Dauer-Test-Tagebuch SEAT LEON ST CUPRA 290

Alltags-Test und Erfahrungsbericht Seat Leon ST CUPRA 290. Seat Leon ST CUPRA 290Die meisten Autotests sind ziemlich oberflächlich. Warum? Weil hierfür einfach die zum Modell gehörenden Pressemitteilungen verwurstelt werden und ein geliehenes Auto vom Händler für 2-3 Stunden „Probe gefahren“ wird. Daraus wird dann ein „Testbericht“.

Ich habe das „Glück“ einen SEAT LEON ST CUPRA 290 mein eigen zu nennen. Er wurde gegen einen EXEO eingetauscht. Und den werde ich nun testen. Nicht nur für 3 Stunden, sondern Tag für Tag. Beim Einkauf, beim Transport und auf der Bahn beim rasieren. Darüber werde ich ein „offenes“ Test-Tagebuch führen, für jedermann zum Nachlesen. Es liegt in der Natur der Sache, dass ein Tagebuch ständig erweitert wird.

Warum jetzt CUPRA 290, der 280er war doch okay?! Weil Seat gerade 10 Jahre CUPRA feiert und daher 10 Extra-PS spendiert. Ne. Marketing Gelaber. Tatsache ist, das Mitbewerber (Renault, Peugeot) in den Markt drängen und man sich hier schon mal ein wenig von der Konkurrenz absetzen will. Tatsache ist auch, dass nicht die geänderte AGA für die 10 Mehr-PS verantwortlich ist. Die Mehrleistung hat man wohl über die Motorsteuerung (Software) herausgekitzelt.

Wer sich für den SEAT LEON ST CUPRA 290 interessiert, den lade ich ein, öfters mal in mein Test-Tagebuch „hineinzuschauen“. Los geht’s…

CUPRA Seat Sport Schrift EmblemeKilometerstand 450

Das erst Mal tanken. Der Freundliche hatte ihn mir randvoll inklusive einer Flasche Prosecco (für mich) und einem Blümchenstrauß (für die Gattin) übergeben. Seat Sport Embleme links und rechts in schwarz drauf, „auto emocion“ auf die Winterfelgen für den CUPRA 290.

Kilometerstand 700

Ich habe mittlerweile 700 Kilometer runter und bei Kilometerstand „450“, dem Tankwart das erste Mal „Hallo“ gesagt. Bin auch meist recht zärtlich mit dem Gaspedal umgegangen, muss ja nicht sein, den neuen, jungfräulichen 2.0-Liter im CUPRA 290 gleich zu prügeln.

Einsteigen, Sitzprobe. Da fällt zunächst mal auf – die Wangen der Sportsitze stören nicht. Sind nicht mehr so eng wie beim EXEO Sport. Dafür haben dessen Türen (weil Audi?) wesentlich satter zugeschlagen! Die Instrumente und Armaturen, sind genau am richtigen Fleck, die Haptik ist okay. Ein paar Detailveränderungen habe ich aber dennoch vorgenommen – alle Infos und Bilder dazu in diesem Post „Seat Leon ST CUPRA 290 Innenraum Tuning„.

Einen Tag (bei Null Grad) habe ich damit verbracht, „alle“ Software-Features und Einstellungen über das wirklich schnelle Touch-Display auszutesten. Hier ist ein riesiger Fortschritt gegenüber dem lahmen Infotainment Gerät von 2015 zu verzeichnen. Noch nie habe ich Naviziele so schnell eingeben können und noch nie ein Gerät gehabt, dass mir so schnell 3!! Alternativrouten zum Ziel anbietet.

die wichtigste Anzeige: G-Kräfte im Infotainment System

Seat LEON ST CUPRA 290 Navi Infotainment G-AnzeigeNatürlich nur eine nette Spielerei neben der Öltemperatur-Anzeige. Aber immerhin. Auch eine Neuerung gegenüber dem 2015er.

TIPP: Wenn man eine Anzeige mit dem Finger nach oben herauswischt, wird eine andere dafür eingeblendet. Zur Verfügung stehen: Öltemperatur, Wassertemperatur, G-Kräfte und (meine Lieblingsanzeige) die gerade erzeugte Motorleistung in Kw.

Bevor ich es vergesse. Die neuen CUPRAS 2016 (nicht der Kombi ST) erhielten einen neuen Auspuff. Der Sound war wohl einigen Kunden zu dürftig für das 290PS Auto. Beim Cupra 290 ( nur 3 / 5-Türer ) wurde werksseitig auf den MSD verzichtet. Es sind dort also nur VSD und ESD verbaut, aber gleichzeitig wird der Rohrdurchmesser ab dem VSD auf 55 mm reduziert. Die JE DESIGN Klapppenauspuffanlage hat einen durchgängigen Durchmesser von 70 mm.  Jeder wie er mag. Ich bin froh, dass Seat beim ST auf eine geänderte AGA verzichtet hat. Der Lärm – besonders hinten – soll bei Testfahrten mit der neuen Serien Auspuffanlage im Kombi (ST) unerträglich für die Passagiere im Fond gewesen sein.

Seat Leon ST Cupra 290 DSG ArmaturenMir reicht das, wenn mein CUPRA Renn-Löwe im „Comfort-Modus“ leise schnurrt und beim Kickdown den Ton hörbar verschärft. Wer’s noch lauter haben will, wählt den „CUPRA“ oder „SPORT“ Modus. Hier wird der Sound modelliert und in den Innenraum übertragen. Doch dazu später mehr.

wer auf der Suche nach einer Klappenauspuffanlage mit mehr Sound ist, wird eventuell hier fündig (LEON CUPRA Klappenauspuff mit Soundvideo)

Fahrersitz ist in Höhe und Abstand justiert. Der Schirm (Dauerregen) unterm Sitz in „Geheimfach“ verstaut – übrigens der Beifahrer hat dieses Fach auch – die Lordose Stütze für ältere Menschen wie mich, eingestellt. Jetzt nur mal ganz kurz den Schlüssel einstecken. Einmal drehen und die hinterleuchteten Drehzahlmesser und Tachonadel schlagen gleichzeitig aus und gehen wieder zurück. Geil. Wie im Rennwagen.

Na gut. Noch mal Drehen – Anlassen. Er ist wirklich schön leise. Gut so. Die Proll Zeiten sind vorbei. Wer das dennoch braucht – es werden gerade Klappenanlagen für den aktuellen Leon von diversen Herstellern gefertigt und getestet. Einfach mal googeln. So. Bevor es losgeht, muss ich aber ein wenig rangieren. Der Rückwärtsgang ist im butterweichen DSG-Automat schnell eingelegt. Schwupp – der Beifahrer Spiegel fährt Richtung Bürgersteig runter, die Musik im Innenraum wird leiser. Man soll sich konzentrieren – beim Rückwärtsfahren!

Seat LEON ST CUPRA 290 PanoramadachAber bevor es richtig groovt, wird das Rollo des riesigen Panoramadaches aufgemacht. Per Motor und Knopfdruck natürlich. Dazu gibt es mehrere Stufen oder eben ganz auf oder ganz zu.

Seat LEON ST CUPRA 290 Bedieneinheit PanoramadachIch lasse das Sonnenrollo „ganz“ zurückfahren. Wobei „ganz“ etwa 3/4 bedeutet. Denn wie das Panoramadach selbst, so lässt sich auch das Sonnenrollo nicht über die gesamte Glas-Fläche zurückfahren und öffnen. Macht nix.

Ich möchte bereits nach den ersten Sekunden im CUPRA auf dieses Panoramadach nicht mehr verzichten!

CUPRA SchlüsselcoverWenn die Sommersonne den Innenraum des Autos auf 70 Grad aufgeheizt hat, drückst du den Button auf deinem CUPRA Schlüssel etwas länger und nicht nur alle Fenster öffnen sich, nein, auch das Panoramadach fährt zurück und lässt den Hitzestau entweichen. Schöne Sache das.

Wer es nicht so luftig offen mag, der kann das Panoramadach des Leon auch einfach nur ankippen. Ein integrierter Windabweiser sorgt für zugfreie Fahrt.

adaptive Fahrwerksregelung DCC

Der Fahrmodus ist zu Beginn auf „COMFORT“ eingestellt. Die Dämpfer sind „sportlich weich“ (ähnlich wie bei meinem alten EXEO Sport, dürfte für meinen Geschmack aber noch einen Tick weicher sein), die Lenkung reagiert nicht auf den Zehntel Millimeter die Gasannahme ist entspannt und das DSG schaltet frühzeitig spritsparend hoch. Schaltwippen am Lenkrad gibt’s übrigens auch. Top, alles bestens!

Was mir bereits auf den ersten Metern Testfahrt im Vogelsberg bergab in Kurven auffällt – der CUPRA schiebt niemals über die Vorderräder so wie mein EXEO. Die Räder drehen selbst bei Bergauffahrt nicht durch. Mit dieser Vorderachs-Differenzialsperre am Leon CUPRA haben die Seat Ingenieure ein Meisterwerk abgeliefert! Was für die Traktion und das Handling des Autos ein unglaubliches PLUS bedeutet, denn im Extremfall kann die gesamte Antriebskraft auf ein Rad geleitet werden.

Seat LEON ST CUPRA 290 WinterreifenWer bergauf fährt – muss auch wieder bergab fahren. Irgendwann. Und da benötigt man gute Bremsen. Nun gibt es für den CUPRA ein „Performance-Paket“ zu kaufen (2.530.-€) das neben Seitenschwellern in Wagenfarbe (die hätte ich auch gerne), eine BREMBO 4-Kolben-High-Performance-Bremsanlage vorne mit innenbelüfteten und gelochten Bremsscheiben der Dimension 370 x 32 mm vorne beinhaltet. Aber keine Angst. Wer kann Rennfahrer ist und nicht auf die Piste will, der benötigt die BREMBOS nicht.

Die Serien-Bremsanlage des Seat Leon CUPRA ist ausgezeichnet. Ebenso wie die Progressiv-Lenkung. Hier wird der Lenkwiderstand an die Geschwindigkeit angepasst. Je schneller du mit dem CUPRA die anderen rasierst, desto stärker der Lenkwiderstand. Mercedes und BMW Fahrer leisten ohnehin keinen Widerstand mehr bei diesem Auto…

sehr gut – die Heizleistung Innenraum 🙂 Bereits nach 4 Kilometern wird es im CUPRA gemütlich warm

Beim Parken kommt der Vorteil der progressiven Lenkung besonders gut zum Vorschein. Bei langsamer Fahrt sind weniger Lenkbewegungen nötig, so ist der CUPRA schnell eingeparkt. Aber wer will parken? Ab auf die Autobahn damit zum rasieren!

Kilometerstand 780

Rost1Heute mal die Heckklappe genauer unter die Lupe genommen. Auf weißem Lack sieht man ja nicht nur den Dreck, sondern auch Rost besonders gut. Rost bei einem neuen Auto? Naja nicht gleich übertreiben – Flugrost, aber ärgern mich schon ein wenig, die braunen Flecken an der oberen Befestigung des linken Heckklappendämpfers.

Händler meinte das wäre normal, da die Schraube nicht rostfrei wäre, könne man das höchstens abwischen, abschrauben würde man das nicht. Meine Bedenken, dass die Brühe irgendwann in den Hohlraum der Befestigung laufen könne, konterte er mit 10 Jahre Garantie gegen Durchrosten.

Mag sein, aber ich finde so etwas an einem nagelneuen Auto nicht schön. Hier sollte Seat das Pfennigteil durch Kunststoff ersetzen oder besser versiegeln.

Seat LEON ST CUPRA 290 SprachsteuerungVom Händler nach Hause geht es über die Autobahn. Mein CUPRA 290 hat nun knapp 800 Kilometer drauf und darf jetzt auch mal ein wenig gefordert werden. Doch Ablenkung ist bei hohen Geschwindigkeiten unerwünscht. Eine gute Gelegenheit, die Sprachunterstützung des Seat Navis zu testen.

Aufgerufen wird diese entweder über einen Tastendruck am Multifunktionslenkrad oder am Bedienteil über die Taste „VOICE“ des Infotainment Gerätes selbst. Das funktioniert unglaublich gut. Selbst bei höheren Geschwindigkeiten, versteht mich mein Navi ohne Fehl-Eingaben. Wer zu Beginn nicht weiß, wie er sich mit seiner Assistentin unterhalten soll, bekommt auch Hilfe über das Display. Ich hatte im Stand natürlich auch einmal die Eingabe per Hand versucht – auch hier läuft alles sehr schnell und flüssig. Ein Sahneteil dieses Seat Navi!

Seat Leon Cupra 290 MotorDas Auto ist beeindruckend. Kann es kaum erwarten, den LEON ST CUPRA 290 endlich mit den schöneren, breiteren Sommerfelgen samt Pirellis zu testen!!Seat LEON ST CUPRA 290 Felgen

Und nein – das ist keine montierte Felge. Weil Anfragen kamen, wie die Sommerfelge auf dem CUPRA aussieht, habe ich mal am Rad gedreht und eine Pirelli bereifte Sommerfelge vor den 18-Zoll Michelin Winterschlappen gestellt, damit Ihr einen Eindruck habt, wie die 19-Zoll Serienfelge für den Sommer am Leon ST CUPRA 290 aussieht.

Womit ich leben kann: mit der schwachen Leistung. Der Wischwasser-Pumpe. Drei dünne Fäden Wasser verstreut diese je Seite auf die Scheibe. Auch der Austausch gegen eine Fächerdüse soll nicht viel bringen. Hier ist wohl der Motor/ die Pumpe unterdimensioniert. Das konnte der EXEO eindeutig besser. Aber was soll. Der CUPRA hat anderweitig mehr als genügend Druck auf der Leitung. Und nur darauf kommt’s an!!

Übrigens – mein Durchschnittsverbrauch bewegt sich derzeit so um 9,5 Liter.

Da ist alles dabei: Landstraße mit 100km/h, Autobahn Passagen und kleinere Fahrten im städtischen Bereich. Rein Landstraße Verbrauch laut Anzeige: 7-7,5 Liter. Bin sehr zufrieden in Anbetracht der Leistung des CUPRA!

Kilometerstand 1.500 – Lastesel Test

Seat Leon ST Cupra 290 KofferraumSeat Leon ST Cupra 290 KofferraumPraxistest Kofferraum Leon ST. Was der Leon ST CUPRA auf der Autobahn und auf Landstraßen in punkto Handling und Power kann, hat er bewiesen. Aber so leid es mir tut, ich habe einen Kombi gekauft, weil ich ab und zu auch einmal etwas (mehr) zu transportieren habe.

Ist der Seat Leon ST CUPRA 290 tatsächlich das automobile Schweizer Messer für den jung gebliebenen Familienvater und Hausbesitzer, der hin und wieder auch mal ein paar Dachlatten transportieren muss? Ja, das ist der spanische Rennlaster! So viel vorab.

Weiter auf Seite 2…

Seiten: 1 2 3 4 5 6

KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

440 Antworten auf Dauer-Test-Tagebuch SEAT LEON ST CUPRA 290

  1. JackDaniels meint:

    Oh Mann. Kann es kaum erwarten meinen Cupra zu bekommen, wenn ich das hier lese! Deine Schreibe macht echt höllisch Lust aufs Auto. Weiß nur nicht, wie ich die Einfahrzeit durchstehen soll. Habe ihn aber mit Performance Paket bestellt. Freu mich so. Bitte schreib weiter über deinen Cupra!

  2. Kai meint:

    Hey Ralf, wie sehen die Sommerreifen vom 2016 Modelljahr Leon ST Cupra 290 aus? Hast du mal ein Bild?

  3. Günni meint:

    Ist meine Start/Stopp Automatik kaputt? Manchmal funktioniert alles, manchmal nicht. Habe auch einen CUPRA 290.

    • Autofreak meint:

      Ja die Start/Stopp-Automatik nervt manchmal. Aber keine Sorge. Da ist nix kaputt. Auf den ersten Metern bei kaltem Motor ist diese ohnehin deaktiviert. Außerdem ist ein Zähler integriert. Nach so uns so vielen Start/Stopp Vorgängen innerhalb einer gewissen Zeit, wird das Teil vorübergehend deaktiviert. Außerdem kann man die S/S abschalten. Ich werde dies aber nur auf Autobahnen im Stau tun.

  4. Alex meint:

    Habe im Forum gelesen, der 5f hätte ein LED Problem mit hängenden Scheinwerfern?!

    • Autofreak meint:

      Habe ich auch gelesen, selbst aber (noch) nicht betroffen. Für betroffenen Fahrzeuge soll es Software Updates geben. Wenn das nicht hilft, u.U. ein Scheinwerfer Austausch.

  5. Drago meint:

    Ey warum hast du DSG genommen? Wie ist?

    • Autofreak meint:

      Bin 35 Jahre Schalter gefahren, Schnauze voll. DSG ist nicht nur bequemer und lässiger, sondern auch schneller! Habe ja auch Schaltwippen am Lenkrad falls ich unbedingt selber schalten will. Hast du mal mit Handschalter im Stau gestanden? Gang rein, Gang raus, Gang rein, Gang raus, Gang rein, Gang raus! Ne muss ich mir nicht geben. Nie mehr ohne DSG!

  6. Michi meint:

    Was ist mit dem Rost an deinem Leon? Weg oder mehr geworden?

    • Autofreak meint:

      Getränkt und abgeputzt mit reichlich WD-40 hat der Flugrost erst einmal aufgegeben. Bislang keine weiteren Roststellen entdeckt. Werde es beobachten. Ich bleibe aber dabei. Eine Plastikscheibe wie am Civic meiner Frau oder ne rostfreie oder lackierte Unterlegscheibe und es wäre nicht dazu gekommen…

  7. Kuddi meint:

    Hi Ralf,

    darf man fragen, weshalb du dich gerade für diese Marderabwehr M4700B entschieden hast?
    P.S.: Super Testbericht, weiter so!!

    • Autofreak meint:

      Weil die M4700B Marderabwehr mit einer neuen Technik arbeitet, um den Mardern nicht nur über Pfote und Maul eins „auszuwischen“ sondern auch über das Fell! Dazu später mehr im Testbericht.

  8. Jogi meint:

    Habe ich beim Audi TT auch. Was willst du machen, wenn Audi/Seat sagt, ist Stand der Technik?!

    • Autofreak meint:

      Dann mache ich zunächst das Radio lauter und dann werde ich Euch das hier mitteilen! Dann warten wir noch zwei Wochen und dann passiert was, wetten?! 😉
      Der CUPRA 290 ist trotzdem ein sehr geiles Auto. Habe ich heute wieder auf der AB gesehen (hehehe 🙂 ). Werde aber über eine Garantieverlängerung nach den zwei Jahren nachdenken!

  9. TschüssDeutschland meint:

    Welchen Sprit tankst du? Super?

  10. Roy meint:

    Mann oh Mann. Man kann es auch übertreiben. Da spiegelt sich was. na und?

    • Autofreak meint:

      Roy. Wenn ich einen Dauer-Test eines Autos mache, dann notiere ich, was mir am Test Auto aufgefallen ist. Ob positiv oder negativ. Wenn dir das (eine oder andere) nicht wichtig ist, kannst du es ja für dich ausblenden. Andere mag es aber vielleicht doch interessieren!

      • Daniel meint:

        Ja da muss ich roy oben recht geben. Wie siehts mitn auspuffsound allgemein aus beim st? Hat sich der seitdem verändert/verbessert?
        Wielange sollte man das Biest „ruhig“ fahren? Gibts da von Seat eine vorgabe?
        Lg

        • Autofreak meint:

          Laut Handbuch etwa 1.500 Kilometer schonen, max. 3.000 Touren drehen lassen. Beim Auspuff hat sich für den ST seit 280 CUPRA nichts geändert. Seat hat wohl experimentiert, die Dröhngeräusche mit der SC Anlage waren aber für die Passagiere im Fond unerträglich. Und wenn Seat das nicht hinbekommt…. wäre da mit Zubehöranlagen vorsichtig! Klappenanlage könnte gehen, erste AGAs wird’s bald geben. Ist halt ein Risiko für jeden, der wechselt (Garantie, Dröhnen). „Sound“ gibt es für mich ohnehin erst ab 8 Zylinder. Würde noch ein wenig warten, bis man die AGA irgendwo live „Probehören“ kann!

  11. Carlo meint:

    Hey wie bekomme ich in der „Sport-Anzeige“ im Display andere Anzeigen außer nur den „G-Modus“. Auf deinem Foto werden auch nur drei Mal die G-Kräfte angezeigt.

    • Autofreak meint:

      Einfach die Anzeige mit dem Finger nach oben rauswischen, dann erscheint eine andere, wie: z.B.: Wasser- oder Öltemperatur. Oder ganz wichtig: die momentan erzeugte Motorleistung in Kw 🙂

  12. Rudi meint:

    Hi, danke für den tollen Bericht. Warte momentan auch sehnlichst auf meinen cupra. Habe gesehen das du auch Full Link hast. Hast du das schon getestet und wie sind deine Erfahrungen?

