Der neue Mercedes-Benz SL 63 AMG

Anzeige

ist der Mercedes SLS AMG Roadster wirklich unvergleichlich?

Ola Källenius, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH spart nicht mit Eigenlob:
„Der neue SL 63 AMG ist ein weiteres Meisterstück aus dem Hause Mercedes-AMG. Ob Fahrdynamik, Leichtbau oder Effizienz – der SL 63 AMG macht einen deutlichen Sprung nach vorne. Nach dem SLS AMG Roadster und dem SLK 55 AMG ist unsere unvergleichliche Roadster-Familie jetzt nahezu komplett.“

Erstmals steht der SL 63 AMG in zwei Leistungsstufen zur Wahl: Der AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor bringt 395 kW (537 PS) und 800 Newtonmeter Drehmoment auf die Straße. In der Verbindung mit dem AMG Performance Package locken 415 kW (564 PS) und 900 Newtonmeter.

Tempo 200 ist nach 12,9 bzw. 12,6 Sekunden erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h, mit dem AMG Performance Package sind 50 Sachen mehr drin (300 km/h).

Autodino meint: Der Mercedes SLS AMG Roadster ist sicher nicht schlecht, wahrscheinlich sogar sehr gut. Aber es gibt weitaus aufregendere Autos…!

Anzeige

Über Autofreak

Autodino-Ralf liebt alles was motorisiert fährt. Seit 51 Jahren. Egal, ob auf zwei oder vier Rädern.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte nutze deinen echten Vornamen. Keine Firmen oder Produktnamen und kein Keyword-Spam.