Anzeige

Lamborghini Huracán LP 620-2 Super Trofeo vorgestellt

Die italienische Sportwagenschmiede mit dem Stier im Logo hat anlässlich der Monterey Car Week (Kalifornien, USA) als Weltpremiere den neuen Lamborghini Huracán LP 620-2 Super Trofeo vorgestellt. Das Auto soll in der Saison 2015 des Markenpokals Lamborghini Blancpain Super Trofeo auf allen drei Kontinenten (Europa, Asien und Amerika) starten. Der Lamborghini Huracán LP 620-2 Super Trofeo wird angetrieben von einem 620PS V10-Motor mit Direkteinspritzung. (Fotos:Lamborghini/NpUSA)

mehr...

Geballte Technik im neuen Ford Fiesta (sponsored video/Anzeige)

Neuer Ford Fiesta InnenraumDer neue Ford Fiesta – ein Zusammenspiel zwischen Design, Leistung und Kommunikation. Doch nicht nur das: Mit einigen Special-Features macht sich der Ford Fiesta nun zu etwas ganz Besonderem.

Wer kennt das nicht, man fährt durch die Großstadt, hat womöglich einen sehr dringlichen Termin doch – es war ja nicht anders zu erwarten – ist nur noch eine einzige winzige Parklücke in der Nähe vorhanden. Ohne Einparkhilfe keine Chance. Gut dass die in Form des Park-Pilot-Systems im Fiesta mit drin ist. mehr…

mehr...

Toyota Motorsport GmbH lässt GT86 ins Gelände los

Vorausfahrzeug TOYOTA TMG GT86 CS-R3Auf Basis des hinterradgetriebenen Toyota GT86 entwickelte die Motorsportabteilung des japanischen Autoherstellers ein wettkampftaugliches Rallyefahrzeug für jedermann. Bei der ADAC Rallye Deutschland, dem neunten Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft 2014, wird der neue GT86 CS-R3 zum ersten Mal den Fans auf der Strecke präsentiert.

Isolde Holderied wird den heckgetriebenen Prototypen vom 21. bis 24. August rund um Trier einem echten Härtetest unterziehen. Die Toyota-Werksfahrerin wird dabei mit dem GT86 als Vorausfahrzeug außerhalb der Wertung starten und alle 18 Wertungsprüfungen der Rallye Deutschland unter Wettbewerbsbedingungen bewältigen. Zudem wird das 0-Fahrzeug im Servicepark ausgestellt. (Foto: Pirelli)

mehr...

Eau Rouge auf der Eau Rouge

Infiniti Q50 Eau RougeHier kommt zusammen, was zusammen gehört. Oder so ähnlich. Nämlich der Infiniti Q50 Eau Rouge auf der legendären Highspeed Kurve der Rennstrecke Spa-Francorchamps “Eau Rouge”. Durch die Kurve gejagt hat ihn niemand anderes als Sebastian Vettel, Infiniti’s Director of Performance. (Foto: Infiniti/Np)

mehr...

Auf die Länge kommt es doch an: Infiniti Q50L

Infiniti Q50LInfiniti gibt die Weltpremiere des Q50L bekannt, einer neuen Variante der Q50 Sportlimousine mit verlängertem Radstand. Mit einem 48 mm längerem Achsenabstand als die Standardversion bietet der Q50L mehr Platz und Komfort für Fahrgäste auf der Rückbank. Der Q50L ist speziell auf den chinesischen Markt zugeschnitten und wird dort exklusiv angeboten. (Foto: Infiniti)

mehr...

Die Stil-Challenge mit Volkswagen (sponsored video/Anzeige)

beetle karmann cabrioDer Titel lautet: Beetle Cabrio Karmann sucht den perfekten Gentleman. Background: Das Käfer Cabrio war beliebt und seines Zeichens ein Klassiker. Der neue Beetle in Form des Karmann Cabrio ist zwar noch kein Klassiker aber er wird einmal genau so beliebt sein, wie sein kultiger Vorgänger. Dessen bin ich mir sicher. Worum es im Video geht: Verführerisch steht das neue Beetle Karmann Cabrio an einer Uferpromenade. Zahlreiche Spaziergänger gehen an dem Auto vorbei, nicht ohne neugierige Blicke darauf und ins Auto hinein zu werfen. mehr…

mehr...