  13. Régis meint:

    Hallo Ralf,
    Um mich vorstellen, Mein Vornahme ist Régis, ich bin Franzose und ich arbeite in Deutschland nähe Saarbrücken, dabei Hoffe ich deine Nachsicht über „meine“ Deutsch!
    Ich bin ein zukünftiger Besitzer DSG 5D 290 (in ca.2/3 Wochen wird er geliefert), und ich habe gerade deinen Bericht gelesen auf deinem ST 290 DSG, die ich faszinierend und sehr gut geschrieben gefunden! Aus meiner Sicht, haben die Französen im Generell, nicht diese „Autokultur “ wie die Deutschen. .. und Dabei auch nicht eine objektive Meinung zu geben (das guten und schlechten eines Autos)!
    Meine Frage ist; Wäre es möglich, mir die Details deine Winter-Räder zu geben (Felgen + Reifen Abmessungen, ET, zentrale Bohrung, Marken, …)?
    Vorab schon mal Danke.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß mit deinem Cupra … und Achtung auf deinem Führerschein 😉
    Vielen Grusse aus Frankreich

    • Autofreak meint:

      Hallo Régis,

      danke für deinen netten Kommentar. Dein Deutsch ist super! Leider nicht mein Französisch, sonst hätte ich dir gern in deiner Sprache geantwortet! 😉
      Ich habe für den Winter original Seat Felgen gewählt: 7.5×18 H2 ET51 Lochkreis 5/112
      Reifen: Michelin Pilot Alpin 225/40 R18 92V

      Freue dich auf deinen CUPRA! Ist ein tolles Auto!!
      Wenn du mal richtig Gas geben willst, komm ruhig hier vorbei. Fahren wir mal auf die Autobahn! 🙂

      Gruss
      Ralf/Autodino

  14. Régis meint:

    Hallo Ralf,

    Vielen Dank für die schnelle Antwort, und dabei noch alles was ich brauche 🙂
    Autobahn fahre ich alle tagen zur Arbeit (die A8-A6) !
    Das besten bleibt immer noch die „Grüne-Hölle“…fruher mal mit meinen E30-320i (10’12“-Runde), danach mit meine Leon MK1 180 20VT-FR (9’44“-Runde)…na ja immer Beste-Runde, ich bin kein richtiger razer, und meine autos waren immer „original“ ausgechtatet ! Jetzt 50-Alt, und dabei mit der nerfen ein bischen cooler geworden IoI.
    Ich denke haber trozdem der Cupra auf dem Nurb testen ! Muss schon geil sein 😉

    Gruss und bis bald 🙂

    Régis

    • Autofreak meint:

      fruher mal mit meinen E30-320i (10’12“-Runde), danach mit meine Leon MK1 180 20VT-FR (9’44“-Runde)…na ja immer Beste-Runde

      Cool! Bin auch schon 54 und auch kein Racer, aber der CUPRA macht auch „Opas“ an! 🙂
      Vielleicht sieht man sich ja mal.
      Gruss

      • Régis meint:

        Opas ? OPAS ? wiso OPAS ?…Junger Man !!! 🙂

        Wenn ich mal an der Ring fahren, sag ich dir becheid,

        da könnten wir auch mal unsere Meinungen ausreden über Cupras, Opas usw…vor einen

        gutes glas ! 😉

        Gruss und Schönes Wochenend

  15. Leon meint:

    Hallo,

    ich habe einen 280er Leon ST CUPRA und ständig klappert meine Fahrertür von innen. Da ist aber nichts zu sehen und ich habe auch nichts in der Ablage liegen, was klappern könnte. Was kann das sein?

    • Autofreak meint:

      Ist ein bei Seat bekanntes Problem. Nennt sich „Wartungsklappen“ in den Türen. Ich habe das Klappern bei meinem 2016er noch nicht, soll aber sogar im neuen Modell noch vorkommen. Komisch, dass ein bekanntes Problem nicht zumindest in einer Folge-Baureihe abgeschafft werden kann. Also – hin zu Seat, die erledigen das. Dauert nicht lange.

  16. Adolf meint:

    Wie der neue CUPRA ist kaputt? Motorschaden? Nach nur zwei Monaten???!

  17. Henrik meint:

    Bist du am Haken gezogen oder aufgeladen worden. Hattest du wenigstens keine Kosten? Shice so was. Das darf nicht passieren bei neuem so teurem Auto!

    • Autofreak meint:

      Nein natürlich keine Kosten. 2 Jahre Seat Mobilität. Leihwagen für 5 Tage kostenlos. Nur ob das reicht?… KOTZ! Auf diese Art Test hätte ich gern verzichtet…

  18. Verena meint:

    Hallo Ralf,
    wollte mir eigentlich auch einen Cupra St 290 holen und auch gleich tunen lassen. Jetzt bin ich aber verunsichert. Was ist jetzt mit deinem Auto? Was rädst du mir?

    • Autofreak meint:

      Verena,
      bis gestern war ich hellauf begeistert von dem Auto. Von kleinen „Macken“ abgesehen. Heute hält sich meine Freude über den CUPRA erwartungsgemäß in Grenzen. Auf keinen Fall aber rate ich dir zum Tuning! Diese Motoren sind schon hochgezüchtet. Das muss man einfach so sagen. Außerdem verlierst du Garantieansprüche (selbst beim Einbau nur eines anderen Auspuff oder einer Downpipe). Wenn dann der Motor verreckt – viel Spaß. Mit 18.000.-€ bist du dabei…

  19. Nobi meint:

    Bin gespannt wie Seat reagiert und wie viel Wochen es dauert bis Tauschmotor kommt.

    • Autofreak meint:

      Wir werden sehen. Habe das Auto gerade mal 6!!!! Wochen. Jetzt kann Seat zeigen, was Kundenfreundlichkeit und Service für die Firma bedeuten. Es gibt da mehrere Optionen. Hoffe für Seat (und mich) auf sehr schnelle – zufriedenstellende Einigung. Ob das in beiderseitigem Einvernehmen geschieht, liegt ganz bei Seat!
      Halte Euch auf dem Laufenden. Jetzt muss ich mich schon wieder übergeben…

  20. Connie meint:

    Ach du Scheisse. Motorschaden… Krass so etwas. Bei einem Neuwagen. Ich würde auf einen (neuen) Neuwagen bestehen und nicht auf einen Tauschmotor! Schreib einfach, ob du mit deren Entscheidung zufrieden warst oder nicht, wenn du keine Details posten willst! Würde mich interessieren. Kundenservice ist wichtiger als Verkauf! Sonst hole ich mir meinen Neuen woanders!

  21. Jörg meint:

    Motorschaden bei 3000 Kilometer lach… 🙂

    • Autofreak meint:

      Weiß nicht, was es da zu lachen gibt. Oder bist du der Idiot, der sich auch in einem bestimmten Forum über meinen Motorschaden lustig macht? Kannst gerne vorbeikommen bei mir, ich glaube aber nicht, dass du nach dem Besuch bei mir auch noch lachst…

  22. GerhardM meint:

    Pass lieber auf, wenn Seat hier mitliest! Denke das geht nur mit Anwalt.

    • Autofreak meint:

      Die lesen hier mit und das ist auch gut so. Habe von Anfang an kommuniziert, dass ich an dem CUPRA Test nix beschönigen werde. Das bleibt auch so. Und so wird es auch im Handling mit dem Motorschaden sein. Thema „Anwälte“ hat Autodino bekanntlich auch durch und damit traurige „Berühmheit“ erlangt. Ich steh da eigentlich nicht so drauf. Aber wenn es nicht anders geht…
      So Feierabend! 😉

  23. Erhan meint:

    wurdest du cupra 290 nochmal kaufen?

  24. Felix meint:

    Sicher bist du (laut Seat) der Einzige, mit Cupra Motorschaden, oder?!

  25. Régis meint:

    Hallo Ralf,
    Ich habe gerade dein missgeschick gelesen mit deinem Cupra. So ein Mist! 🙁
    Ich hoffe dass alles wieder (und sehr schnell) in Ordnung geht!
    Meine Sympathie, und Menge Mut für die Zukunft !
    Gruss aus Frankreich 😉

  26. Régis meint:

    IoI Ralf,

    Mußte in der nächsten 2-Wochen sein !
    Da länger das ich warten zu es bekommen, so langsamer geht es kaputt ! 😉

  27. Régis meint:

    Hi Ralf,

    Bin sehr glücklich, für Dich, wirklich!
    Das ist die Rückkehr der richtige Dinge!
    Hoffe das der „Kack-Traum“ gleich für dich am Ende ist !
    Mit der Letzte nachricht von SEAT, kannst du vieleist wieder besser schlafen !

    Gruss und Guten Nacht 😉

  28. Bodo meint:

    Motorschaden bei 3.500 Kilometer?! Was für ein Schrott ist das bei Seat! Lach mich schlapp. Gut zu wissen, würde ich mir nie kaufen. 🙂

    • Autofreak meint:

      Schön, dass du das so lustig findest. Ich leider nicht, aber okay. Dann darfst du dir aber auch keine VW und Audi kaufen. Da stecken die Motoren auch drin…

  29. Bea meint:

    Schon arm von SEAT, dass sie dir nicht gleich ein NEUES Auto zur Verfügung stellen… naja. Nicht umsonst läuft da Einiges schlecht im Volkswagen Konzern derzeit.

  30. Régis meint:

    Hi Ralf,

    also „fast“ alles in Ordnung!
    noch ein wenig Geduld … und wieder das einfahren Pffffffff !
    na ja, besser so ! 😉

  31. Régis meint:

    Das ist doch kein Act für Dich, mit 54 hat man schon Erfahrung für sowas!
    HAHA 😉

  32. Mario meint:

    Nur eine kurze Frage – würde mich interessieren: würdest DU dir den CUPRA wieder kaufen?

  33. GeraldM meint:

    Hi,
    ich möchte mir auch einen Leon zulegen (Diesel) und bin immer noch auf der Suche nach einem „guten“ Autohaus und wohne in Mühlheim/M. Bist du mit der Seat Niederlassung in Frankfurt zufrieden bisher?

    • Autofreak meint:

      Hallo Gerald,

      was Kauf und Schaden-Abwicklung betrifft, bin ich bislang sehr zufrieden. Was die Reparatur meines Motorschadens selbst betrifft, muss man sehen. Hoffe der „Neue“ hält länger und es gibt keine weiteren Probleme. Aber dafür haben wir ja den CUPRA Dauer-Test. Da halte ich Euch auf dem Laufenden!

  34. Holgi meint:

    Hoffentlich bauen sie dir nicht den alten 280er Motor ein 😉

  35. Régis meint:

    (Freitag, 15.04.: erste CUPRA Entzugserscheinungen machen sich wie folgt bemerkbar: habe mir gerade ein Prospekt vom SEAT Leon ST CUPRA 290 geholt und 5x durchgeblättert)

    Hi Ralf,

    Jetzt ist er soweit !
    Jetzt macht er wie wenn ein Neugeborer zum ersten Mal seine Augen öffnet!
    HAHAHA 🙂

    Schönes Wochenend 😉

    • Autofreak meint:

      Hahaha, das ist so als ob ich mir nach 2 Monaten wieder ein neues Auto kaufe. Normal müsste es dann wieder Sekt und Blümchen geben. Wird mal mit dem Autohaus reden! 🙂
      Wann kommt deiner jetzt?
      Dir auch ein schönes WE

  36. Claudi meint:

    Hi Ralf,
    danke für den super Testbericht. Dich scheint der CUPRA Virus ja voll infiziert zu haben. Am besten finde ich noch deine „Entzugs-Erscheinungen!“. Bitte mehr davon. Genial 🙂 🙂

  37. Régis meint:

    Bonjour Ralf,

    Also, nach einem gutes Früstück und einem gutes „Start me up“ der Stones an dem Radio,
    kann man nur positivieren und wenn…ich noch keine nachricht haben über die Lieferung meiner cupra von meinem Händler.
    Ich lese hier und da, das eine verzögerung der lieferungen gibt wegen das Pack „Cupra black“, hohe Nachfrage an den Felgen der letztem!
    Ich bin froh das für Dich alles in Ordnung geht … auch wenn es ohne eine Flasche Sekt und Blumen geht! Die Hauptsach ist gepackt ! 🙂

    Bonne journée und Gruss aus Frankreich !

    (Nochmals; Vielen Dank für die Nachsicht meinen Lesern, ich bin Französe, ich Spreche mit meinem „Saarlandisches“ Deutsch 😉 )

    • Autofreak meint:

      Hast du auch Panoramadach? Das könnte auch verantwortlich sein, für Lieferverzögerungen. Aber egal. Warten lohnt sich!
      Gruss nach Frankreich und lass dir gesagt sein: du kannst besser Deutsch als so mancher Deutscher!

  38. Régis meint:

    Ralf nachricht ; (Samstagnacht, 16.04:….)

    HAHAHAHAHA 🙂

    Ich habe mich Tot-Gelacht ! Ich habe es gerade gelesen !!!

    Mach nicht so weiter Ralf, Deine Frau sperrt dich noch im Narrehaus ein !

    Gruss

  39. Kellerassel meint:

    Wird der Kilometerstand bei einem neuen Motor eigentlich wieder auf Null gestellt?

  40. Jogi2 meint:

    Hi,
    du solltest dir Anwalt nehmen. Von Seat kannst du kein Entgegen kommen erwarten. Hab da schlechte Erfahrung gemacht.

    • Autofreak meint:

      Schlechte Erfahrungen kann man auch mit einem alten Fischbrötchen, orthopädischen Schuhen, Stützstrümpfen, undichten Güllepumpen und sonst wo mit sonst was machen! Einzelfälle, die man nicht verallgemeinern kann. Ich bin bislang mit der Schadensabwicklung von SEAT – auch in meinem Autohaus – sehr zufrieden. Bislang…

  41. David meint:

    Servus Autodino, ich verfolge jetzt schon ein ganze Stück deinen Test und bin wahnsinnig begeistert! Dank dir hab ich jetzt schon Entzugserscheinungen von der Probefahrt im 280 ST bis zum Liefertermin meines bestellten 290 ST. Mach weiter so , es macht wirklich Spaß deinen Blog zu lesen ! Daumen hoch !!

    • Autofreak meint:

      Hi David,

      danke für die Blumen. Ich will auch endlich wieder CUPRA fahren. 😉
      Hab von Beetle bis Bugatti schon „alles“ gefahren. Aber der CUPRA ST ist wirklich ein automobiles Schweizer Messer. Das Schönste für mich aber war immer im CUPRA unterschätzt zu werden. Meist von BMW und Mercedes Fahrern! 🙂 🙂
      Hast du Extras bestellt, wenn ja, welche?
      Gruss
      Autodino

      • David meint:

        Das man da unterschätzt wird glaub ich Dir. Bei der Probefahrt im 280 durfte ich auch das auch feststellen 😀 Warum aber nur die BMW und Mercedes Fahrer es nicht glauben wollen, dass es die linke Spur nicht zum Auto dazu gab , weis ich auch nicht.

        Als Extras hab ich:
        – DAB+
        – Navi+Mapcare
        – SEAT Soundsystem
        – Schalensitze
        – Diebstahl-Warnanlage
        – Gepäcktrennnetz
        – Einparksensoren Vor/Hinten (damit auch die Dame mal fahren kann 😀 )

        Gruss David

        • Autofreak meint:

          Ja schöne Sachen dabei!

          Mapcare habe ich vergessen, Soundsystem ist genial, war ich aber zu geizig 🙂
          Ich hab Rücken daher keine Schalensitze, passen aber wie ein Maßanzug.
          Parksensoren hab ich natürlich auch NUR für die Frau!! 😉

          TOP Auswahl!
          Viel Spass dann damit!

          • David meint:

            Soundsystem konnte ich leider nicht testen , da ich zusehr mit dem fahrspass beschäftigt war xD
            Schalensitze sind grandios und möchte fast meinen, eher Rückengerecht als die normalen Sport-Sitze.

            Danke ich bin gespannt wann er endlich da ist 🙂
            bis dahin hoffe ich dein Cupra ist bald mit frischem Herz wieder bei dir !

          • Autofreak meint:

            Der Klang ist sehr gut. Hatte einen Vorführer damit. Fast Premiumklasse. Dann hoffen wir mal, dass Seat uns nicht zu lange warten lässt!!

  42. Thorsten meint:

    Servus Ralf
    und danke für deine tolle Seite hier.
    Sehr informativ, gut geschrieben und die rosa Brille scheint nicht zu ausgeprägt zu sein.
    Dafür????
    Bin seit 3 Wochen auch glücklicher ST290 Besitzer , musste aber einen Tag nach Auslieferung auf ne 3 wöchige Dienstreise ????.
    Hoffe das neue Herz schlägt bald wieder…..
    Gruß Thorsten

  43. Thorsten meint:

    Ok, Smileys funktionieren nicht *lach
    Dafür “ Daumen nach oben „

    • Autofreak meint:

      Danke Thorsten,
      einen Tag nach der „Hochzeit“ für drei Wochen weg ist hart. Umgekehrt wär’s besser 🙂
      Viel Spaß damit. Vielleicht rasiert man sich ja mal auf der Bahn! 😉

  44. Enrico meint:

    Fällt eigentlich eine andere AGA bei Seat unter „Tuning“? Ich frage wegen Garantie oder kann es da Probleme geben.

    • Autofreak meint:

      Habs glaube ich schon Mal gesagt. Egal. Wenn du einen Defekt hast und zur Werkstatt fährst, wird ein Rep.auftrag/Gewährleistungs-/Garantieantrag ausgefüllt. Da ist unten ein Kästchen „Tuning“. Da wird dann ja/nein angekreuzt und du musst dafür unterschreiben. Es wird Auslegungssache sein, aber sollte eine Downpipe mit deiner neuen AGA verbaut worden sein, dürfte es zu 99% als Tuning ausgelegt werden. Aber selbst ohne DP – Auslegungssache von Seat vermutlich.

  45. Thorsten meint:

    Ja, die Trennung viel schwer
    aber die Alternative wäre gewesen, ihn nach der Reise abzuholen.
    …. und dafür war der „haben will“ Faktor einfach zu groß! 😛
    Hatte ursprünglich vor den Kleinen bei einem Paderborner „Pferdezüchter“ 😉 vorbeizubringen abernach deinem Motorschaden werde ich da erstmal die Finger von lassen und abwarten wie zuverlässig die Motoren sind.
    Was das rasieren angeht, halt einfach mal die Augen nach nem Pirineos Grauen mit Black Line Paket offen wenn es dich mal ins Ruhrgebiet verschlägt 😉

  46. Thorsten meint:

    @Regis: meiner kam mit Black Line Paket knappe 2 Monate vor Liefertermin.
    Darin dürfte es bei deinem also nicht liegen.

  47. Régis meint:

    Hallo Thorsten,

    Meiner Cupra ist so Ausgestattet:

    Seat Leon Cupra 290 DSG 5-Türer
    Grau Pirineos
    Packung Cupra-Schwarz
    Alarm
    Winter-Pack
    Update-Mapping 3 Jahre
    Fenster Gravierung
    Anti-Diebstahl-Schrauben
    Erweiterung des 3-Jahres-Garantie oder 150000kms
    Seitenschweller (werden an der Lieferung als Zubehör montiert)

    …und wie gesagt, es durfte nicht mehr sehr Lange Dauern bis er kommt 😛 !

    Gruße an Alle von Frankreich 😉

  48. Autofreak meint:

    Die Seitenschweller will ich auch. Aber in Dynamic! 😥

  49. Régis meint:

    Hi Ralf,

    800 Euros mit Farbe + Montage die Seitenschweller 😳

    Gruss

  50. Bea meint:

    Fährt jemand zu Tuning-World Bodensee? Mit oder ohne CUPRA?

  51. Thorsten meint:

    Meine Konfi:
    Cupra ST 290 Handschalter
    Pirineosgrau mit Black Line
    Großes Navi-DAB- Sound System
    Winterpaket
    Rückfahrkamera „ohne “ Gepiepe
    das wars… reine Fahrmaschine ohne den Assi Firlefanz
    Anfang Januar bestellt und am 1. April abgeholt
    ( solche Aprilscherze mag ich 🙂 )
    Gibt’s bei dir schon was Neues Ralf?

    • Autofreak meint:

      Ja in der Tat. Schöner „Aprilscherz“. Noch nix Neues bei mir. Fahre gerade einen neuen Leon FR ein. Wenn mein neuer Motor drin ist, fahre ich wieder einen Leon ein. Der Dritte dann in drei Monaten 🙂 Hoffe er kommt bis zur Tuning World. Habe ich wenigstens ne schöne Tour an Bodensee und zurück zum Einfahren. Aber bestimmt auch jede Menge Drängler hinter mir und ich darf dann nicht… 🙁

  52. Konrad meint:

    Ja das Einfahren wenn man nicht rasieren darf, ist fast noch schlimmer als das Warten aufs neue Auto 😆

  53. Thorsten meint:

    Na dann drück ich dir mal die Daumen, das es bis dahin was wird und das er diesmal durchhält 😉
    Thema einfahren…. Da scheiden sich eh die Geister.
    Mir wurde geraten das Öl warm zu fahren und ihn dann bloß nicht zu sehr zu schonen…. ( Thema Ölabstreifringe etc. )
    und so hat er denn schon ab den ersten Kilometern Spaß gemacht. 😛
    Das Thema sollte aber jeder so halten wie er möchte.

  54. Tom meint:

    Naja, in der Bedienungsanleitung zu meinem Leon gibt es sogar ein eigenes Kapitel „Einfahren“. Da steht: „Ein neues Fz. MUSS eingefahren werden! Die ersten 1000 kilometer mit max. 2/3 der zulässigen Höchstdrehzahl Die Fahrweise der ersten 1500 Kilometer beeinflusst auch die Motorqualität…“

    • Autofreak meint:

      Hi Tom,

      das Auto zärtlich warm fahren ist das Allerwichtigste. Auch richtig: die ersten 1000 Kilometer zurückhaltend fahren und nicht ausquetschen. Ein neuer Motor hat eine höhere Reibung/Widerstand seiner Teile. So steht’s auch in der Anleitung. Und die beweglichen Motorteile sollten sich erst aufeinander „einspielen“ können. Das ist auch mit ein Grund, warum ein neues Fahrzeug meist mehr Sprit verbraucht, bis es eben „eingefahren ist“.

  55. Locke meint:

    Ey super dass dein neuer Motor da ist. Dann bist du ja nächste Woche wieder mit 290PS Cupra Power unterwegs 😉
    Kommt die Marderabwehr wieder rein? Ich hatte bereits kurz nach dem Kauf einen Nager unter der Motorhaube. Hat die Dämmung angefressen 😡

  56. Coolio meint:

    Hey Ralf,

    hoffe du kannst mir helfen! Kann es sein, dass ich auch einen Motorschaden habe? Ich habe das Gefühl, mein Cupra zieht ab 250 km/h nicht mehr so richtig durch! Was kann das sein.

  57. Frikadelle meint:

    Hallo,
    könnte auch gerade günstig neuen Cupra kaufen. Wann würdest du denn den ersten Ölwechsel empfehlen. Sagt ja jeder was anderes!
    Gruss
    F.

    • Autofreak meint:

      Lass ich gerade machen. Bei Kilometerstand 3.500. MOTOR- und Ölwechsel. Ja wenn, dann richtig, Leute! 😛

      Nein, kommt drauf an, ob du beim Einfahren nur Kurzstrecke fährst jeden Tag. Denke deine Werkstatt stellt den Intervall schon ein. Dein Auto meldet sich dann auch von selbst, wenn der Wechsel fällig wird. Je nach Fahrweise. 💡

  58. Henry meint:

    Halte uns bitte auf dem Laufenden, wie es mit dem neuen Motor wird! Kann ja aber nur besser werden.

  59. Régis meint:

    Hi Ralf,

    Mein Cupra gehe ich diese Freitag abholen, 16h00 ! 😛

    bis bald ! 😉

    • Autofreak meint:

      Juhu. Super freu mich für dich!! Ich hole meinen hoffentlich auch am Freitag ab! Viel Spaß und allzeit gute Fahrt! Hoffe ich höre mal wieder was von dir und deinem Cupra! 😉

  60. Régis meint:

    OK ! Vielen Dank !

    Du hörst schon was von meine erste meinung ! 😉

    Gruss aus Frankreich

  61. Marco meint:

    Wenn ich das so lese hier, dann werde ich wohl nicht umhinkommen, doch bei dem Angebot des Händlers, wo ich gestern war, zuzuschlagen.
    Bin schon letztes Jahr bei einer Probefahrt des 280er 3 Türers dabei gewesen und fande den Cupra wirklich scharf (Abgesehen vom nicht vorhandenen Sound 😉 )
    Eigentlich bauch ich kein neues Auto und bin mit meinem (E39 535iA M Sport Edition) auch wirklich zufrieden (Thema V8 Sound verstärkt duch Eisenmann ESD 😉 ) aber an die Leistung des Cupra und die Vielseitigkeit kommt er einfach nicht ran. Mittwoch haben wir Probefahrt mit dem ST und dann werde ich endgültig entscheiden. (Interessent für meinen 5er kommt morgen auch vorbei)
    Das Angebot für den 290 ST DSG: Nevada Weiss, Black Line, „Standard“ Sitze, WinterPaket, Assistenz Pakete I+II, Seitenairbag hinten, Navi Normal, Sound System, Verkehrszeichen Erkennung und ein Satz Winterreifen für 30700€. Das ist schon ein ordentlicher Preis für einen Seat Händler vor Ort. Obwohl ich noch überlege doch das Dach zu nehmen und dafür viellecht das Assi Paket II wegzulassen.

    Aber heute müsste doch deiner wieder fertig sein oder?

  62. Autofreak meint:

    Hi Marco,

    das Angebot ist top! Besser als meines mit Presserabatt 😉
    Dein jetziges Auto ist ein feines Gerät, Kumpel hatte den auch mal. Aber der CUPRA/ST ist eben doch vielseitiger. Hat Ecken und Kanten aber genau deshalb liebe ich ihn. Und er macht schön auf Understatement – so lange, bis ein 5er kommt… 😉
    Ich hatte heute mal das Pano am Leihwagen auf und finde es geil.
    Mein Auto ist gerade in der Endkontrolle, darf es Morgen abholen 😎

    Viel Spaß dann mit deinem Neuen!

    • Marco meint:

      Hallo Ralf,

      danke für deine schnelle Antwort.. 😉

      Ja, ich glaube auch, dass das ein super Angebot. Ist 10558 unter Liste (ich vergaß die Piepser hinten und vorn noch zu erwähnen, welche auch dabei wären).
      Ja, ich liebe meinen Bimmer auch wirklich und müsste mir wohl ne Träne verdrücken beim Abschied 😥 aber der Cupra würde das wohl (in 6 Monaten, wie mir gesagt wurde) sicher in ein breites grinsen wandeln.. 😈 😛

      Und ja, das Pano bringt eben auch ne Menge Licht ins Dunkel.. ;-). Bin mir eben auch nicht sicher ob der Abstandsregler wirklich wichtig ist, ich fahr eher weniger Autobahn. Da wäre das Dach sicher sinnvoller.. 🙂

      • Autofreak meint:

        Keine Angst Marco. Den Alten hast du bald vergessen, wenn du im Cupra sitzt. Spätestens nach 1.000 kilometer, wenn die Motorsoftware auf „Sturm“ schaltet 😈
        Das Pano sieht geil aus und es macht schön hell. Gerade an trüben Tagen finde ich das herrlich, wenn mehr Licht ins Auto kommt. Mit dem elektrischen Sonnenrollo ist das einfach genial.
        Im Sommer, wenn es heiß ist, öffnest du per Schlüsselfernbedienung nicht nur Türen und Fenster, sondern auch das Dach. Geil!
        Abstandsregler – pah. Was kann der schon? Gib Gas ich will Spaß! Ich halte nie Abstand. Ich fahr gleich vorbei! 😆 😆

  63. Dimitrij meint:

    Hallo Ralf,

    hab soeben dein Cupra Test gelesen. Eher verschlungen. 🙂
    Hut ab.
    Ich bekomme meinen Cupra ST 290 am 04.05.
    und ich kann seit der Probefahrt an nichts anderes mehr denken.
    Habe mir schon semptliche Cupra Videos auf YouTube angeschaut.
    Und zum Glück bin ich auf dein Testbericht gestoßen… sehr gut geschrieben.
    Werde meinen Cupra auch auf jeden Fall einfahren. (Italien Reise ende Mai) 😀

    MfG
    Dimitrij

    PS. werde dein Test weiterhin verfolgen…

  64. Autofreak meint:

    Hi Dimitij,

    super genau die richtige Einfahrtsstrecke nach Italien. Dann heißt es Feuer frei auf der Rückfahrt 😆
    Hoffe du hast eine Garage für dein Schätzchen im Urlaub sonst schläfst du halt drin 😆
    Viel Spaß mit dem tollen Auto!!
    Juhuu immer mehr Cupra Fahrer hier. Machen wir einen Club auf ❗ ❗

  65. David meint:

    Hey Ralf,

    mal eine bescheidene Frage und zwar die Heckseitenspoiler ( je links und rechts an der Heckscheibe) sind bei dir nicht verbaut oder ?
    Bin mir nicht ganz sicher ob es diese nur in Verbindung mit dem Cupra-Black, Orange und White Line gibt oder der so schon mit dran ist beim 290er.

  66. Rainer Kempermann meint:

    Hallo Ralf,

    Glückwunsch zu der tollen Seite – kompetent, interessant geschrieben und für jeden Fan ein Muss – finde ich…
    Ich selbst habe mir vor 2 Jahren den kleinen FR als 5-Türer gekauft und es im Prinzip gleich wieder bereut, obwohl das Auto genial zu fahren ist. Im Januar bin ich dann den 280er ST Probe gefahren und seither will mir das Auto nicht mehr aus dem Sinn. Vor 2 Wochen dann bin ich zum freundlichen Händler bei mir um die Ecke und wollte mir eigentlich den Cupra ST „nur mal in schwarz anschauen“ – was dazu geführt hat, dass ich nunmehr meinen anfänglichen Fehler korrigiert habe und mir die Kiste bestellt habe. Mir geht es eigentlich wie allen hier – einmal infiziert und es hat dich gepackt. Jetzt muss ich nur noch meinen FR verkaufen und dann geht der Spaß erst richtig los. Kurz gezögert hatte ich zugegebenermaßen, als ich von deinem Motorschaden gelesen habe, aber geordert habe ich trotzdem.
    Ich bleibe sicher auf deiner Seite dabei – und danke für die nützlichen Tipps.

    Gruß

    Rainer

    • Autofreak meint:

      Hi Rainer,
      klar eigentlich braucht ja kein Mensch mehr Auto, als den FR. Aber es braucht auch kein Mensch mehr als Wasser und wir saufen trotzdem gerne mal ein Bier, oder?! 😆
      Und echt – das Leben ist viel zu kurz. Wenn es irgend geht – soll man Spass haben. Und den macht – bezahlbar – so ein CUPRA. Der Leon lässt sich immer verkaufen.
      Ich hab‘ jetzt 5 Jahre Garantie und garantierten Wiederverkauf/Rücknahme vom Händler, muss dann auch keine „Angst“ mehr vor Defekt oder Wertverlust haben.
      Ich habe festgestellt, dass ich mit dem CUPRA viel gelassener fahre. Ähnlich wie Ken Block in der Vodafone Werbung. „Power macht gelassen!“ 😎 😛
      Viel Spass dann mit deinem CUPRA!
      Gruss
      Ralf

      • Peter Friese meint:

        Hallo Ralf,
        Wie funktioniert das mit den 5 Jahren Garantie und was kostet das?
        Lg

        • Autofreak meint:

          Hall Peter,

          ein Angebot macht dir dein Seat Händler. Preise hängen von der Anzahl der Kilometer im Jahr, dem Fahrzeugmodell und der Zeit des Abschluss der Garantieverlängerung ab. Im Prinzip gilt: je mehr Kilometer, je mehr PS, je später der Abschluss= um so teurer. Bei mir waren es für fünf Jahre etwa 1.800.-€ Euro. Musst du dir Angebot machen lassen. Evtl. auch online!
          Gruss
          Ralf

  67. Régis meint:

    Hallo Ralf,

    Ich bin sehr froh dass du dein Auto mit dem neuen Motor bekommen hast!
    Ich hoffe, das es dieses Mal ,“DER“ guten Motor wurde! 😉
    Ich bekommen meine Cupra 290 DSG Freitag Nachmittag! 😛
    Im Hinblick auf eine „Technisches Beitrag“ des Autos,
    kann ich alles was du auf deinem Forum geschrieben hast bestätigen.
    Also, für dieses und zu ergänzen was du geschrieben hast,
    stelle ich meine Eindrücke andernfalls, ich denke auch es wird lohnender
    für diejenigen, die dies lesen! 😉
    Nachdem ich das Auto empfangen,
    buchte ich sofort ein Hotel in Reims (Frankreich) für die Nacht von Samstag auf Sonntag,
    am Samstag Morgen geht es ab zur Anfang-Einlauf auf kleinen Straßen … bis Sonntag Abend!
    … Und ich sage nur eins: POUAAAAAAAAAA :mrgreen: 😛
    Diese Kiste ist „TOP“ !!!! Der Komfort einer Limousine,
    die Fahrbarkeit unerreicht in seiner Klasse!
    Ich habe nur 650kms an den beiden Tagen gefahren, aber bei jedem Halt,
    war es jedes Mal ein intensives Vergnügen zu sehen und zu fahren!
    Haber, jetzt was Anderes, nicht immer nur von sich sprechen ! 😎
    Natürlich war meine Frau dabei,
    Sie führt in der Regel ein Suzuki Swift 93PS oder gelegentlich meine alte 1.8 180PS 20VT,
    und ist auch unter den „Charm“ des Cupra gefallen!
    (und dann beginn die „Kacke“)! 🙁
    Freitag sagt meine Frau; Ich werde dein Auto nicht for einigen Tage fahren,
    ich muss zuerst noch die Kiste entdecken! (HUM denke ich!)
    Samstag sagte sie, da ich mit der Schaltwippen am steuerrad fahren; Super diese Schaltungsart,
    vielleicht werde ich mal Morgen versuchen zu fahren! (AIE denke ich!) 😕
    Sonntag wollte „Fräulein“ der steuerrad nehmen!
    ( „Schisstrek“ GRRRRR denke ich ! Hahaha) … OK OK, sage ich! 😕
    Wir halten auf einem Parkplatz an einem sehr langen, geraden Straße, gebe ihm der Fahrersitz,
    Sie fährt das Auto auf Pos.“Automatik“
    als hätte sie das Ding immer gefahren! Sie war entspannt, und das Lächeln auf seinem Gesicht sagte alles!
    (naja kollege denke ich, lass mal machen!) 😆
    50kms weiter, versucht sie die Schaltung über Wippen! Genau das selben,
    cool die Fräulein! Ich kann behaupte,
    dass sie noch nie ein Automatik gefahren hatte !!!
    Gut ! nach 150kms, gibt sie mir endlich wieder der Steuerrad! Ouffff! 😀
    In der Tat, stört es mich nicht, das sie der Cupra fährt,
    habe dann auch Zeit der Cupra anders zu entdecken!
    Ich würde sogar sagen, dass ich stolz auf meine „Mistinguette“ dazu erreicht haben …
    naja für ein ehepaar 50-Alt … 😉
    Der vorteil der ganze Sache, wenn ich ein wenig „glücklich“ ein betrunkener Nacht Zurück kommen,
    weiß ich jetzt dass ich mich nur noch auf meinem Kotz-Tasche konzentrieren kann,
    und das „Mutti“ mich sicher Zu Hause fahren kann ! 😀 😀 😉
    So, mehr habe ich im moment nicht zu sagen!
    Ah doch Ralf, eine Sache … sehr wichtig … und für alle die diesen Text lesen!
    Wir alle wissen doch, dass wir Jungs/Opas und Autos …
    das es immer Geschichten sind vom, Herz, Leidenschaft, Geld …und Wahnsinn manchmal! 😈
    Also für diesen Beitrag zur schließen, lassen sie mich Ihnen noch ein Rat geben;
    Lesen Sie diesen Beitrag (oder nicht) Ihre Frauen,
    ich denke sie schätzen! (Vor allem für einen zukünftigen Kauf einen Cupra héhéhé 😉 😛

    Homages Ladies!

    Good road Guys!

    und wieder Vielen dank an dir Ralf !!!

    Gruß aus Frankreich 😉

    • Autofreak meint:

      „weiß ich jetzt dass ich mich nur noch auf meinem Kotz-Tasche konzentrieren kann,
      und das „Mutti“ mich sicher Zu Hause fahren kann !“
      LOL!!! GEIL!! 😆

      Schön wieder von dir zu hören!
      Perfekt Regis – habe sehr gelacht! 😆
      Stimmt alles. Meine Frau will auch immer fahren und wartet extra bis ein Mercedes oder BMW von hinten kommt. Dann gibt sie Gas ❗ 👿 Wenn ich im Lotto gewinne, kaufe ich meiner Frau auch einen CUPRA. Mit „ROSA Performance Pack“! 😛
      Aber ist doch schön, dass unsere Frauen auch Spaß an dem CUPRA haben. Wir sind auch 40 und 50 Jahre alt. Halt. Ich sogar 54 😡 Aber Spaß macht es trotzdem, gerade weil der CUPRA ein Allrounder ist. Nicht zu hart aber trotzdem sportlich.
      Vielleicht interessant: Hatte eben noch ein Werkstattgespräch. Der CUPRA hat eine extra Schaltung per Software. Sobald er eingefahren ist (etwa 1.500 Kilometer), wird er richtig scharf. Dann ändert sich nochmals die Motorsteuerung. Ich freue mich schon darauf.
      Ich denke, bei meinem alten Motor gab es von Anfang an Probleme. Der Neue zieht um Einiges besser, habe ich das Gefühl.

      Ich wünsche Euch viel Spaß und falls ihr mal in der Gegend seid, kommst du einfach hier vorbei. Gibt es auch einen Kaffee unter CUPRA Kollegen auf die Deutsch-Französische Freundschaft!

      Alles Gute, viele Grüße
      Ralf

  68. Régis meint:

    Hi Ralf,

    Vielen Dank !

    Ja das Thema „Lotto gewinnen“…kann mann immer dran glauben ! 😳

    Der „ROSA Performance Pack“ ist eine sehr gute idee 😀 😀

    Du kannst mal was anderes probieren ;
    Ein Cupra Logo hinten auf Seinem aktuelles Auto kleben, geht vieleicht 😛 😛 😈

    Das gespräch 2er Cupra haben wir auch schon ! Heuuuu…lassen wir noch ein wenig Zeit 😉 So Reich sind wir auch nicht !

    und das mit dem Kaffee, ist registriert (und ist auch gültig auf unser Seite) 😉

    bis bald und Gute fahrt an der Bodensee !

  69. Autofreak meint:

    CUPRA logo auf den 80PS Civic meiner Frau… 😀 Gute Idee!

    CU
    Ralf

  70. Dimitrij meint:

    Bezüglich der Idee mit dem Cupra Club, bin ich voll dafür… wenn es nicht schon einen in DE gibt… 😯

    Da könnte man sich gut austauschen, was den cupra angeht. 😉

  71. Roland1 meint:

    Danke für den Tipp mit dem Equalizer Setup. Habe meinen Cupra ganz neu und mich schon über den schlechten Klang geärgert. Jetzt ist er aber ganz okay. Hätte jedoch gerne mehr Bass 😉

  72. Ramon meint:

    Hallo zusammen

    Ich bin auch stolzer Besitzer eines Leon Cupra 290.
    Super „Wolf im Schafspelz“.

    Mir ist aber etwas suspekt, und wollte fragen, ob ihr das auch habt.
    Sobald man etwas gefahren ist, und den Motor abschaltet (egal ob mit ein- oder ausgeschalteter Zündung) ertönt ein mehr oder weniger leises Surren, was sich wie ein Ventilator anhört. Das Geräusch ist innen, wie auch aussen zu vernehmen. Ich spreche nicht von dem „stromigen“ Geräusch, sondern eher eben wie ein Ventilator eines PC’s.
    Ist das ich Motor, welcher den Turbo noch einige Zeit drehen lässt?
    Denn selbst bei Start-Stopp-Betrieb passiert das.

    Danke für ein Feedback 🙂

    Gruss
    Ramon

    • Autofreak meint:

      Glückwunsch Ramon zum CUPRA 290!
      Zu den Geräuschen. Da musst du dir keine Sorgen machen. Mein erster Motor machte das, mein jetziger Neuer auch. Kühlmittelpumpe, Stellmotoren. Auch wenn’s ein paar Mal knackt – kein Problem. Dann kühlen Wärmeschutzbleche ab 💡 . Du musst das so sehen: Unsere CUPRA Motoren arbeiten sogar noch nach dem Abschalten! Wer macht das schon? Ich nicht! :mrgreen:

      • Ramon meint:

        Hallo Autofreak

        alles klar, bin mir nicht gewohnt, dass mein Arbeit noch nach getaner Arbeit weiterarbeitet 🙂
        Hab die Quelle auch gefunden, und zwar scheint es der Turbo zu sein, welcher noch 3.5min vor sich hinrödelt … warum auch immer. Etwas lästig, vor allem beim Start/Stopp, denn da macht er das praktisch bei jedem Stopp 🙁

        Aber ja, wenn das normal ist …

        Dankeschön.

  73. GuidoK meint:

    Genau diese Windgeräusche die du angesprochen – und zum Glück ja nicht hast, habe ich an meinem Cupra St. Was kann das sein? Ist so ein leises Pfeifen.

    • Autofreak meint:

      Hi Guido,

      schau dir mal die Befestigungen, Verkleidungen der Außenspiegel genau an. Da darf kein größerer Spalt sein oder etwas abstehen. Vergleiche beide Seiten miteinander. Gleiches gilt für die Fenstergummis. Auf welcher Seite ist das Geräusch? Fahrer- Beifahrerseite?

  74. David meint:

    Servus Ralf,
    Ich mag ja kein Krümelkacker sein aber da ich gerade das Thema Tiefgarage hatte und mal die Maße für’n ST abgeglichen hab ist mir aufgefallen das du die Abmessungen und Gewicht vom 5D genommen hast 😉

    Hier die Aktuellen zum ST:

    Länge4,54 m
    Breite1,82 m
    Höhe1,43 m
    Gewicht (Leergewicht)1466 kg
    Zuladung 534 kg

    Gerade die Länge war für mich entscheident ????????
    *Korintenkackermodus off* 😆

    • Autofreak meint:

      Hi David,

      wenn man nicht alles selber nachmisst. Und selbst dann gilt bekanntlich: wer misst misst Mist! 🙂
      Aber bist kein Krümelkacker, denn sonst hättest du es auf den mm genau notiert. So wie ich jetzt! :mrgreen:
      Nur mit der Zuladung lagst du daneben. Die liegt bei 609 kg, lt. Seat Spezifikationen, siehe Quelle.

      Danke!
      LG
      Ralf

  75. Dimitrij meint:

    Hu hu ich bins noch mal 😆 ,

    mir ist da auch was aufgefallen.
    Wenn man den Motor anlässt, dan hört man ein Nebengeräusch, bis man den Zündschlüssel in die (ich fahre Auto Stellung) gedreht hat.

    Es hört sich wie ein Anlasser an, den man (bei alten Autos) während der fahrt anlässt.
    Als würde man versuchen ein Laufenden Motor nochmal zu starten… so ungefähr hört sich das an…
    Ist das bei jemanden auch so?? Sonst müsste ich mal zu meinem Händler fahren…

    PS. @Ramon gut das du gefragt hast… hab mich auch schon gewundert was das sien kann…

    MfG Dimitrij

    • Autofreak meint:

      Also so ein Geräusch als würde man versuchen den laufenden Motor „nochmals“ anzulassen habe ich definitiv nicht vor dem Start!

      • Dimitrij meint:

        Ja es kommt immer sobald ich den Motor zünde, nur ein kleinen Moment so ca. 1-2 sek. bis der Motor läuft und ich den Schlüssel von der position Zündung in die Normal Stellung loslasse.

        hmm werde es noch mal beobachten, und versuche es noch besser zu schildern.
        Hoffe das ist nix wildes.

  76. Loris meint:

    Hi,
    ich suche für meinen Cupra ST einen anderen Grill. Was gibt es da für Möglichkeiten?

  77. Thorsten meint:

    Servus zusammen…
    nach mehreren nicht gesendeten Post’s vom iPad probier ich es jetzt mal vom Mac.
    @first… Gw Ralf und Regis zu euren „neuen“ Autos. 😉
    War übrigens nen spitzen Bericht Regis, (*lach und Daumen hoch)
    dem ich auch voll und ganz zustimmen kann.
    Der Cupra ST ist echt der sprichwörtliche Wolf im Schafspelz. 😀
    …und bei dem Club wäre ich auch mit dabei !!
    Das surren nach Motorstop ist meines Wissens nach eine Ölpumpe, die den Turbo weiter mit Schmierstoff versorgt um dem Hitzetod vorzubeugen.
    by the way…wie sind eure Öltemperaturen so?
    Für die diversen Hartplastikbereiche im Innenraum habe ich mir Echtkohlefaserblenden bestellt, die mir echt gut gefallen. Wäre evt was für deine Tuning Abteilung Ralf.
    Gibt es eigentlich ne Möglichkeit, die Start Stop Funktion umzuprogrammieren?
    Mir würde vorschweben: Dauerhaft aus und erst auf Knopfdruck wird diese aktiviert.
    LG Thorsten

    • Autofreak meint:

      Hi Thorsten,

      Öltemperaturen? Hab‘ ich mir noch nie Gedanken gemacht. Muss mal schauen. Ja, Start/Stopp kann nervig sein. Hab mich aber dran gewöhnt und schalte nur auf AB im Stau ab das Teil. Umprogrammieren… jemand ne‘ Idee? Da das aber ne Steuerungssache ist, wäre ich vorsichtig hinsichtlich Garantie!
      Das mit dem Verschönerung im Innenraum interessiert mich, Thorsten. Wenn du da was gemacht hast, bitte melden. Auch gerne mit Bild, wenn du magst.
      Da würde ich evtl. gerne auch mal was machen…

    • David meint:

      Da gibt’s eine Bastelanleitung für einen kleinen Chip der sich die Beschaltung merkt und hinter dem Schalter geklemmt wird. So bleibt das Start / Stop auch weiterhin deaktiviert und man hat dank des Chips die Möglichkeit es wieder zu zuschalten.

      Die Carbonblenden sind richtig genial! Wird meiner auch bekommen 😉

  78. Thorsten meint:

    Würde ich gern ein bisschen „mitwirken“ bzw dir die Info zukommen lassen…..
    aber das klären wir besser per MAil, bevor wir hier noch alles zuspamen. 😉

    • Autofreak meint:

      Freut mich!!
      Mail kommt auch mit einem „s“ weniger trotzdem wieder nicht bei dir an Torsten 😉
      schreib mir einfach mal ne normale mail an info(at)Autodino.de

      Ich mach aber jetz erst Mal Mittach!! 🙂

  79. Régis meint:

    Hallo Kumpels,

    Ich habe nicht zu viel Zeit die Letzten Tagen,
    Deshalb mach ich kurz.

    Ralf : -Schön zu wissen, dass alles in Ordnung war, mit deine Reise am Bodensee ! 😉

    Thorsten : -Erst mal Vielen Dank für schätzen meinen Bericht ! 😉

    Mein Beitrag:

    -Öltemperatur geht im Kalt-Start sehr langsam hoch
    (im Durchschnitt ca.8min. und/oder ca.10kms) bis
    100-110°C erreicht ist ! Vor diese Temperaturen, nicht
    über ca.3000U/min. steigen (Achtung: Motor.-/Turboschaden) !! 😕

    -Start/Stop System ist umprogrammierbar (wurde von einen Kolleg in Frankreich gemacht),
    das mit der Garantie ist wie immer eine sache…(Könnte mal haber beim Kolleg nachfragen!) 🙄
    Ich denke das wenn die Umprogrammierung beim Händler gemacht wird,
    dann ist die Garantie immer noch gültig ! Wie immer eine „Floken“ sach ! 😐

    Bis bald, und Grüsse aus Frankreich 😉

  80. Régis meint:

    Hi Ralf,

    Vielen Dank für die Einfügung der Bilder meinem Cupra in deinem Bericht ! 😀

    Gruss

  81. Régis meint:

    Hi Thorsten,

    Sehr schön gefertigt deine Carbon-Inlays ! Respect für die Arbeit ! 😉

    Sowas könnte mich auch mal interessieren ! Mal schauen !

    Gruss

  82. Marco meint:

    So, nun hatten wir ja letzte Woche die Probefahrt im ST. Das Ende vom Lied ❓ ❗
    Mein Kumpel und ich haben uns jeder einen Dynamic Grey 290 ST DSG geordert.. 😎 😈 😆

    Es ist einfach ein geiles Auto. Ich muss mich zwar von meinem geliebten 5er trennen (und im Herzen wird auch immer BMW meine Marke sein 😉 )aber das ist es mir jetzt erstmal wert. Den Tipp mit den Carbon Inlays werde ich mir auch annehmen und kaufen. Es wertet den Innenraum schon auf, denke ich. Die Mittelkosnsole ist nun wirklich nicht gerade ein Hinkucker. Vor allem beim Getränkehalter. Aber P/L ist einfach Top und nicht zu schlagen, meine ich. Jetzt dauert es wohl 4-6 Monate bis er geliefert wird.

    • Autofreak meint:

      Yeah gleich zwei Neue CUPRA im Club ❗ ❗ 😆 😆
      Da müssen wir echt n’en Club aufmachen so langsam. GEIL!!! 😎
      Das Dynamic ist schon klasse. Standen eben wieder Leute beim Hyundai Händler auf dem Hof ums Auto. Händler wurde schon langsam sauer und wollte mich verjagen 🙂
      Frau schwankt zwischen Seat Ibiza und Hyundai i10.
      Na ja muss noch auf den Ibiza umleiten die Gattin… 😛

    • Autofreak meint:

      Ey Marco,

      den 5er feines Auto. Aber kannst du dir an jeder Ecke ansehen, den CUPRA nicht ❗
      Denke die Versicherung langt auch gut hin beim 5er, oder?!

      • Marco meint:

        Ja, so langsam macht der Club Sinn.. 😉
        Wenn dich der Händler verjagen wollte, dann hast echt alles richtig gemacht 😆
        Stimmt schon, den 5er sieht man viel.. Nur nicht so oft einen so schönen wie meinen.. 😛 schwarz, M-Paket, V8 mit Eisenmann Anlage. Wenn man da aufs Gas tritt, drehen sich zu 90% die Leute um. Das wird mir fehlen.. 😉 und 245 PS sind auch nicht zu verachten, auch wenn er natürlich 300 Kilo schwerer ist. Versicherung ist nicht viel teurer. Gerade mit meiner Versicherung telefoniert, wollte wissen was mich der Cupra kosten wird. 360€ mit 500VK. Der 5er mit 300 TK und ohne VK 330€ im Jahr. Es ist also wirklich marginal. Steuern sind auch nur knapp 80€ mehr. Aber beim Verbrauch ist der 5er natürlich was ganz anderes. 15l sind locker der Fall in der Stadt und da lebe ich und fahre ihn auch meist.

        Aber ich, ich habe mich jetzt für den geilen Cupra entschieden, werde meinen Dicken trotzdem vermissen 😥 aber gebe ihn an jemanden ab, der ihn wohl mindestes genauso lieben wird wie ich. Das ist wichtig.. 😛 😉
        Und dann im Herbst werde ich mich neu verlieben.. 😈 😈

        • Marco meint:

          Was ich aber gleich nach Lieferung in Auftrag geben werde,ist: Seat Embleme schwarz folieren. Hinten und vorn. Sieht einfach geiler aus bei der Farbkombination von Dynamic und Black line. 😎

          • Autofreak meint:

            Yeah! 😎 😎

          • M@rek meint:

            Wozu mach selber mit den Foliensprays von „XY“ (bitte keine Werbung – geändert von Admin). Bei YT gibt es videos total einfach uns kostet nur 15 €. Das normale folieren hat eh bald ausgedient.

        • Autofreak meint:

          Okay hat ne top Ausstattung dein Bayernkurier, muss man sagen. 😎
          Die Versicherung macht ja kaum den Kohl fett, der Verbrauch aber schon.
          Ey was solls. Jetzt freust dich auf den CUPRA. Hoffe geht recht schnell bei dir mit der Lieferung!
          Meld dich wenn er da ist ❗

          • Marco meint:

            So ist es, da hast du Recht.. 🙂
            Schau mir jedes Videos und jeden Bericht an.. 😆 aber bis dahin habe ich wohl schon lang alles gesehen. Zum Glück bleibt uns aber ja dein Langzeittest mit immer neuen Infos hoffentlich noch eine Weile erhalten. Der ist nämlich wirklich super. 😎 😎
            Und klar, ich gebe Bescheid wenn unsere Babys geliefert worden sind und danke für den Wunsch nach schneller Lieferung. 🙂

          • Autofreak meint:

            Ich kenn das mit der Warterei Marco. Zwei Mal.. Kurz vor Auslieferung wird noch mal nervig 🙂 Kriegste aber auch rum!
            Aktuell habe ich zwei Lack Haarrisse am vorderen rechten Kotflügel entdeckt.. Nicht so schön. Werde ich demnächst mal genauer untersuchen und hier berichten. Lack scheint etwas anfällig zu sein. Nachteil von Dynamic. Lackierung kostet das Dreifache von Normallack. Also immer schön aufpassen!

          • Marco meint:

            Oha Ralf, ich hoffe ja, dass das Problem kein zu großes ist. Und hast du eine Vermutung wie die Lackprobleme entstanden sind? 🙁

          • Autofreak meint:

            Nein, keine Ahnung. Versuche mal ein Bild davon zu machen. Sieht aus wie „gesprungenes Glas“. Schein nur die oberste Klarlacschicht betroffen. Kommt halt bei dem Dynamic-Lack gar nicht gut 😳

  83. Thorsten meint:

    Servus… schön, das sie Euch auch gefallen.
    Hatte am Anfang die Befürchtung das wird zu sehr
    “ Fast & Furious“ aber das Gegenteil ist der Fall.
    ( darf auch garnicht drüber nachdenken, was das für ne Scheissmaloche gewesen wäre den Kleber wieder runterzukriegen) 😮
    @ David Danke für den Tipp… da mach ich mich mal schlau, werd aber auch mal beim Freundlichen nachfragen ob die evt selbst Hand bzw Stecker anlegen.
    Thema Öltemp’s: meiner wird auch schonend warmgefahren und kriegt dann ab 80C so langsam Feuer… kaltgefahren wird er natürlich auch.
    Fahrt ihr eigentlich noch Longlife oder umgestellt Intervall?
    Mein geliebtes Mobil1 Peak Life 5W-50 ist ja leider nicht freigegeben. 😡
    Gruß Thorsten

  84. Richie meint:

    Die Carbonteile an den Armaturen des Cupras sehen klasse aus! Hole ich mir auch. Hoffe ich „verklebe“ mich nicht und die Teile halten!

  85. Thomas meint:

    Hi,

    bei uns ist der Winter immer ziemlich heftig und mit Wartezeit wird mein Cupra wohl erst zum Winter kommen. Hab jedoch schon von ein paar Leuten gehört dass die Original Winterfelgen von Seat mit Bereifung jetzt nicht so toll sein sollen und mit breiten Schlappen im Winter bei viel Schnee und ungeräumter Strasse. (Habe ich jeden Tag im Winter.)
    Daher die Frage an Euch, wer bereits einen Winter durch hat, wie das Fahren mit 18/19 Zoll Felgen ist, bei mind. 5-10cm Schnee? Wären evtl. 17er Felgen für den Winter sinnvoll? Weiss zufällig jemand ob auch 17 Zöller auf den Cupra OHNE PP passen? Und wenn ja welche Größe?

    Gruß Thomas.

    • Autofreak meint:

      Hi Thomas,

      ich wohne Rand Vogelsberg. Hier haben wir auch immer heftig Schnee, selbst wenn „drunt im Tal“ alles grün ist. Ich habe meinen CUPRA im Februar daher auch geordert mit Seat komplett Winterrad bereift mit Michelin Pilot Alpin PA4 (225/40 R18 92V und mit dieser Felge in 18 Zoll (7.5×18 ET51).
      Ich hatte bei Schnee nicht die geringsten Probleme. Im Gegenteil, das Auto ließ sich trotzt der Power wunderbar dirigieren. Ich bin sehr zufrieden mit dieser Winterrad/Reifen Kombination!

  86. Thorsten meint:

    Servus Thomas
    über die „Fahrbarkeit“ bei Schnee kann ich dir leider keine Auskunft geben, da mein CUPRA noch keinen gesehen hat und ich eh „Flachländer“ bin. 😛
    Ralf hat ja seine Erfahrung schon kund getan aber auch die Kombination
    17 Zoll mit 205 oder 225 ist OHNE PP möglich.
    Schaut bestimmt ein wenig nach „form follows function “ aus…
    aber du wirst wohl am besten abschätzen können, was bei euren Wetterverhältnissen Sinn macht.
    Ich persönlich spiele mit dem Gedanken mir als Sommerfelge den 19Zoll Satz des PP zu besorgen (sollen knapp 2 Kilo leichter pro Rad sein) und die „Standard Black Line“ im Winter zu fahren.
    Gruss Thorsten

  87. Rainer meint:

    Hallo Ralf,
    Anfang Mai hatte ich dir von meinen Plänen erzählt, meinen FR gegen einen Cupra ST „einzutauschen“. U.a. deine Seite und der Blog haben mich nach der Probefahrt noch bestärkt. Inzwischen steht er in der Garage, der Leon ST Cupra 290 mit Cupra Black Line u.v.m….
    Ich kann nur sagen: WOW, was für ein Fahrzeug. Die Begeisterung die hier auf der Seite rüberkommt, kann ich nur teilen und selten hat mich ein Auto so schnell so überzeugt – auch nicht mein alter Audi TT übrigens, der auch ein sehr schönes Fahrzeug war. Die Tipps hier sind cool und der Blog ebenso.
    Übrigens: auch die „Opa-Diskussion“ verfolge ich aufgrund meiner 50 Lenze mit Spannung 🙂

    Gruß
    Rainer

  88. Autofreak meint:

    Hi Rainer,
    juhu. Nun steht es fest. Wir gründen die COG. Die Cupra-Opa-Gang! 😀 Jeder ab 50, der einen Cupra hat und über einen flexiblen Gasfuss, den er ohne fremde Hilfe durchdrücken kann, verfügt, kann mitmachen! 😆
    Nein im Ernst freut mich sehr, dass dich der Cupra auch überzeugt hat. Klar ist der Audi TT auch geil, aber dieses Understatement-Gefühl, wenn vermeintlich größere Fahrzeuge den Blinker setzen um dann den Kürzeren zu ziehen ist doch unbezahlbar.
    Freue mich einfach mit dir, viel Spaß beim Fahren und rasieren und möge der hoch oktanige Saft stets mit dir sein! :mrgreen:

  89. Rainer meint:

    Moin Ralf,

    ich habe mir übrigens die Blenden von Flatcompositedesign auch seit einiger Zeit angeschaut. Hier ein Tipp: wer sich über die Seite http://www.fls-performance.de einloggt, erhält bei Flatcompositedesign 5% Rabatt!

    Gruß

    Rainer

  90. Luigi meint:

    Hey Ralf,

    woher willst du eigentlich wissen, ob Seat dir wirklich einen neuen Motor und nicht nur ein gebrauchtes Teil eingebaut hat???
    Alle Händler/Modelle die ich kenne, bauen nur aufgearbeitete Motoren ein!

    • Autofreak meint:

      Hatte ich schon gesagt: weil SEAT Deutschland – per Telefonat – darauf bestand, mir einen neuen Motor einzubauen. Die Regel und beim Händler im Falle eines Motorschadens auch nur bestellbar, ist ein aufgearbeiteter Tauschmotor, stimmt.

      UND – weil ich’s schriftlich habe.
      Aber gut dass du nochmal gefragt hast – habe neues Foto eingefügt im CUPRA-Test (Service-Heft).
      Gruss
      Ralf

  91. Rainer meint:

    Hallo nochmal,

    ich habe mir die Blenden bei Flatcompositedesign gerade bestellt – echt ein toller Kontakt und die Sache mit dem Rabatt funktioniert tatsächlich – und Dominik ist glaube ich ein Leon-Fan…
    Wer im Wert von über 50,– Euro bestellt, erhält sogar noch einen Carbon-Schlüsselanhänger für Cupra oder FR dazu 🙂

    Gruß
    Rainer

    • Autofreak meint:

      Hehehe,

      hat der „arme“ Kerl auch noch an Pfingsten zu tun und muss Bestellungen bearbeiten… :mrgreen:
      Habe mir auch die Blende aber nur für die Klima/schaltereinheit bestellt. Und bekomme auch den Schlüsselanhänger 😎

  92. Tobias meint:

    Top bericht!!! Habe noch keinen so ausführlichen Bericht gelesen klasse. Um so m 😈
    ehr freue ich mich auf meinen 290er… ich halte es kaum noch aus???? ich schlafe kaum noch ???? weiter so ! Ps: hoffe das mein Motor länger hält???? Lg tobi

    • Autofreak meint:

      Hey danke Tobi, für dein Lob!

      Ja das Warten ist echt übelst. Würde mir auch auf den Sa.. gehen 😆
      Nein, das war jetzt gemein.
      Bestimmt hält dein Motor länger. Glaube mir, Seat hat das mehr gestunken als mir, das ausgerechnet MIR der Motor „geplatzt“ ist. 😈
      Was soll’s. Mein Motor wird gerade zerlegt. Scheint Materialfehler gewesen zu sein. Obwohl mir die Warterei auf den neuen Motor auch noch Mal schwer gefallen ist. Wirst ihn lieben, Deinen Leon!! Ganz sicher!!

      Und denk dran – wenn er da ist – Bilder!
      Gruss
      Ralf

  93. Oliver meint:

    Hallo,

    habe deinen Bericht sehr interessiert verfolgt. Und auch den St 290 mit Schalensitze e.t.c bestellt.
    Eine Frage habe ich jedoch,

    der Cupra Modus steht erst ab 1000 km zur verfügung?

    Einfahren ist mir bewust hab nur so verstanden das der Modus erst ab 1000 km zur verfügung steht. Ist dem so?

    PS: Berichte weiter TOP
    Meiner dauert noch ca 3 – 4 Monate 🙁

    • Autofreak meint:

      Hi Oliver,
      Nein, die Modi auch „Cupra“ stehen ab Beginn zur Verfügung. Die volle Leistung wird softwaremässig aber erst ab ca. 1000 Kilometer Laufleistung freigeschaltet. Dies wurde mir im Rahmen meines Motorenproblems von Seat mitgeteilt und ich habe es auch am eigenen Auto feststellen können.

      Gruß
      Ralf

  94. Oliver meint:

    Hi Autofreak,

    danke für die schnelle Antwort. Habe noch paar Fragen.
    Der Cupra ist ja mit 98 Oktan angegeben jedoch Seatverkäufer meinte Oktan 95 wer kein Problem. Wie sind deine Erfahrungen dazu?
    Ich weiß wer ein Cupra fährt dem stellt sich die Frage nicht wegen 6 cent mehr. Jedoch wenn Tankstelle kein Superplus hat und Tank ist leer kann man fahren oder ist es schlimm bzw egal und nur weniger Leistung?
    Das Foto mit dem weißen Cupra und der Grünen ( Folie ) hast du evtl. eine anlaufstelle wo evtl. Seat ST Cupra so beklebt bzw. Lackiert wurden? Finde da leider wenig da ich mit dem gedanken Spiele sowas machen zu lassen.
    Und noch eins,
    19 Zoll soll es laut Seat keine Allwetterreifen geben. Im Internet findet man aber einige. Kann es sein das diese nicht für den Cupra 290 ST zugelassen sind? Komme aus raum Aachen da ist wenig Schnee. Hab keine lust immer Reifenwechsel machen zu lassen. 😀
    Kann es kaum erwarten bis mein Cupra ST in Schwarz geliefert wird.
    Beneide dich sowas 🙄
    Und mach bitte weiter mit deinen Testbericht. Hast das ganze TOP aufgebaut.
    Danke dir dafür 😎

    • Autofreak meint:

      Ist kein Problem, kannst bedenkenlos Super tanken. Zum Thema Folierung. Suche mal nach Autofolierungen in deiner Gegend, sollte kein Problem sein.
      Ich würde auf auf ein Auto mit dieser Leistung keine Allwetterreifen aufziehen. Das ist immer nur ein Kompromiss. Falls du es aber möchtest, frag einen Reifenhändler vor Ort. Es gibt ja auch reine Winterreifen die über 250 km/ h zugelassen sind, hätte aber kein gutes Gefühl damit bei der Geschwindigkeit. Das trifft dann auch auf Allwetterreifen zu. Vom Abrollgeräusch ganz zu schweigen. Diese Reifen sind immer lauter als reine Sommerreifen. Aber hast ja noch Zeit es dir zu überlegen.
      Danke für dein Lob,
      Gruß
      Ralf

  95. Tobias meint:

    Irgentwann taucht meine Antwort nicht auf ?

    Also nochmal
    @Ralf Bilder dauern noch ein paar tage da ich meinen cupra erst noch folieren muss…
    @Oliver
    Ich habe im Raum frankfurt / Main einen werbetechnikbetrieb hier ist zufällig ein folierer haha

  96. Régis meint:

    Hi Ralf and Others,

    Show mal in deine Mailbox, die „Jungs“ halten es nicht mehr die „Cupra-Opa-Gang“ zu starten! 😆 😆 😆

    Gruss aus Frankreich 😉

  97. Dimitrij meint:

    Hallo zusammen,

    habe mein „Anlassproblem“ weiter beobachtet… es ist doch etwas anderes als ich es beschrieben habe.
    Wenn ich den Motor starte dan Tritt ein summen direkt nach dem Start auf.
    Für ca.1-1,5 sek. aber auch nur wenn er kalt ist (über Nacht stehen lassen) sobald er warm ist, ist beim Start nichts mehr zu hören.
    Achtet mal bitte bei euch ob das auch so ist… hab bissle Bauchschmerzen deswegen…

    Zum Thema Folieren.
    Werde mein Cupra in Orange mit schwarz glänzendem Dach Folieren.
    Sollte am Freitag fertig werden. Kann ich jedem nur empfehlen.
    Klar mache ich es wegen der optik, aber hauptsächlich das der Lack geschützt ist.
    Wenn ich dan die Folie nach 6 Jahren abziehe, habe ich ein naglneuen Lack. 🙂

    Wenn ihr wollt könnte ich dan paar Bilder posten.
    Würde mich freuen wenn mein cupra hier auftaucht. 😉

    Gruß aus Erding 😉

    • Autofreak meint:

      Hi Dimitrij,

      werde mal bei meinem Auto auf dieses Geräusch achten. Habe ich so noch nicht bemerkt, aber wer weiß… hatte vielleicht immer das Radio zu laut. Ist das Geräusch so laut, dass du es sogar bei laufendem Motor im Innenraum des Autos hörst? Muss ich bei mir mal drauf achten.

      Folieren: Bitte schicke mir auf jeden Fall Bilder vom folierten Cupra. Würde sie sehr gerne hier veröffentlichen. Sieht bestimmt gut aus!!

      Freue mich schon drauf,
      bis dann!
      Ralf

  98. Dimitrij meint:

    Aja was ich vergessen habe….

    Cupra-Club… bin ich dabei… 😉 aber bitte kein Opa Cupra Club…. naja ist noch nicht jeder in Rente 😆

  99. Dimitrij meint:

    Ja das geräusch ist schon etwas lauter. Wie gesagt, es hört man wenn der Motor gestartet ist.
    Wenn das Radio läuft weis ich nicht ob man das dan noch warnehmen kann.
    Ich starte mein Auto immer mit sehr leise eingestelltem Radio.
    Dacher höre ich es immer.
    Kann sein das es sich mit der Zeit auch legt, wenn ich das Auto mal eine gewisse Strecke eingefahren habe.
    Werde es auf jeden fall weiter beobachten und euch auf dem laufenden halten.

  100. Chris3 meint:

    Wow. Der Leon an sich sieht ja schon klasse aus, aber wenn er dann noch so foliert / mit Dekor ist, wie der in lime-green… Genial!! 😮

  101. Tobias meint:

    Meiner wird Dach Motorhaube schwarz Metallic glänzend und der Rest leon gelb Metallic sieht brutal aus 😛 beim Clubs wäre ich auch dabei … wenn ich mit 29 aufgenommen werde als kücken 😀

  102. Tobias meint:

    Ps:
    1 Tag näher Donnerstag isses soweit 😎 😎

    • Tobias meint:

      Ich bin so aufgeregt und vergesse alles zu schreiben …
      Heute habe ich ihn zugelassen 😆 😆 😛

      • Rudi meint:

        Bei mir ist es auch Donnerstag endlich soweit. Punkt 15 Uhr bin ich auch stolzer Besitzer von 290 Ps 😀 ist für mich ein gewaltiger Sprung…..Mein Wagen jetzt hat 101 PS. Umso größer ist die Freude ?

  103. Autofreak meint:

    Habe einen Ersatzaufkleber für den Öden auf der Sonnenblende Beifahrerseite:
    Aufkleber Warnung

  104. Rainer meint:

    Hallo,

    die letzten Beiträge finde ich echt interessant, denn als ich mit meinem Cupra (Km-Stand unter 100 Kilometer) eine Probefahrt gemacht habe, hatte ich den Eindruck, dass zwischen Sport- und Cupramodus der Unterschied nicht so groß war… also Motor bzw. Fahrwerk.
    Kann das sein?

    Gruß

    Rainer

  105. Tobias meint:

    Ich werde morgen um 13 h endlich meinen cupra haben 😛
    @Rudi ich hatte bis dato auch nur 105 ps bin aber beruflich fast jedes Auto u. Motorisierung gefahren 😛

  106. Oliver meint:

    Na Toll 🙁

    ich muss warten warten warten ahhhh
    Habe momentan noch Passat 122 PS. 🙁
    Achja wie hast die Fotos die ich gefunden habe. ( Foliert )?

  107. Rainer meint:

    Hab gerade meine Karbonblenden angebracht.

  108. Tobias meint:

    Bin eingeschlafen mist… ich muss gleich zu nem kunden… Bilder gibt’s wohl erst morgen läuft ja nicht weg. Wie stelle ich hier eig Bilder online?
    @Oliver
    Die „folierungen“ finde ich jetzt nicht unbedingt toll ist aber Geschmackssache es muss letztlich nur dir gefallen 😈

  109. oliver meint:

    @Tobias
    geh doch einfach Google und gib directupload ein. da kannst kostenlos Bilder hochladen und dann den link hier reinkopieren.
    das folieren werd ich noch paar Wochen drann feilen wie es dann werden soll.
    🙂

    • Autofreak meint:

      Bilder sind schon online. Der weiße Cupra im Testbericht!

      • Tobias meint:

        Bilder meiner folierung und der Weg zum fertig folieren cupra werde ich Ralf zusenden 😉 vielleicht stellt er diese auch online dann sieht man wie eine vollfolierung in Etappen aussieht.

        Dach Motorhaube und beide Kotflügel sind bereits fertig 😎 😎 @Ralf jetzt liegt es an dir hehe mach mal ein Bilderbuch 😈

    • Autofreak meint:

      Auch cool. Hast du dort bestellt? „Türverschlussösen-Blenden“ was es alles gibt…! :mrgreen:

      • David meint:

        Ja, ich hab direkt ein Rakel und noch Carbonfolie mit bestellt. Für 10€ war es mir ein Versuch wert. Die Blenden sind wirklich genial, wenn man ehrlich ist, achtet man da ja garnicht drauf, vermutlich erst mit Blenden 😆

  110. Gerald meint:

    Wow. Die orange Folierung ist echt krass. Wie heißt das ORANGE? Weißt du das zufällig, Dimitij? Sieht ja hammer aus!
    Diese Farbe sollte Seat anbieten. Hab zwar nur kleinen Seat Leon würde ich aber sofort nehmen!

  111. Dimitrij meint:

    Hey Ralf,
    kannst du bitte ein Foto hochladen wo man sieht wie du den Entladungstaster vom Marderschreck installiert hast.
    Hab mir das gleiche geholt. Beim taster hab ich noch keine Idee wie ich es machen soll.
    So wie in der Beschreibung (Loch in die karosserie boren) will ich einfach nicht… ist mir zu schade.

    Gruß
    Dimitrij

    • Autofreak meint:

      Das Loch wirst du aber bohren müssen. Bei Seat wurde auch zunächst versucht das ohne Bohren zu installieren ging aber nicht. Die haben das nach dem Bohren versiegelt. Taste an anderer Stelle und Haube schließt nicht richtig oder löst den Kontakt nicht aus. Zwei Bilder sind neu nun im Test integriert. Es ist nur ein unlackiertes Leitblech und nicht direkt im Kotflügel!

  112. Tobias meint:

    @domi
    „Zudem kommt noch dazu, dass auf Chrom die Folie nicht so gut hält. “

    Ist blödsinn… ich bin seit über 15 Jahren folierer habe damals schon mit den ersten Folien das folieren begonnen… das einzige Problem mit chromleisten ist das es sehr zeitintensiv ist und ein folierer gerne auf das folieren der chromleisten verzichtet.

    Jetzt mal ne andere frage in eigener sache 🙂 wie werden die Griffe ausgebaut… normalerweise gibt’s Torx schrauben… aufdrehen griff Elemente rausgehen fertig . Aber irgentwie ist nur bei der Fahrertür Torx die anderen 3 Türen haben einen bit und oder Einsatz den ich noch nie gesehen hab. Ich will an meinem cupra nichts kaputt machen. Ich hab bereits alles foliert außer die 4 türen…
    Lg

    • Dimitrij meint:

      Hi Tobias,
      das mit den Chromleisten, kann ich nur das wiedergeben, was der folierer mir gesagt hat.

      Soweit ich weis sind die Türgriffe nicht zum schrauben, sondern zum klicken.
      Da muss man eine Verriegelung um 180° von unten nach oben entriegeln.

      „Aussage vom folierer“

      Gruß
      Dimitrij

  113. Tobias meint:

    Dimi ich Danke dir ich werde es gleich mal probieren 🙂

  114. Thorsten meint:

    Servus zusammen…
    Echt klasse , das nimmt ja richtig Formen an hier! 🙂
    @ Ralf… Wenn das so weitergeht hier, muss wohl bald ein anderes Format her…sonst gibt es bald den ersten Cupra Fahrer der sich „tot gescrollt “ hat. 😛
    @Dimi….Hammerfarbe …sieht echt geil aus. Daumen hoch
    Wer seine Embleme nicht folieren möchte, bei RB Styling gibt es lackierte Teile in Schwarz matt oder glänzend.
    Nicht ganz günstig aber da erhält man den kompletten Öffnungsmechanismus neu und läuft nicht Gefahr die Plastiknasen abzubrechen.
    Wer seine Schlüssel optisch “ tunen “ möchte kann auf die Chromendkappen des Golf 7 zurückgreifen.
    ( bitte nicht mit GTI Logo) *lach
    By the way… die Seat Cover für die Schlüssel zerstört man zu 95% beim nächsten Batterietausch.
    Wer generell mal nach E-Teile schauen möchte:
    Bei OEMVAG.es findet man klasse die VAG Teilenummern für diverse Artikel.
    Weiter frohes Angasen und viel Spaß
    Gruß Thosten

    • Autofreak meint:

      „By the way… die Seat Cover für die Schlüssel zerstört man zu 95% beim nächsten Batterietausch.“

      Wieso? Wenn die Batterie leer ist, hole ich mir ein neues Auto! Da gibt’s neuen Schlüssel gratis dazu 😆 😆
      Habe den Beitrag mal auf ein paar Seiten aufgeteilt. Damit die Finger nicht so wund werden beim scrollen!

  115. Thorsten meint:

    P.S. wer mit dem Gedanken spielt, seinen Cupra folieren zu lassen und die Türverkleidung dann eh ausgebaut wird, kann bei Bedarf nochdarüber nachdenken seine Türen mit Akkustikdämmung auszukleiden.
    Das soll dem Sound System noch ordentlich auf die Sprünge helfen. 😉
    P.S.S. : …..ich habe, natürlich ganz inoffiziell, gehört das Seat so etwas wie Cupra Track Days plant….
    und wenn es wirklich dazu kommen sollte, würde ich mich freuen euch da kennenzulernen.
    … und wenn nicht, müssen wir das wohl selbst in die Hand nehmen 😉 😉

  116. Thorsten meint:

    Du tauscht ja auch direkt den Motor anstatt nen Ölwechsel zu machen. 😆 😆

  117. Thorsten meint:

    so lange Seat keinen Pfand für ihre Motoren haben will, ist alles gut!!! *lachweg

  118. Gerald meint:

    @Dietmar,

    wie hast du das mit den Felgen folieren gemacht? Sieht super aus!! Gibt es die Folie fertig zu kaufen für die Räder des Leon?

  119. CarlosB meint:

    Thema Marderabwehr:
    Ich hatte kürzlich auch Marderbesuch im Leon. Frage mich: warum schaffen die das eigentlich nicht, den Motorraum von unten abzuschotten, so dass kein Marder mehr reinkommt?
    ATU hat gesagt, Sache von 1-2 Stunden der Einbau!

    • Autofreak meint:

      ATU hat gesagt…
      Ja wenn man die Kontakte nur oben auf dem Motor platziert, schafft man das in 1-2 Stunden. Wenn man aber so gar keinen Platz im Motorraum hat (wie beim CUPRA) und die Kontakte (besonders) an den Einstiegsmöglichkeiten (unten) für den Marder installieren will, dann noch bedenkt, dass es sich um eine Schleife bei den Kontakten handelt und diese dann noch an Leitungen befestigt, die kein Wasser/Flüssigkeit führen (diese sind oft metallisch verstärkt und die Kontakte führen Strom) und dann noch bedenkt, dies Schleife nicht zu unterbrechen und dann noch versucht, einen Kontakt in der Nähe des Turbos zu platzieren (lauschiges Plätzchen für Marder bei kaltem Motor), der aber bis 800 Grad heiß wird und die Kontakte der Marderabwehr schmelzen lässt und dann noch den Killschalter sauber bohren will am richtigen Ort ohne Lack zu zerstören – ja dann schafft man es eben nicht in 1-2 Stunden.
      Meine Marderabwehr musste ja nun 2x installiert werden durch den Motortausch. Die haben bei der zweiten Installation genau so lange gebraucht wie beim ersten Mal. 6 Stunden!

  120. Gerald meint:

    Hey Tobias,

    kanns kaum erwarten, deinen Cupra fertig foliert zu sehen! Wann hast du fertig?

  121. Rainer meint:

    @Dietmar: woher hast du eigentlich den CUPRA-Schriftzug für die Spiegel bekommen – und gibt es die in unterschiedlichen Farben?
    Meiner ist ja komplett schwarz – was mir natürlich gut gefällt – aber so ein kleiner Akzent …

    Danke schon mal,

    Gruß

    Rainer

  122. Marco meint:

    Hallo alle zusammen.. 🙂
    So, heute war ich mal beim Händler, weil ich noch paar Fragen hatte. Und da sagte er mir doch tatsächlich, fast schon beiläufig, das die Produktionswochen 28 & 29 gesetzt sind. Also 28 für den meines Kumpels und die 29 für meinen. Ich muss sagen, ich war äußerst positiv überrascht.. 😎 das bedeutet, das wir wirklich im schönen Hochsommer schon vom Hof fahren können.. Juhu.. 19″ für mindestens 3 Monate.. 😉
    Und das bringt mich dazu, mich erstmal bei der hier entstandenen Community zu bedanken. Ihr habt echt schon tolle Tipps hinterlassen (Z.B. Carbon Blenden und lackierte Embleme) die man so wohl nicht einfach gefunden hätte. Super.. Auch wenn das natürlich heißt, man noch mehr Geld ausgeben muss.. 😉
    Aber nun ist es tatsächlich wohl nur knapp 3 Monate Wartezeit bis er da ist.. Einfach top und unerwartet.. 😀

    • Marco meint:

      Ach Ralf,
      Du hast doch die Blackline, richtig? Wie ist der Schriftzug des Cupras? Schwarz glänzend oder eher matt. Bin nämlich am überlegen, ob ich das matte oder glänzende Emblem besser passt. 🙂
      Im übrigen drücke ich den Durchschnitt auch noch ein wenig.. 38 bin ich.. 😉

    • Autofreak meint:

      Super freut mich für dich und deinen Kumpel Marco. Vielleicht können wir uns dann alle ja Mal im Sommer treffen?

      • Marco meint:

        Hi Ralf,

        war ne Weile nicht hier. Wenn es sich zeitlich vereinbaren lässt, könnte man das sicher machen. 🙂
        Aber erstmal muss er ja da sein.. 😉

        Deine News hab ich auch gerade gelesen. Die Vermutung mit den Asisstenzsystem aus dem Ateca im Leon hatte ich auch schon. Ist natürlich blöd, wenn vermutlich das FL kurz nach Empfang des eigenen dann kommt aber so ist das nun mal. Zumal dann vermutlilch auch nicht gleich solche Rabatte drin sein werden.

        Man kann gespannt sein.

  123. Oliver meint:

    Hallo,
    wie es aussieht kommt mein Cupra St 290 auch schon Juli.
    Hatte ihn am 07.04.2016 Bestellt und sollte August – November geliefert werden.

    Geht wohl doch viel schneller als erwartet. 🙂

  124. Thorsten meint:

    Tach zusammen…
    @ Marco… Meiner hat das Black Line Paket.
    Würde bei dem Logo eher zu glänzend tendieren.
    ( auch wenn es nicht hochglänzenden ist)
    @Rainer … die Cupra Scriftzüge sind meines Wissens nach von den Vorgängermodellen oder dem Ibiza und sollten somit beim Freundlichen bestellbar sein.
    Hoffe ich konnte helfen. 😉
    Gruß Thorsten

    • Marco meint:

      Danke Torsten,

      ich hatte auch vor 2 Tagen ein Video gesehen, wo man den Schriftzug gut sah. Da war mir dann auch klar, das glänzend wohl besser ist.. 🙂

      Aber danke für die Info, hätte ich es eher von dir gelesen, hätte ich es schon eher gewusst. 😀

  125. Rainer meint:

    @ Thorsten: konntest du, danke.
    Habe auch das Black line Paket. Finde es auch eher glänzend…. Die Besonderheit bei mir (was ich übrigens in puncto „Understatement“ ziemlich cool finde): dass Auto und Schrift schwarz sind.
    Bin heute mit meinem „Kleinen Schwarzen“ nach Dresden gefahren- jeder Kilometer ein Genuss- vom kurzen Sprint mit einem A6 und 530i über gemütlich cruisen bis zum „ich bin dann mal weg“ beim Skoda RS – das Grinsen wurde zum Dauerzustand.
    Vielleicht schreiben wir mal unsere Standorte/ Wohnorte um uns sozusagen besser kennenzulernen 🙂
    Gruß Rainer

  126. David meint:

    Da das Thema Schlüsselcover aufgegriffen wurde. Zwecks veredelung würde ich nur die Chrom-Kappe vom Golf mit der schwarzen vom Cupra tauschen. Macht direkt mehr her =)
    Die Art. Nr. Der Chrom Kappe des 7golf’s ist 5G0-837-599 A

    Kleines Video zum tausch : https://www.youtube.com/watch?v=vuTqcEqtWGE&feature=youtu.be

    😎

  127. Gerald meint:

    Wow, sehr sehr geil Tobias. Müsste man mal in echt sehen, wie das lemon wirkt und schimmert. Wie lange braucht man für so eine Folierung?

  128. Sascha meint:

    Hallo zusammen.
    Hab meinen Cupra 290 Anfang April bestellt, unverbindlicher Liefertermin 10/16 🙁
    Hoffe das geht auch schneller…. 😥

    Jetzt mal ne Frage zu dem Kennzeichenhalter fürs Nummernschild: Habe das Glück, ein Kennzeichen mit 5 Stellen zu bekommen. Ein 420mm Kenzeichenschild bekomme ich genehmigt 😉

    Kann mir einer nen guten Halter empfehlen !? Das einzige gute was ich bis jetzt gefunden habe ist der Halter von der Firma Utsch AG (Simple Fix)

    Gibts noch was anderes. Hat jemand Erfahrung mit dem o.g. Halter gemacht??

    Vielen Dank im voraus 🙂

    • Oliver meint:

      Hallo Sascha,

      ich auch am 07.04.2016 und heute Anruf bekommen soll sogar in 2 Wochen da sein.
      Zuerst hieß es August – November
      Letzte Woche dann Juli
      und heute nun in 2 Wochen.
      Also wenn es so ist sogar 2 Monate früher als erwartet.
      Cupra 290 ST , das lässt doch hoffen oder 😎

  129. Dimitrij meint:

    Exakt das selbe benötige ich auch. Nur für den st. 😉
    Finde auch das ein folierter Cupra nackt ausschaut. Da gehört der Schriftzug einfach drauf. 😀

  130. Régis meint:

    Hallo Zusammen,

    Bilder mit Beschriftungsmassen Heckklappe Cupra 5D an Ralf geschickt !

    Schönes Wochenend an Alle mit Ihren Schönen CUPRA’s 😎

    …und Gruss aus Frankreich 😉

  131. Tobias meint:

    @Gerald

    In der Regel 2 tage bis du ihn wieder hast manche folierer sagen 1 Woche bis 2 Wochen das ist aber quatsch

    Ich hab für meinen 12 Std gebraucht 🙂

    @ralf

    Danke für die teigkugeln und das Getränk ich denke mal das wir hier die Jungs mal fragen sollten wegen eines Treffens wird bestimmt lustig 🙂

  132. Tobias meint:

    Danke registrieren für die Bemaßung echt top ralf hat sie mir heute gezeigt 🙂

  133. Autofreak meint:

    Tobias hat mich heute mal Zuhause besucht. Die Folierung am Leon sieht echt mega aus! In Natura was ganz anderes als auf Fotos!!
    Leon Cupra 290 Folierung

  134. Frank meint:

    @ Tobias, sieht top aus!!
    @Ralf ich fahre auch Cupra, würde gerne auch mal vorbeikommen bei dir! 😎 😛

  135. Tobias meint:

    Dann hätten wir schon mal 3 cupras zusammen 🙂 ich stehe für ein 3 er Foto zur verfügung

  136. Sascha meint:

    Sonst vielleicht noch Antworten auf meinen Post vom 27.05.2016 !? 🙄

  137. Leka meint:

    Hallo Frage: ist der seat leon cupra 290 st tempo abgeriegelt? Meiner läuft aber 280!

  138. WesatS meint:

    Weiss jemand, wo man einen Leon ST Cupra 290 mieten kann?

  139. Thorsten meint:

    Tach zusammen…
    280 nach Tacho vielleicht 😛
    Kann bei meinem Tacho 276 und nach GPS 253 KM/h
    anbieten…. und ja, die sind abgeregelt.
    Da die Anregung ja mal von Rainer kam, der gern
    “ im kleinen Schwarzen“ durch die Gegend fährt 😉 ,
    …ich komme aus NRW und wohne in Dorsten das ca 20KM nördlich von Oberhausen an der A31 liegt.
    @ Ralf … ist man mit 43 im Anwärterkreis für die COG ?? 😉

    • Autofreak meint:

      Genau so sehe ich das, Thorsten. Tacho und GPS. Zwei Paar Schuhe.
      Du bist nicht Anwärter, sondern auf der absoluten „Führungsebene“ mit 43, Thorsten!! 😉
      Thorsten aus Dorsten!
      Da sollten wir uns alle mal bei dir treffen, wenn die Essen Motor Show läuft 🙂

  140. Thorsten meint:

    Grad die Cupra News gelesen * daumenhoch Ralf
    Na dann hoffen wir mal, das sich Hardwaretechnisch nichts ändert… dann kann der freundliche mir ja die neue Software aufspielen. 😆 😆 😆
    ( S3 läuft doch eh auf 310 Ponys, oder)
    Werd mal meine Fühler ausstrecken, ob ich zu dem Zhema evt auch was rauskriege. 😉

  141. Thorsten meint:

    Na dann las ich dir meine Adresse mal für das
    „Club Cappi“ zukommen. 😉 😉

  142. Thorsten meint:

    *eyesroll… genau deswegen hab ich grad lang gegrübelt den Ortsnamen zu schreiben. *lach
    Naja, muss ich als „Zugezogener“ wohl mit leben 😎

  143. Thorsten meint:

    Nabend…
    also mal so ganz auf die schnelle….
    300 PS , Allrad im ST und elektronische Parkbremse
    hab ich auch gehört. 😉

  144. oliver meint:

    Hallo hab nun mal mit Paint was rumgespielt bissel. 😎
    Nächste Woche ist meiner endlich abholbereit. 🙂

    http://fs5.directupload.net/images/160606/unq92hrh.png

  145. Autofreak meint:

    Sehr sehr geil Oliver! Ich plane derzeit ein Einhorn Design für meinen Cupra 😆
    Jetz müssen wir Tobias nur noch mit der Umsetzung fürs Bärchen Racing Team und mein Powered by Einhorn beauftragen! 😆 😆
    Nächste Woche. Oweh. Jetz heißt es durchhalten!

  146. Dimitrij meint:

    Hallo Ralf,
    kannst du bitte noch mal die Abmessung des CUPRA Schriftzugs vom ST für die kofferraumklappe posten. Und die kleine Flagge rechts daneben..

    Finde den post nicht mehr… wollte es dieses Wochenende mal dran machen.

    MfG
    Dimitrij

  147. Tobias meint:

    Ja dimi mit Schriftzug sieht es echt besser aus!

    Ausserdem kennen einige den Begriff cupra 😈

  148. Autofreak meint:

    Übrigens – wer seinen LEON CUPRA tunen lassen möchte – O.CT bietet neuerdings vier Leistungsstufen bis 450PS! 😮

    • Marco meint:

      Hatte mal bei chip4power angefragt, bei denen habe ich schon 2 Diesel chippen lassen, was deren Stufe 2 kostet. Das sind dann ca 350 PS und ca 440nm Drehmoment. Kostet da 899€ plus 100€ für mindestens 2 Messungen auf dem Prüfstand.

      Naja, ich glaube, so viel ist mir das zu anfang nicht wert. Damals hatte ich jedes mal um die 300€ bezahlt.

      Aber die Teile gehen dann vermutlich ab wie die Hölle und man lässt wohl 90% der Autos auf der Strasse hinter sich.. 😈 😎

      450 PS ist natürlich nochmal ne unglaubliche Steigerung.. Aber ob das dann mit Frontantrieb noch händelbar ist? Da quietschen die Reifen bestimmt selbst beim schalten in den dritten Gang.. 😛

      • Dimitrij meint:

        Ja 450 PS klingt schon gut.
        Da stellen sich mir aber ein paar Fragen.

        1. Da es nur ein 4 Zylinder mit 2 Liter Hubraum ist, fragt sich ob er das auf Dauer aushält. Denke er ist mit seinen 290 PS schon sehr nah an der Leistungsgrenze. Wie sieht es mit der Lebensdauer bei 450 PS aus?? Bei einem 3 Liter und 6 Zylinder hätte ich absolut keine Bauchschmerzen ihn auf 450 Pferdchen zu bringen.

        2. In der Garantie Phase würde ich es auf keinen Fall machen, denke dass sie sonst erlischt.

        3. Weis ned wie es bei euch ist, aber ich habe kaum bis garnicht die Möglichkeit die volle 213 kw auf die Straße zu bringen. Wozu dan 450PS.

        MfG
        Dimitrij

  149. Tobias meint:

    Ich hab jetzt mal ein wenig geschaut weiss aber nicht wo ich die Performance schweller her bekomme hab keine Lust nen 100 er für 2 schweller auszugeben hat einer nen tip

    • Autofreak meint:

      Einen Hunderter? Meintest wohl eher Tausender! Beim Händler mit Lackierung kannst du für beide mit 800-1000€ rechnen. Mein Lackierer will für die DNamic Lackierung 300€ pro Stück. Plus 500€ Kosten für die original Schweller dann sind es sogar 1.100€ 😮

  150. Autofreak meint:

    19.-21.August findet wieder das Europäische Seat Meeting in Mendig statt. Fährt jemand hin?

  151. Oliver meint:

    Also icg fahr erstmal morgen mein Cupra 290 ST abholen.
    War super schnell.
    Am 7.4.2016 bestellt und 15.06.2016 abholbereit. 🙂
    Sollte eigentlich erst Anfang August Ende November werden.

    Nun heisst es noch diese Nacht irgendwie einschlafen. 😎

  152. Dimitrij meint:

    Also ich werde zu 90%iger Wahrscheinlichkeit da sein.
    Würde mich sehr freuen wenn man sich da sieht. 😉

  153. Oliver meint:

    Hallo,

    habe nun meinen Cupra ST seit gestern und erstmal die 1000 km runtergespult.
    Also auf der Autobahn generell Topspeed 120 bzw. alles unter 3000 U/min. Das ist noch schwieriger als das warten bis er da war.
    Aber dafür lohnen sich die kommenden Kilometer. 🙂
    Denke wenn es klappt würde ich auch kommen. Sind ca 130 km von mir.
    Achja, der Sound hätte im Cupra Modus gern was lauter sein können.
    Comfort Modus ist super angenehm und lädt zum schländern ein. Aber wenn man mal Feeling haben möchte bei der Beschleunigung da fehlt es mir doch etwas an Sound.
    Im ganzen aber Ok denn ich glaub zuviel nervt dann irgendwann doch. 🙂
    Lg
    PS: wann kommt dein nächstes Update zum Test für dein Cupra? 🙄

    • Autofreak meint:

      Hi Oliver,

      schon 1.000 Kilos abgespult?! Hahaha. Geht ja fix. Aber bei dem Auto normal. Sound kommt noch etwas nach dem Einfahren. Zum Test-Update: schau mal auf auf Seite „4“. Dort führe ich das Test-Tagebuch zum Cupra fort. Wird sonst zu unübersichtlich. Habe gerade leise „Knarz-Geräusche“ im Innenraum festgestellt. Viel Spaß mit deinem Rennkombi!!

  154. Rüdiger meint:

    Hey Ralf,

    gehört zwar nicht direkt hierher, aber wann startet endlich das „Ibiza-Test-Tagebuch“ das du angesprochen hast. Wir überlegen nächstes Jahr den Kauf eines Seat Ibiza. Ein Test vorher wäre da natürlich cool!

  155. Tobias meint:

    1000 km … wäre schön breche nächste Woche die 7000 km an 😛 😛 😛 hab meinen cupra ja schon 4 Wochen 😈

  156. Tobias meint:

    Macht aber noch immer so viel spass wie am anfang 😛

  157. Régis meint:

    Hallo Ralf and Guys,

    Ich hoffe, Ihr gehts gut ! 😀

    Ich bin von meiner 3 Wochen Sommerferien zurück (oder Winterferien wegen des beschissene Wetter) ! 😳

    1st.Woche;
    Dachreparaturen meiner Garage, der undicht war, und auch etwas Sonne erlaubt für ein bissen Braun zu werden (2-Tages-unfreiwillige Kochen auf dem Dach = Waren Durchgebrennt) ! 😡
    Nach-Einfahren Ölwechsel mit dem Cupra bei 3300kms mit LL Öl + Ölfilter + Stopfen,
    alles ohne viel Palaver verhandelte mit meinem Handler, 0-Euro !!
    (wegen…Lieferung des Auto 2 Monate später als Termin …auf dem Lieferschein. ) 😛

    2e.Woche;
    Ab gehts in die Französischen Alpen mit „Mistinguette“ und Cupra IOI
    Scheiß Wetter, regen / Wolken / regen etc … naja wie überall ! 😥
    Der Cupra auf Alpen Straßen ist wie Donnerweter !
    Keine Beschwerden über den gesamten Komfort / Fahren / Bremsen / DSG, vielleicht nur über dem
    S-Modus, der in den 5/6er die touren zu hoch schießt, aber ich denke,
    jeder sieht es auf eine andere Weise in Abhängigkeit von ihrer Verwendung (bekanntes Thema) !
    Für den Rest nur Freude, Mistinguette fühlt sich sicher als Beifahrer (muss auch sagen,
    das sie nicht in der Kisste war, wenn ich alle Morgen das Brot kaufen waren…in ca.eine Stunde lange Zeit) !!! 😉 :mrgreen:

    3e.Woche;
    Rückfahrt von der Alpen, Kurzer Stopp und Übernachtung in Lyon mit schönes Wetter und gutes Restaurant.
    Rant gegen Euro 2016 (Lyon belagert von Polizisten … Super der Sport … danke am FR.Staat für unsere Geldbeutel) !
    Wieder zu Hause, Nichtstun, kleine Gartenarbeit, Cupra wieder an DE.Autobahn angewöhnen (héhé) 😛 !

    Heute Morgen beginn mit der Arbeit 😥

    Erholsame Ferien … und vor allem gutes Wetter für diejenigen, die ihren Urlaub starten 😉

    Bis bald und Gruß aus Frankreich 😀

  158. Autofreak meint:

    Hallo Regis,

    danke für deinen Erfahrungsbericht. Da hat dein CUPRA also auch schon die Alpen überquert. Meiner bekommt demnächst nur die Ostsee zu sehen 😀
    Schön, dass dein Händler dir den Ölwechsle gratis gemacht hat. Hat dein Auto das (Service) angezeigt oder hast du Ölwechsel einfach so gemacht? Meiner verlangt die nächste Inspektion/Ölwechsel erst in 2 Jahren. Noch… kann sich ja auch noch ändern.
    Ja der S-Modus ist eben so. Ich schalte dann auch immer mit den Wippen hoch.
    Wie hoch war dein Durchschnittsverbrauch im Urlaub/ jetzt?
    Gruss
    Ralf

  159. Régis meint:

    Hi Ralf,

    Nein, der Cupra hat keine Service angezeigt, ich habe immer noch nach dem Einfahren ein Ölwechsel an meinen Autos gemacht. Ist nie falsch und wenn… 🙂

    Also Wippenschaltung ist schon Geil, und super in die Bergen 😛

    Der Durchnittverbrauch seit Anfang, steht der Cupra auf 8,9L !
    (Finde ich Gut für diese Kiste). 🙂

    In der Alpen war es 10,6L !
    (Könnte Schlimmer sein) 😉

    an der Ostsee war ich noch nicht, Musste aber auch schön sein !
    Probiert doch mal die Alpen, ein Cupra muss es tun ! :mrgreen: :mrgreen:

    Guten Urlaub…mit der Badehose und nicht mit dem Schirm 😉

  160. Tobias meint:

    Moin leute…

    Ich bin bei km stand 8153…

    Panne Motor hat kein Öl mehr absolut leer ! Unglaublich ich War heute mittag beim Vertragsänderung weil ich bereits eine Überhitzung hatte… die haben nicht erkannt das kein Öl mehr da ist !!!!!

    Deswegen über 3 std auf der autobahn gestanden. Die Anzeige beim cupra ist auch mager nur ein rotes Warndreieck mit einem ! Drin… das ist heftig…

    Ich werde euch schreiben was die dazu sagen… kopfschüttel

    Lg tobi

  161. General meint:

    Wenn du ohne Öl gefahren bist, ist die Maschine im Arsch!

  162. Thorsten meint:

    Servus zusammen….

    ist ja krass Tobi. Hab vor Scheck erstmal meinen Ölstand kontrolliert!!
    Hat der Cupar nicht die selbe „Ölstand niedrig“ Warnung wie im VW Bus?
    Die war in Gelb und meinte auch wirklich stand niedrig und nicht die Rote für keinen Öldruck!

    Find es eh grausam, was einem da zum Thema Ölstand ablesen zugemutet wird.
    Bei dem Layout des Peilstabs , bekomme ich eher Augenkrebs als den Füllstand des Ölstands zu erkennen.
    Das war bei meinem alten Vectra B V6 ja 10 mal besser gelöst
    … und selbst früher beim Renault 19 16V wurde einem auf Zündung schon der Ölstand angezeigt.
    Nach Motorstart war die gleiche Anzeige dann für den Öldruck zuständig.
    Die Sparpolitik bei vielen Kleinigkeiten ist bei modernen KFZ teils echt zu kotzen!!

  163. Régis meint:

    Hallo zusammen,

    Tobias: (Panne Motor hat kein Öl mehr absolut leer…)
    So ein Kacke, hoffe für dich daß der Motor nicht KO ist ❗ 😕

    Thorsten: (Bei dem Layout des Peilstabs , bekomme ich eher Augenkrebs als den Füllstand des Ölstands zu erkennen…)
    Das ist auch meine meinung über dem Motoröl-Peilstabs ! Unlesbar das Ding ❗ 😕

  164. Oliver meint:

    Hi,

    wollt mal fragen ob Sound noch was kommt wenn man 2200 km gefahren ist oder ob die Lautstärke bleibt.
    Achja und ist es normal wenn man im Cupra Modus ist untere Drehzal so ca. 2000 U/min und Vollgas gibt dass das Amaturen Brett anfängt mitzuvibrieren? Ab 3000U/min ist es dann wieder weg.
    Wie ist da die Erfahrung?
    PS: Das Auto macht Süchtig. 😎

    • Autofreak meint:

      Hallo Oli,

      bisschen Sound kam bei mir noch ab 5.000km, beim durchbeschleunigen schön zu hören. Leider kam damit auch ein ständiges (sehr leises) rasseln aus dem Armaturenbrettbereich Mitte. Neuerdings knarzt es auch beim Überfahren leichter Unebenheiten auf der Fahrbahn. So etwas hatte ich beim EXEO mit 90.000 Kilometern nie… naja, mach ich halt immer die Musik lauter. :mrgreen:

      • Rainer meint:

        Hallo zusammen,

        ich kann beides bestätigen – nämlich dass der Sound bei 5000 noch etwas zulegt, aber auch das Geräusch aus der Konsole. Ist bei mir aber kaum zu hören und stört daher nicht.
        @ Tobias: hoffentlich lässt sich das für dich zum Guten wenden….
        Mein Händler bietet als Gutschein eine Überprüfung aller Flüssigkeiten und der Reifen als Geschenk beim Kauf an. Den habe ich bei 4000 eingelöst- ich hoffe, die haben das gut gemacht.
        Fahre übrigens in 3 Wochen auch an die Ostsee- leider mit dem Alhambra….

  165. Marco meint:

    Hallo Leute,

    eigentlilch ja nicht schön wenn schon hier in der kleinen Runde solche Probleme nach so kurzer Zeit auftreten. Aber das sagt im Endeffekt aucn nicht so viel aus.
    Bei mir hat es sich nun leider immer weiter nach hinten verschoben. Beim Kauf hies es ja 4-6 Monate, darauf sttellte ich mich ja dann auch ein. Dann war ja plötzlich die Rede vom Bau in der KW29, das änderte sich auf die 30. 2 Wochen später stand plötzlich die 36. und heute nachefragt, da stand im System die 44. KW!! 😳
    Das nervt mich natürlich extrem, der Verkäufer meint zwar, das muss nicht wirklich so kommen aber fröhlich stimmt mich das nicht. Da ist es im schlimmsten Falle wirklch nach einem halben Jahr soweit. 🙁

  166. Oliver meint:

    Kurze Frage,
    wenn ich im Cupra Modus bin und Auto ausschalte und nächsten Tag wieder anschalte hab ich das geräusch vom Cupra. Jedoch schaltet er die Gänge wie im Comfort Modus und auch Fahrwerk e.t.c.
    Meine Frage,
    ist er dann Quasi im Comfort Modus nur die Geräuschkulisse vom Cupra Modus wird nach innen gespielt oder was hat es damit aufsich? Gleiche wie auch wenn man im Sportmodus ist. Drück ich aber dann nochmal die Taste zieht er wie gewohnt die Gänge nach oben.

    Grüße 🙂

    • Autofreak meint:

      Hi Oliver,

      wundert mich ein wenig. Bei mir wirkt ein Abschalten des Motors wie ein „Reset“. Also CUPRA Modus am Abend, am nächsten Morgen wieder im Comfort Modus mit allen Settings samt Sound… Müsste man mal hören, wie das bei den anderen so ist…

  167. Oliver meint:

    Hi,

    kann nur sagen wenn im Cupra oder aber Sport Modus bin und abschalte das die Fahreigenschaften zwar am Comfort Modus wieder angepasst sind jedoch der Sound wiedergegeben wird so wie er ausgeschaltet wurde. Wenn man die Cuprataste drückt sieht man auch das Profil so wie er abgeschaltet wurde. Drück ich nochmal drauf gleicher Sound jedoch dann jeweils Cupra , Sport Einstellungen dann vorhanden.
    Sonst hab ich nun 2800 km gefahren und ist wieder lauter geworden. Noch ein wenig dann bin ich zufrieden. 🙂
    Kommt bei deinen nochmal ein Update zwecks Langzeittest? 🙄

  168. Tobias meint:

    So jetzt kommt noch mein fahrbericht.

    Bin jetzt nach rund zwei und einen halben Monat und 13000 km recht enttäuscht…

    Klar ist eigentlich ein gelesen Auto macht echt Spaß zu fahren… ab ca 6000 km fing es im vorderen Bereich des Autos an zu knacken beim lenken spurwechsel rückwärts fahren grob gesagt bei fahren… das geräuch wurde bis heute immer lauter und trübt den fahrspass… bei 7000 km Panne Motel überhitzt notprogramm auf der Autobahn tolle Wurst ab zu seat… bei seat angekommen fehlerspeicher ausgelesen KEIN FEHLER gefunden… gut ich soll weiter fahren … keine 12h später Panne erneut auf der autobahn… ADAC angerufen die informierten den assistance von seat… nach ca 20 Telefonaten und 4 Stunden Wartezeit auf der a5 rief ich erneut den ADAC der mich Dan endlich um 3 Uhr morgens abschleppte. Frechheit…nahezu zeitgleich ist mein Fahrersitz kaputt gegangen und wird jetzt von einem Loch verziert seat meint das es fremdeinwirkung ist… und warum weil seat nicht festgestellt hatte das mein Auto kein Öl mehr hatte… 😡 😡 😡 dem folgte eine Öl Analyse … die Fehlschlug und nun wiederholt wird … bei 9000 km erster reifensatz vorne erneuert 😉 Und dabei gleich der feststellungstermin des rasselns… es ist der achszapfen der beidseitig knackt … muss eingeklebt werden desweiteren ist noch eine karosseriestrebe locker die ebenfalls rasselt…. ja bei 12000 km ist mir volle Kanne ein Reh in die Seite gerannt rund 4500 Euro schaden 😡 zu guter Letzt bei 13000km erster Satz bremsen wird fällig… mein Verbrauch liegt softe gefahren bei 8 bis 9 liter der Durchschnittsverbrauch aber bei 15.6 😉
    LG an euch alle

  169. Autofreak meint:

    Ohjee, Tobi. Hört sich echt nicht gut an, deine Erfahrungen mit dem Leon Cupra 290… Ich denke da kommt viel Pech, gepaart mit diversen Seat Leon Problemchen zusammen.
    Die Wartezeit von 4 Stunden auf der AB ist heftig.
    Bei 9000 Kilometer erster Reifensatz vorn??! Du rasierst eindeutig zu viel!! 😈
    Das „Loch“ im Sitz kann viele Ursachen haben. Ich würde es nochmal mit „Smartrepair“ versuchen – woanders. Du hattest mir ja gesagt, dass dir gesagt wurde, der Sitz könne nicht repariert werden. Beobachten. Wenn der „Bezug“ noch an anderen Stellen brüchig ist, dann ist es Materialfehler und kein Eigenverschulden!
    Ich habe mittlerweile auch so ein leises Rasseln. Meist beim Überfahren von Bodenunebenheiten. Werde dies spätestens beim ersten Inspektionstermin monieren.
    Mit dem Wildunfall das ist natürlich Pech. Denk dran: ADAC übernimmt den SB Anteil der Versicherung bis 300.-€!
    Bremsenwechsel nach 13000 Kilometer? Ist heftig!! Fährst du auf dem Ring?? 🙄
    Durchschnittsverbrauch 15.6 Liter??? Alles klar! 💡 😆

  170. tobias meint:

    Jo geil

  171. Autofreak meint:

    Zum Thema Marderabwehr:
    ein Bekannter hat mir erzählt, dass er sich die gleiche Marderabwehr hat installieren lassen. Zwei Tage später war das Kabel seiner Marderabwehr-Anlage durchgebissen. Von einem Marder!!! 😆 😆 😆

  172. Rainer meint:

    Reifen bei 9000 km und bremsen bei 13000 km
    Lol den da wird wohl die kiste ordentlich rangenommen.

    Hab auf meinem cupra 280 jetzt 8500 km drauf und schleiche nicht durch die Gegend aber was reifenverschleiss bzw bremsen angeht alles im grünen Bereich.

    Denke wenn man das auto permanent ans limit bringt braucht man sich nicht wundern wenn erhöhter Verschleiß die folge ist.

  173. Gerritt meint:

    Guten Tag zusammen,

    habe mir die kompletten Kommentare durch gelesen. Das war dann der finale Anreiz für mich, von MB E-Klasse Kombi auf den Seat Leon ST Cupra umzusteigen. Toll, wie emotional hier alles geschrieben ist. Am 17.08.2016 ist es soweit. Dann hole ich meinen weißen ST 290 ( u.a. Lederausstattung, Performance-Paket )ab. Bin heiß wie Frittenfett. Werde auch hier meine ersten Eindrücke zum Besten geben. Euch allen weiterhin viel Spaß mit euren Raketen!

    Viele Grüße aus der Wedemark!

  174. Rainer meint:

    Noch ein Rainer?

    Zum Thema Emotion und ältere Herren: wollte gestern in Zinnowitz / Usedom tanken und fuhr an eine der hinteren Zapfsäulen – vor mir ein etwas älterer Herr, weißer Haarkranz um die Ohren, leichter bis mittlerer Bauchansatz, ca. 65 – 68 Jahre. Ratet mal, was für ein Fahrzeug er betankt hat?
    Und zu Problemen: habe jetzt schon das ein oder andere Mal mit dem System Probleme gehabt; mal hat er mein i-pod nicht erkannt, dann wieder rausgeworfen, beim nächsten Mal kam beim rückwärts fahren kein Bild. Später ging es dann wieder…

    Allen toi toi toi und weiter gute Fahrt

    Gruß

    Rainer (Pfalz)

  175. Autofreak meint:

    Bin gut erholt von Timme zurück. Wetter war durchwachsen habe aber zwei Cupra Kollegen dort getroffen. Alle habe kleine Problemchen aber Jede Menge Spass mit ihren Autos. Ich selbst hatte keinerlei Probleme mit dem Auto. Schön: er klingt wieder ein Ticken heiserer beim Rasieren auf der Bahn 😛

  176. Gerritt meint:

    Hallo zusammen,

    seit gestern bin ja nun auch ein stolzer Besitzer eines Cupra ST.

    Der erste Eindruck- WOW! Selbst im Comfortmodus, auf dem Weg nach Hause, hat das schon Spaß gemacht.
    Erste Verschönerungen im Innenraum mit Carbonblenden sind bereits erfolgt ( Danke für den Tip hier auf der Seite) und nun heißt es 1000 km draufspulen…

    Grüße aus der Wedemark

    • Autofreak meint:

      Hi Gerritt,

      Glückwunsch zu einem der schönsten und schnellsten Kombis in dieser Klasse. Heute bin ich beim Einkauf wieder auf den Leon Kombi angesprochen worden. Ein Insignia Fahrer fand ihn sehr „geil“! Dabei wusste er noch gar nix von der Leistung des CUPRA. Als ich ihm die verriet, wollte er in seinen Opel gar nicht mehr einsteigen!
      Viel Spaß mit deinem Auto und allzeit gute Fahrt!!

      • Gerritt meint:

        Vielen Dank, bin jetzt schon „leonisiert“!! Ich werde deinen Dauertest auf jeden Fall weiter lesen.

        Sollte das noch was werden mit eurem Club, dann würde ich auch gerne dabei sein… 😎

        Euch allen auch allzeit gute Fahrt!

      • Meik meint:

        Hallo liebe Cupra-Gemeinde,

        Wie Tobias ?? Hast Du Dir einen neuen bestellt ?

        Also meinem Cupra ST (Cuppi) , hat ein neues Herz bekommen(Rumpfmotor).
        Nach langer Wartezeit , haben sie eine Not-OP eingeleitet.
        Nun heißt es wie zuvor „einfahren“ .
        Laut Seat ist dadurch kein Wertverlust entstanden ! ?
        Ich sehe das ein bißchen anders ! ❗ ! Was sagt ihr ❓
        Bin aber sehr froh ,dass ich Cuppi wiederhab . 😆
        Danke an Autofreak , für seine guten und ehrlichen Kommentare.

        An alle liebe Grüsse

        • Autofreak meint:

          Hi Meik,

          ich antworte mal für Tobias, mit dem ich auch privaten Kontakt habe, von dem ich aber nicht weiß, wann er hier wieder reinliest…
          Er hatte zum Teil sehr heftige Probleme mit seinem Cupra, ständig was anderes. Trotzdem hat er sich in das Auto „verliebt“.
          Bevor noch mehr Probleme mit seinem „Montagsauto“ auftreten, sagte er mal, wolle er sich lieber einen Neuen holen und das hat er wohl auch getan.
          Der neue Cupra wird von ihm auch gleich wieder foliert und ich hoffe, dass er uns Bilder zur Verfügung stellt.

          Nun zu deiner Sache: Motorschaden hatte ich auch (Lager/Pleuel). Ich habe einen komplett neuen Motor erhalten, mit dem ich nach der Einfahrzeit nun sehr zufrieden bin.
          Zum „Wertverlust“. Objektiv betrachtet hast du sogar eine Wertsteigerung. Weil dein Motor hja neuer ist, als der Rest der Karosserie.
          Dies wäre natürlich dann besonders der Fall, wenn dein Auto so 20-30.000 Kilometer auf der Uhr hätte und der neue Motor dann verbaut würde.
          Dann würde es sogar ein Gutachter bei einem Wertgutachten bestätigen!
          ABER… bei einem (Privat-) verkauf dürfte das anders gesehen werden. Ein Käufer wird sagen: „Hui, der hat den Motor verblasen, da kann man sich vorstellen, wie das Auto geheizt wurde und die Karosse dabei auch gelitten hat…“
          Ich als Privatkäufer würde mir so ein Auto nicht kaufen. Obwohl bei mir alles top gelaufen ist – wie gesagt.
          Mir ist das aber auch Brille, denn ich gebe meinen nach 5 Jahren an den Verkäufer zurück. Außerdem habe ich mir für den ganzen Ärger 3 Jahre Anschlussgarantie heraus gehandelt. Ich bin also zufrieden, so wie die Sache lief.

          Viel Spaß jetzt mit deinem Neuen und viel Geduld beim erneuten Einfahren!

          Grüße
          Ralf

      • Meik meint:

        Hi meine Cupra-kollegen !!!
        Mein neuer Motor hat nun 1400km runter und das Wetter ist der Hammer.
        Was haltet ihr von einem Flashmob ? Treffen im Harz ? Morgen ?
        Würd mich gern mal mit euch persönlich unterhalten . 🙂
        L.G. Meik 😎 😆

        • Autofreak meint:

          Hi Meik,

          bei mir wird das nix. Bin am Sonntag mit Moped on Tour. Wir sollten das echt mal angehen, aber denke mit Planung/Vorbereitung, so kurzfristig auf die
          Schnelle ist das immer schwer…

          Prinzipiell biete ich aber jedem an, der in meiner Nähe ist, gerne mal bei mir auf einen Kaffee reinzuschauen.
          Hoffe wir sehn uns (alle) mal,

          Schönes WE
          Ralf

      • Meik meint:

        Hallo Gerritt , Hi Ralf ,

        also mit dem Penisleder habe ich auch übelste Probleme . Nur ist das für mich das kleinere Problem.
        Seit dem Motorentausch bei ca 6500 km , läuft der Cupra St 280 (Performance) wie ein Sack voll Nüsse.
        Meine Vermutung war , dass sich der Monolith des Kat´s zerlegt hat .Reklamation bei Seat wurde abgelehnt.Angeblich wäre alles in Ordnung.Habe im Februar 2016 eine Summe von 36.900 € bezahlt.
        Nun da ich den Cupra in diesem Zustand nicht mehr ertrage , wollte ich ihn bei Seat in Zahlung geben. Der reine Inzahlungsnahme Preis den ich bekamm , liegt jetzt bei 25.500 € . Bitte was ?!?!
        Der Wagen hat keinerlei Kratzer , ist optisch in einem tadellosen Zustand.Er wird von mir gehekt und geplegt, wie verrückt .Jetziger KM-Stand 15.800 km .Langzeitverbrauch 10,5 L . Wie die bei Seat mit ihren Kunden umspringen , grenzt an Ty­ran­nei . Gern würde ich mich einmal treffen mit Dir Gerritt.
        Komme aus Celle .
        L.g. Meik

  177. Cuprastahl meint:

    Hallo zusammen,
    kompliment – eine gelungene Seite – liest sich besser als so manches Buch.
    Seit 04/2016 besitze ich auch ein 5 türiges Blech 290 st. bis jetzt 7000 km und seitdem ein dauergrinsen im Gesicht.
    Habe seit einiger Zeit aber auch diese, ich sage mal, Rasselgeräusche aus dem Motorraum. Hört sich fast an wie ne lose Schelle oder so. Macht er nur dann, wenn er noch kalt ist und im unteren Drehzahlbereich. Aber das haben ja so einige andere wohl auch. Oder sollte ich mir Sorgen machen ?
    Ansonsten ein super Kombi der richtig Laune macht und auch bis jetzt keine negativen Sachen zu vermelden hat.

    Allen immer ne Handbreit Gummi unter der Felge und eine gute Fahrt

    • Autofreak meint:

      Hallo Cuprastahl,

      keine Sorge das Geräusch dürfte jeder haben. (Turbo-) Stand der Technik, laut VW. Ein kleines Stängelchen das da ein wenig vibriert am Turbo. Gibt noch andere Geräusche, die Seat aber auch bekannt sind und beseitigt werden, wenn man sie bemängelt.
      Auto ist schon klasse und macht Spaß und sieht nach all den Jahren immer noch peppig aus!
      Viel Spaß damit!!

  178. Oliver meint:

    Hi,

    kleines rasseln habe ich auch, aber das scheint wohl normal zusein.
    Hab nun 4000 km runter und bisher keine Probleme mit 🙂
    Außer das ich mich immer zwingen muss nicht so schnell zu fahren. 😉

  179. Meik meint:

    Hallo ,

    ich habe mir im Februar einen 280er Cupra St mit Performance-Pack geholt (volle Hütte) . Anfangs war ich sehr begeistert , daß dauerlächeln ist mir bekannt .
    Doch nach 2500km die erste Wahnung „Kühlmittel überprüfen“. Haube geöffnet und nachgeschaut .
    Der Stand im Ausgleichsbehälter „minimum“ !? Deckel aufgemacht und es zischte , der Stand des Wassers ging wieder auf maximum zurück.Die Fehlermeldung war wieder verschwunden. Ungefähr
    3500km später, erneute Nachricht vom Bordcomputer (Kühlmittel überprüfen).
    Ich machte einen schnellstmöglichen Termin beim Freundlichen .Seitdem steht er, jetzt schon 4 Wochen beim Händler 😥 . Der Händler wartet auf ein Werkzeug , daß aus Spanien kommen soll.
    Doch das Werkzeug , welches für die Nockenwellen benötigt wird , trifft nicht ein. 😥 .
    Einen Leihwagen bekam ich erst nach der 2ten Woche. Einen Ibiza 1.0 l , der sich wie ein Trecker anhört.Ich bin zutiefst enttäuscht und seit dem Tag nur noch mies gelaunt. 🙁
    Die ersten 1500km bin ich nur im „Comfort-Modus gefahren , langsam und ohne großen Druck.
    Warm und kalt gefahren habe ich ihn auch immer . Bin echt gespannt , ob das Werkzeug noch in diesem Jahr eintrifft. Co2-messung war positiv .(„Abgase im Kühlwassser“) Klingt nach einem defekt
    der Zylinderkopfdichtung oder dem Zylinderkopf .Was nun ??? Warten !!!
    An alle liebe Güsse

    • Autofreak meint:

      Hallo Meik,

      danke für deinen Kommentar, auch wenn sich das alles gar nicht gut anhört. Dabei ist der Cupra mit PP ein echt starkes Auto. Diese Mängel, die immer noch vorkommen und zum Teil Seat auch bekannt sind, sind jedoch eine Frechheit. Ich spreche dabei von Knacken und Knistern, defekten Scheinwerfern und Risse und mangelhaftem Lack.
      Dein Problem war mir bislang nicht bekannt. Hört sich eigentlich nach Unterdruck im Ausgleichsbehälter an, wenn es zischt, wenn du ihn aufmachst. Wieso benötigt man dafür Spezialwerkzeug? Zur Fehlersuche? Käme bei mir ein neuer Ausgleichsbehälter drauf mit neuen Anschlussschläuchen und genügend Flüssigkeit und „fertig“ zum Weiter beobachten. Aber halt?!
      Abgase im Kühlwasser? Schlecht. Dann verbrennt er Wasser das in den Verbrennungsraum kommt. Könnte Kopfdichtung sein. In der Tat. Kompressionsprüfung machen lassen. Auch nach einer etwaigen Reparatur!
      Viel Glück (von Spaß kann man ja nicht reden mit dem 1.0-Liter ibi…

      Halte uns mal auf dem Laufenden in deiner Reparatursache mit dem Cupra!

  180. Tobias meint:

    Huhu

    Habe letzte Woche mein cupra 290 verkauft nach nur 3 monaten…

    Der neue ist bestellt ????

  181. Martin meint:

    Hallo,

    jetzt melde ich mich auch mal zu Wort. Habe meinen Cupra ST 290 jetzt seit 2 1/2 Wochen. Das gute Stück war vorher ein Firmenfahrzeug von Seat Deutschland. Ich habe ihn (genau diesen) im April zum ersten Mal probe gefahren, nachdem mein guter alter MG ZT-T durch einen Unfall auf der Autobahn zum Totalschaden wurde. Er wurde im Februar das erste Mal zugelassen und hatte bei Übergabe erst 1.700km weg. Ausgestattet ist er unter anderem mit CUPRA Black-Line, Performance-Paket, Navigationssystem Plus, Sound System, Panorama-Dach, Ultraschall-Einparkhilfe, Fahrassistenz-Paket I und II, Rückfahrkamera, Seitenairbag hinten und Sicherheitspaket.

    Beste Grüße

    Martin

    • Autofreak meint:

      Hi Martin,

      danke für deinen Kommentar!
      Schönes Paket, schönes Auto! Farbe?? Besonders PP und Sound System. Frage: wie bist du mit dem Klang der Anlage (nicht AGA!) 😉 zufrieden?

      Gruss
      Ralf

      • Martin meint:

        Hey Ralf,

        die Farbe ist Nevada Weiß. Also wie deiner 😀 Also mit dem Klang des Sound Systems bin ich absolut zufrieden. Nur leider bin ich da wohl kein Maßstab und würde wohl auch den Unterschied zur Serienausstattung nicht großartig merken.

        Beste Grüße

        Martin

  182. Tobias meint:

    Huhu Leute
    Seit gestern habe ich meinen neuen cupra 290.

    Er ist auch schon fast fertig foliert.
    Bilder wird Ralf bekommen 😈

    Der ersten werkstatttermin habe ich auch schon… parksenSir defekt mit 630km…

    LG tobi

    • Autofreak meint:

      Hey Tobi,

      Juhuu, der neue Cupra ist da. Wenn er foliert ist: Wir wollen Bilder sehn!!!!!!
      Hoffe du hast mit dem neuen Auto mehr Glück. Obwohl – fängt ja gut an…!

  183. tobi meint:

    Hallo zusammen,

    noch 10-12 Wochen, dann ist auch mein Cupra ST da (angeblich&hoffentlich) – allerdings gehör ich mit dem kleinen 265er wohl zur Minderheit? 🙄

    Während ich das hier alles so lese, drängt sich mir unbewusst die Frage auf, ob ich vielleicht meinen rocco hätte behalten sollen – und das obwohl ich mich von DEM verrufenen 1.4 TSI bewegen lasse…

    Außerdem überlege ich über Sinn und Unsinn einer Standheizung (würde ich direkt vom freundlichen noch vor Übergabe einbauen lassen).
    Abgesehen vom Komfort-Gewinn ist folgendes „Problemchen“ die Mutter des Gedanken: ich fahre nur ca. 15km auf die Arbeit und nach ca. 2,5km würde es schon auf die Bahn gehen – da kann ja kein Motor warm werden (vor allem wenn die Karre draußen steht – was sie leider tut).

    Ich mein, ich weiß wie man einen Turbo zu fahren hat, trotzdem frage ich mich ob Standheizung die Haltbarkeit verbessert? Andererseits rase ich nicht auf die Arbeit…

    Was meint ihr, lohnt der Invest???

    Gruß, Tobi

    PS: kuhle Seite 🙂

    • Autofreak meint:

      Hey Tobi2 😎

      danke für deinen Beitrag!!
      Wow. Jetzt haben wir hier schon zwei Tobiasse (oder Tobien?) 😆 mit Cupras. Geil. So langsam müssen echt mal ein Treffen organisieren…
      Schon mal ein ST Cupra. Gute Wahl! 265er oder 290er, egal. Ich rasiere sowieso jeden! 😆
      Hat ja nicht jeder so ein Pech wie dein Namensvetter, der andere Tobias oder ich mit meinem Motorschaden. Ich empfehle dir dennoch aber dringend die Versicherungsverlängerung!! Für alle Fälle!!
      Standheizung ist ne heiße Sache (im wahrsten Wortsinne). Ich würde es aber nicht machen. Weniger wegen der Haltbarkeit (die damit kaum verbessert wird). Aber meiner war auch im Februar (Auslieferung) bereits nach 2 Kilometern Laufleistung warm. Innen, von der Heizung. Geht sehr fix bei dem Auto. Bis das Öl die Autobahn-Rasier-Temperatur hat, vergehen nochmals 3 Kilometer. Geht also auch sehr fix.
      Mein Tipp: spar dir die Kohle und hol dir (falls du nicht schon hast) die Anschlussgarantie. Man schläft damit wesentlich besser. Lieber frier ich drei Minuten am Hintern…

      Viel Spaß mit dem Auto, wenn es denn da ist!!

      P.S.: dem Scirocco wirst du sicher keine Träne nachweinen, im Cupra!!

      • tobi meint:

        Heyhey,

        ja keine Sorge. Trotz unterlegener Leistung – ich weiß mich zu wehren 😈

        Kleinere Ausbaustufe beim Motor, dafür habe ich mir das Pano gegönnt… 😎

        Also wenn der Motor trotz des großen Hubraums soo schnell warm wird (auch wenn er im Winter draußen frieren muss?), ist der Hauptpunkt für die Standheizung – vorgewärmter Motor – hinfällig.

        Danke für die Info!!!

        An Garantieverlängerung glaube ich persönlich nicht. Wenn die üblichen 2 Jahre mal rum sind hat das Auto schon so viel Kilometer gefressen, dass du selbst mit Garantieverlängerung auf Kulanz angewiesen sein wirst. Weil der Motor ja ein „Verschleißteil“ ist und die Beweispflicht beim Fahrer liegen dürfte… Ob das Geld vielleicht besser in eine gute Rechtsschutz investiert ist..?

        PS: der rocco is halt schon bisschen cooler 😉 😥

        • Autofreak meint:

          Tobi,
          in Sachen Garantieverlängerung täuschst du dich! Wenn du die Seat/VW Garantieverlängerung wählst gibst du die Laufzeit und die vermutliche Km-Laufleistung an. Da wird dann alles bezahlt ausser Verschleissteile. (Bremse etc.) Motor ist kein Verschleissteil!
          Ich hatte die Seat Anschlussgarantie auch beim Exeo und die haben sogar Elektroschaden 800 Euro bei Motorberkabelung bei 100.000 km übernommen. Da ist nix mit Kulanzbettelei. Die zahlen, auch wenn was klappert oder rasselt! Aber musst du wissen! Der Motor kostet um die 20.000€ bei ebay 🙂

          Aber jetz freu dich erst mal aufs neue Auto. Der Motor macht an und mir gefällt er durch die kantige Form auch besser als der Scirocco…

  184. Tobias meint:

    Jaha es reißt nicht ab…
    Heute ging bei ca 100 kmh auf der bahn das lichterspektakel im display los…

    Erst piepste der parksensor vorne … dann reifendruck / gelbes Ausrufezeichen. ..

    Direkt danach ging das fahrer assi / Acc auf Störung Bing Bing Bing inclusive…

    Damit nicht genug weit und breit kein auto und das kollisions scheissding bremst und ständige Warnungen vor einer Kollision im Display.

    Daraufhin wurde mir angezeigt das die bremsen runter sind … die bremsen nach 850km jawoll… Öl sollte ich zu allem übel auch nachfüllen 😛 😛 😛

    Ich tippe ganz stark darauf das ich ein neues Steuergerät brauche…

    Lg

    Ps: ich bin mittlerweile an dem Punkt wo ich den cupra 290 nicht mehr weiterempfehlen kann und werde.

    Schade War mein Wunschauto und wollte dieses immer haben ich bin an überlegen es entgültig zu verkaufen. Das War auf jedenfall mein letzter cupra

  185. Tobias meint:

    Ob Import oder deutsch… sind die selben teile läuft alles von einem Band sowas kann auch bei einem deutschen auto passieren.

    War halt ein griff ins klo

  186. Gerritt meint:

    Guten Abend zusammen. Habe jetzt mit meinem 290er ST knapp 2000 km runter. Bei 1200 gab es nen Ölwechsel, musste nur MatKosten bezahlen. Habe keinerlei Probleme bis auf das bereits angesprochene „Rasseln“ vom Turbo. Bin äußerst zufrieden mit meinem Auto. Am Wochenende war ich mit Familie ( 5 Personen plus Hund ) an der Ostsee. Laut Display lag der Verbrauch bei 8,7 Liter. Bin natürlich familienfreundlich gefahren. Von daher absolut glücklich !! Beim Treffen bin ich am Start! 😎

    • Autofreak meint:

      Hi Gerritt,

      deine Verbrauchsangaben sind identisch mit meinen – bei ebendieser Fahrweise 😉
      5 Personen mit Hund????! Hast du eine Dachbox? Meiner war zu zweit schon voll bei Ostseereise. Naja. Frau und Schuhe alleine…

  187. Gerritt meint:

    😆 nein, wir waren nur für einen Tag dort. Kleines Gepäck hat gereicht… Nächstes Jahr im Sommer wird das wohl alles etwas schwieriger. Dann bleiben wir eine Woche.

  188. Thore meint:

    Hi! Von mir ebenfalls Kompliment für die Seite, die mir die Wartezeit (seit April) versüßt hat.

    Bin jetzt seit zwei Wochen ebenfalls stolzer Besitzer eines Cupra 290 ST, ratet mal, in dynamic grey! Leider hat mein freundlicher bei der Bestellung vergessen, die mitbestellten Seitenschweller ans Werk weiterzugeben. Jetzt stand mein Schätzchen zwei Tage zum Nachrüsten in der Werkstatt und dann erfahre ich heute kurz vor Abholtermin, dass die Schweller immer noch nicht dran sind und der Kleber auch 48h aushärten muss – fahre heute Abend 400 km zu meinen Eltern. Also alles für die Katz. Werde mal ein wenig rummaulen und dann hören wir, was sie sich einfallen lassen…
    …letztes Mal gab’s die Rückfahrkamera für umme.

    Treffen wäre ich auf alle Fälle auch mit von der Partie!

  189. Autofreak meint:

    Hi Thore,

    Glückwunsch zum neuen Auto! Die Seitenschweller will ich mir auch noch zulegen. Auto ist irgendwie erst damit perfekt! Farbe ist geil, nachlackieren wird aber ein Graus, habe ich erfahren von Händler und Lackierer. Also schön aufpassen! 😉

    Viel Spaß mit deinem Cupra
    Ralf

    • Thore meint:

      Hallo Ralf,

      Danke. Seitenschweller inkl. Lackierung waren bei mir 700 Euronen, abzüglich den verhandelten Neuwagenrabatt. Bei 19″ und dem Black Line-Paket ein absolutes Muss.
      Steinschläge werden sich allerdings nicht vermeiden lassen, da ich täglich auf der BAB nach FFM unterwegs bin.

      Habe eben nochmal mit meinem Freundlichen telefoniert und bekomme jetzt den 1500er Ölwechsel für lau, dazu nen Cupra als Leihfahrzeug, zur Wiedergutmachung der ganzen Wurschtelei. Muss ehrlich sagen, von dem Service bin ich echt angetan.

      Alternativ zum Cupra standen nen gebrauchter 330xd / 530xd oder nen 350CDI zur Auswahl, aber die Art, wie man bei Seat auch nach dem Kauf mit mir als Kunde umgeht, bekräftigt mich in meiner Entscheidung. Bei BMW wurde ich teilweise behandelt wie jemand, der um die Gnade ersucht, deren Autos benutzen zu dürfen… Und wer bei MB in Schlabbershirt und Jeans aufläuft und nicht grad ne neue Breitling am Handgelenk hat, wird mal prophylaktisch gar nicht erst bedient.

  190. Autofreak meint:

    700€ Schweller plus Lackierung abzgl. Rabatt sind absolut okay!
    An Steinschlägen hab ich mich auch schon erfreut… 😡

    Dein Servicemann scheint gute Arbeit zu leisten. Kundenzufriedenheit garantiert. So soll das sein.

    BMW und Mercedes Erfahrung teile ich zu 100% 😎
    Macht aber nix, so haben wir das geilere Auto!! 😆
    Darfst auch gerne mal Bilder senden von deinem Schätzchen!

    Gruss

  191. Oliver meint:

    blöde Frage geht bei euch die Seitenscheibe vorne komplett runter?
    bei mir bleibt die ca. 5 cm oben. Fahrerseite geht komplett runter.
    Lg

  192. tobi meint:

    Mein Cupra ist da! Seit letzter Woche! 10 Wochen früher wie geplant!
    Jetzt noch 2 Wochen warten und dann hab ich ihn!

    Aber mal ernsthaft, hier die Tragödie:
    Du wartest auf deinen Cupra. Dann ruft, völlig unerwartet dein Händler an: ‚Alter, dein Cupra is da! Hätte nicht gedacht dass das so schnell klappt!‘. Du denkst „GEIL“, rennst zum Kalender und suchst den nächst möglichen Termin für die Übergabe. Du hast keine Zeit. Arbeit, Dienstreise, Urlaub, Dienstreise. Du denkst „SCHEIßE“. Dein neuer Cupra steht beim Händler am Hof. Und du hast keine Zeit deinen Cupra abzuholen. Dein Cupra ist ausgeliefert, aber du musst noch 3 Wochen auf die Übergabe warten.
    Leute, wie scheiße is das denn bitte?!?!?

    Diese 3 Wochen sind schlimmer wie die ursprünglich geplanten 10-12 Wochen. Echt jetzt, viel viel härter…

  193. Oliver meint:

    dann werd ich mal meinen freundlichen aufsuchen. 🙂
    Fenster geht nämlich nicht komplett runter auf der Beifahrerseite.
    🙄
    aber dies ist ein kleines Manko 🙂

    • Martin meint:

      Das Problem hatte ich auch. Als ich aber letzte Woche die Frontscheibe (wegen Steinschlag und ca. 35cm langem Riss) wechseln lassen habe und auch gleich auf diesen Mangel aufmerksam machen wollte, funktionierte alles problemlos. Muss ich weiter beobachten…

  194. tobi meint:

    Hallo zusammen,

    da sich die Übergabe nochmals eine Woche verzögert (diesen Freitag soll es endlich so weit sein!), hatte ich Zeit einen privaten Käufer für meinen Scirocco zu finden, der diesen nur vierfach bereift mit WR übernimmt.
    Dadurch habe ich einen Satz 18″ Interlagos mit SR übrig.

    Jetzt folgendes Gedankenspiel:
    Cupra kommt mit SR auf den Serienfelgen, WR habe ich noch keine.
    Ich könnte jetzt auf die Serienfelge WR aufziehen lassen und die Interlagos als Sommerräder übernehmen.

    Folgende Fragen an die Expertenrunde:
    1. sind die 225/40 R18 wirklich die kleinsten Reifen die ich aufziehen kann? (für WR steh ich eigentlich auf möglichst schmale Asphaltschneider…)
    2. Passen die Interlagos auf den Cupra: 8Jx18 ET41, Lochkreis 5x? ?
    3. Und passen die Interlagos optisch zum Cupra??

    Die Interlagos sind schöne Felgen, passen perfekt zu Scirocco und CC. Auf nem Leon… ich weiß nicht… muss auf jeden Fall mal ne Felge ranhalten am Freitag…

    Was meint ihr?

    • Rainer meint:

      Es geht auch ein 225x45R17 er Reifen mit 7,5 x 17er Felge. Das dürfte aber so ziemlich das Kleinste sein.

      Grüße

      Rainer

  195. Oliver meint:

    Gestern hab ich mir folgendes bestellt,
    Winter rückt ja jetzt doch Arg schnell näher. . .
    WH18 8,0 x 18 ET45 in Schwarz Hochglänzend mit den Michelin Alpine PA4 UHP 225/40 R18 92 V
    Eintragungsfrei 🙂

  196. Daniel meint:

    Tach zusammen,
    ich bin auch seit August zufriedener Besitzer eines Cupra’s und wollte mal Danke sagen für diesen Bericht hier. Hat das Warten echt verkürzt?!
    Selten hat mich ein Auto nach so kurzer Zeit so überzeugt wie der Cupra!
    Ich hab nur ein Problem: der Soundaktuator (fake Motorgeräusch im Innenraum) geht mir sowas von auf’n Keks… der muss weg, raus, aus.
    Hat da jemand Erfahrung mit? Wollte den selbst abklemmen (sitzt unter dem Plastikteil vom Scheibenwischer) krieg aber ohne Gewalt den Stecker nicht raus und mein Arm war fast abgefallen… Was tun???

    • Daniel meint:

      Hat sich erledigt. Das Ding ist ab. Also der SoundAktuator Stecker.
      Ist aber ein ganz schönes Gefummel wenn man etwas dickere Pranken hat und nicht zuerst die Scheibenwischer und dann noch die Plastikabdeckung abmontieren möchte.
      Für die die es interessiert: Der Aktuator ist schwarz und rund, sitzt mittig im Motorraum unter der Plastikabdeckung der Scheibenwischer, der Stecker sitzt rechts und muss nach unten abgezogen werden. Mit Folie wasserdicht eingewickelt und mit Kabelbinder fixiert, da kann nix passieren.
      Jetzt bin ich dieses Gedöse im Cupra Mode endlich los!!!!
      Servus

  197. Thorsten meint:

    Servus Cupra Gemeinde…
    muss mich doch auch mal wieder zu Wort melden.
    Vor ein paar Tagen kamen endlich meine WR an
    ( OEM Seat 18″ leider mit den Brückensteinen)
    und hab seit dem arg mit Traktionsproblemen zu kämpfen.
    TC kommt teils noch im 4. Gang 😮
    Habt ihr ähnliche Erfahrungen?
    Anderes Thema: Bremse…..
    achtet bei euch mal auf Einzelriefen in der Bremsscheibe….
    es kam wohl schon öfter vor, das Verunreinigungen in den Bremsbelägen sind die zu starken Riefen führen.
    …unter anderem auch bei mir …
    Ergebniss: neue Scheiben und Beläge vorn…. auf Garantie aber das wohl nur bis zu einem bestimmten Kilometerstand.
    Ansonsten zaubert mir mein Löwe immer noch ein Grinsen ins Gesicht…echt ein geiles Auto.. und bei mir bis Dato auch noch Klapperfrei 🙂

    • Autofreak meint:

      Moin Thorsten,

      schön wieder von dir zu hören. Traktionsprobleme habe ich das ganze Jahr 😎
      Nee, aber mit WR ist das ganz normal. Musst halt im Winter sehr zärtlich mit dem Löwen umgehen, aber im vierten Gang sogar ist schon ungewöhnlich. 😮
      Mit den Riefen das ist bekannt, im Normalfall aber nicht tragisches. Sollte sich mit der Zeit auch wieder abschleifen. Wenn Seat das aber auf Garantie tauscht – muss was nicht i.O gewesen sein!
      Klapperfrei? So etwas gibt es beim Leon ❓ ❓ ❓ ❓ ❓
      Allzeit gute Fahrt!
      Gruss
      Ralf

  198. Tobias meint:

    Hey ralf hey Leute.

    Leider hat mein letzter cupra 290 nicht lange gehalten … nach genau 7003 km totalschaden… mir nahm einer vor 3 wochen die vorfahrt rammte mich rechts… und brachte mich auf spur der Laterne.

    Der neue ist aber bereits bestellt 😀 dieses mal gibt’s einen St mit pannoramadach und Performance pack!

    Wird am Samstag bereits geliefert meine folie ist auch schon da xD

    Lg

    • Autofreak meint:

      Hi Tobi,

      dein Einverständnis vorausgesetzt, habe ich einmal ein Bild des Grauens von Deinem armen Unfall-CUPRA hier eingestellt. Hoffe du lässt dich mit dem Neuen dann mal bei mir blicken. Wie kommt der Sinneswandel zum ST?
      Unfall-Cupra Tobias

    • Roland meint:

      Ach du meine Sch… ❗
      Wird der neue schon ein CUPRA 300? Hoffe du hast dann mehr Glück! War da nix mehr zu retten an dem Unfall-Cupra?

  199. Rainer meint:

    Ist ja auch die beste Wahl …. 😉 ❗ ❗

    Grüße aus der Pfalz

  200. Oliver meint:

    Hab mal nebenbei ne blöde Frage,

    ist es schlimm wenn es friert und die Spiegel werden so aisgeklappt Elektrisch?

    Oder sollte man diese dann Lieber ausgefahren lassen beim abschließen.?

    Lg

  201. tobi meint:

    Hallo zusammen,

    hab meinen Cupra jetzt schon ein paar Wochen, die erste Eingewöhnungsphase ist also schon rum und die rosarote Brille abgesetzt. Und momentan frage ich mich, ob mein 265er ein Software-Problem hat.

    Folgende Symptome:
    1. Ich fahr meistens mit der Ansicht „Fahrdaten“ vom „Car“ Menü. Willkürlich habe ich nach Neustart entweder wieder genau diese Ansicht am Schirm oder aber die „Sportinformation“ aus dem gleichen Menü
    2. In dieser „Sportansicht“ hängen manchmal die einzelnen Anzeigen: Ladedruck wird immer ein Wert angezeigt, aber der Zeiger schlägt nicht immer aus. Die g Anzeige zeigt direkt nach Start nichts an, meistens muss ich erstmal weg und wieder hin schalten um einen Wert zu bekommen. Hatte auch schon längere Autobahnetappe komplett ohne Wert… Die anderen Anzeigen müssten glaub ich funktionieren.
    3. Hier bin ich mir nicht ganz sicher wie der SOLL-Zustand ist: Leuchte Beifahrer-Airbag! Neulich hab ich aus dem Augenwinkel gesehen, dass eine orange Leuchte ausgegangen ist – Passenger Airbag in der MIKO. Seitdem konsequent aus. Heute war sie wieder mal kurz an, nach Start, dann wieder aus. Wie ist hier der normale Zustand – wenn der Airbag ganz normal, also aktiviert ist?

    Weiß jemand was dazu?

    • Autofreak meint:

      Moin Tobi,
      Punkt 1 und 2 sind Software Probleme. Hier nach einem Update erkundigen, wenn der Touchscreen ansonsten einwandfrei funktioniert. Leider sind ältere Touchscreens oft fehleranfällig. Besonders bei Kälte. Dann ist es eine Hardware-Sache, aber Seat kennt das Problem. Teilweise wurde das ganze Gerät daher auch schon auf Garantie gewechselt. Punkt 3: das Ding hat bei mir immer geleuchtet, weil der Beifahrer Airbag ausgeschaltet war. Mit Schraubenzieher oder Münze im Handschuhfach aktivieren. Fertig! Es leuchtet dann nur kurz nach dem Anlassen des Motors. Leuchte sollte nach einigen Metern erlöschen.

      Gruss
      Ralf

  202. Régis meint:

    Hallo Ralf und Collegen,
    Zuerst wünsche ich Ihnen allen ein gutes Jahr 2017 mit den besten!
    Nach 18000kms mit meinem Cupra 290 DSG (ohne SUB 8) gebe Ich Ihnen meine Eindrücke von dem Auto. In Bezug der fahren finde ich immer noch diese Auto erstaunlich, und ich denke Zuschauer haben der selben eindruck! Was mängel betrift !? Nichts !! Keinen Motor oder Cockpitgeräusche. Auspuffgerausche ist super vor allem in Sport / Cupra-Modus! Wer es mag oder nicht, es ist wie die Positionen des Kamasutra, für jeden ist etwas dabei! Was niveaus betrift, in 9-Monate Ölzugabe Motor etwa 25 cl und Kühlmittelzusatz etwa 50 cl über den gleichen Zeitraum, Nachbefüllungen vor 3 Monaten getan, bis jetzt hat sich noch nichts geändert! Ausser das, immer noch ein großer Spaß meine Maschine zu fahren, in 75% normal, und 25% Sport / Cupra vor allem auf der Autobahn! Wenn Sie mich fragen ob ich in wider kaufen würde… ja sofort! Für den Winter (im Nordosten Frankreich oder Saarland) habe ich mir das geleichtet ;

    Winterfelgen/Reifen für Leon Cupra 290 DSG (ohne SUB 8),
    mit TÜV-Approbationen,
    Bestellt auf http://www.Reifen-Anton.de und in Deutschland geliefert (auf Meine Arbeitsstelle):
    4x Felden RC-Design RC29 8×18 ET50 5×112 Dark Sparkle (Anthracit-Metalisiert): 623,96Eu
    4x Reifen MICHELIN 225/40 R18 XL 92W PILOT ALPIN PA4: 563,96Eu
    4x Montage/Ausgleich mit Metallventile Schwarz: 70,00Eu
    1x Transport: 0,00Eu
    im gesamt: 1257,92Eu inklusiv MWST
    Bestellt in Oktober 2016 und 3 Tagen danach geliefert,
    Jede Felge einzel und sorgfältig verpackt,
    keine Mängel, nichts zu sagen !

    So Kumpels das was, gute Fahrt und viel Spass mit Ihren Cupras !

    Grußen aus Frankreich 😉

    Régis

    PS: Nach dem nächsten Auto-Wasch, wurde ich ein Foto des Autos mit seine Winterreifen für Sie machen!

  203. Autofreak meint:

    Hallo Régis,

    alles Gute für 2017 auch Dir!! Vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht!
    Ich kann das alles im Großen und Ganzen bestätigen, das Auto macht weiterhin sehr viel Freude. Gerade einen Golf R32 sauber rasiert auf der Bahn 🙂
    Der Auspuffklang ist für mich auch in Ordnung so, bin ja schon älter, da muss das nicht mehr laut sein! Auch ich habe bislang keinen Ölverbrauch, das ist top!
    Über Fotos freuen wir uns natürlich immer sehr!

    Gute Fahrt mit deinem Cupra, Régis!!

    Gruss
    Ralf

  204. Gerritt Rauch meint:

    Hallo zusammen. Mein 290er ST hat jetzt knapp 5000 km drauf. Bin beruflich mit dem LKW unterwegs. Von daher steht er unter der Woche wohlbehütet unterm Carport. Das Auto macht einfach nur Spaß. Mittlerweile sogar meiner Frau. Sie muss sich nach eigener Aussage immer zurück halten, wenn sie mit dem Cupra unterwegs ist. Allerdings ist neuerdings ein „Klappern“ zu hören. Habe es erst in der Beifahrertür vermutet. Aber dann ist mir aufgefallen, daß es nicht „klappert“, wenn der Beifahrersitz besetzt ist. Scheint wohl eher dort etwas nicht zu stimmen. Der Klang der Abgasanlage ist ja wohl ärmlich. Da hatte ich mir echt mehr erwartet. Jeder Cooper S klingt da satter! Von daher lasse ich den Soundaktuator aktiviert und freue mich über den Fakesound. Wenn man bedenkt, daß Audi Lautsprecher in die Endtöpfe einbaut um einem Diesel nen V8-Sound zu verpassen, ist so ein „kerniger“ Motorsound aus der Konserve weniger lächerlich.
    So Männer, genug erst mal. Ich wünsche euch weiterhin gute und sichere Fahrt!

    Gruß aus der Wedemark!

    Gerritt

    • Autofreak meint:

      Hallo Gerritt,

      danke für deinen Meinung zum CUPRA. Klappern gehört nicht nur zum Handwerk, sondern auch zu unserem Auto, wie es scheint. Es ist (in den meisten Fällen) nichts Ernstes, aber eben ärgerlich. Beim „Sound“ scheiden sich die Geister. Wenn man mal 1.000 Kilometer am Stück fährt, ist man froh, wenn das Auto ruhig ist. Aber viele rüsten auch die AGA um. Jeder wie er mag…

      Viele Grüße
      Ralf

  205. Gerritt Rauch meint:

    Hi Ralf,

    ich spiele auch mit dem Gedanken meine AGA um zu rüsten. Jedoch nicht sehr kurzfristig. Hat noch Zeit. Mir gefällt die Remus CAT-Back-Anlage mit den ovalen Endrohren. Kostet um die 1000€ und sieht aus wie die Originale. Macht nen satten, sonoren Sound. Und das anfängliche Dröhnen bei 3000-4000 U./Min. wurde lt. Remus auch behoben.

    Gruß, Gerritt

    • Autofreak meint:

      Gerritt,
      genau das mit dem Dröhnen hörte ich und wollte ich auch nicht haben. Ich warte derzeit ungeduldig darauf endlich die Sommerreifen samt Felgen zu montieren.

      Wird wohl noch dauern. Viel Spass noch mit dem Cupra.

  206. Ronny meint:

    Hallo Jungs, bin neu hier.
    Nachdem ich zufällig auf diese Seite gestoßen bin und meine akute Sehnenscheidenentzündung vom Downscrollen überstanden ist, fühle ich mich genötigt, meinen Senf dazuzugeben.
    Bin seit 4 Jahren Octavia RS Kombi-Fahrer und während der gesamten Zeit absolut zufrieden. Es gab kein Muhen, Mähen oder Meckern (weder von mir, noch vom Auto). Dieses Jahr muss ein neues Vehikel her und für mich war klar, ich hole mir wieder nen RS Kombi, das Facelift 2017. Spaßeshalber hab ich mir auch den CUPRA ST 300 mal im Internet konfiguriert. Hab ein gewisses Budget zur Verfügung und das war beim Grundpreis (vom 2WD) schon fast ausgeschöpft. Ok, Navi, Sound-System und DAB+ passten grad noch rein, dann war aber Schicht im Schacht. Zum Vergleich: Für´s gleiche Geld bekomm ich beim Octavia noch ne Standheizung und ein Schiebedach. Beheizbare Vordersitze, Totwinkelassi, Tempomat und weitere Spielereien sind im Gegensatz zum CUPRA Serienausstattung. Außerdem passt in den Octavia-Kofferraum ein CUPRA wahrscheinlich quer rein. In meiner Freizeit bin ich eher selten auf dem Nürburgring und Serpentinen gibt´s bei uns in Franken auch nicht wie Sand am Meer. Also mal ehrlich: Unter diesen Umständen ist man doch mit 230 Octavia-PS im Alltag eh schon absolut übermotorisiert. Wer zur Hölle braucht denn 300 Ponys unter der Motorhaube?? Irgendwelche bemitleidenswerten Proleten in der Midlife-Krise wahrscheinlich… Dann lese ich hier in diesem Altherren-Forum auch noch von mehreren Motorschäden, Klappergeräuschen im Innenraum, Ölverlust, nicht funktionierenden Fensterhebern, usw. Also in drei Teufel´s Namen, welcher halbwegs vernunftbegabte Mensch, wenn er die Wahl hätte, würde denn………………………………….Ist das meine Unterschrift unter diesem Seat Kaufvertrag????

    DA SIEHST DU, WAS DU ANGERICHTET HAST, AUTOFREAK!!! 😉

    • Autofreak meint:

      Hallo Ronny,

      was willst du hier. Einen SCHKODA Nörgler mit Zigarrenhalter im imitierten Leder-Handschuhfach aus Leder-Imitat braucht hier niemand!

      Hehehe 🙂 Muss zugeben, beim Lesen deiner Zeilen habe ich Schnappatmung bekommen und wollte gerade auf den „Delete“ Button drücken! Dann habe ich überlegt, dich doch lieber von den Jungs hier verreißen zu lassen 🙂 Wäre bestimmt lustiger gewesen. Aber dann kam dein letzter Satz. Und ich musste echt mal herzhaft grinsen. Gut gemacht! Super. 🙂 Bitte halte uns mit deinem 300er auf dem Laufenden. Bist immerhin der Erste hier, mit so viel PS, die kein Mensch braucht. Angeber!! 🙂

      Es grüßt dich: ein bemitleidenswerter (aber stolzer) Prolet in der Midlife-Krise aus dem Autodino-Altherren-Forum!!

      P.S.: gabs nicht irgendwelche Rabatte oder Aktionen beim Neukauf deines CUPRA? Da sollte doch was gehen??

  207. Tobias meint:

    Gute Ralf kannst du mir mal in whatsapp Scheiben habe ein neues Telefon und deine Nr ist weg????

    LG tobi

  208. Ronny meint:

    Ein herzhaftes Grinsen war das Ziel. Von daher….Einstand geglückt 😉
    Logisch gab´s Prozente, aber die waren bei Skoda nahezu identisch.
    Und da ich mit meinen 35 Lenzen ja auch schon stramm auf die 50 zugehe, war ich echt hin und hergerissen zwischen mehr Komfort oder mehr Bumms unter der Haube.
    Entschieden habe ich mich dann dafür, das meine Frau, die Kinder und ich auch noch Komfort geniessen können, wenn ich 60 bin (Allerdings stand ich mit der Entscheidung recht alleine da). Jetzt heisst es abwarten. Laut Händler wird der 300er ST erst ab April gebaut + 6 Monate Lieferzeit. Unverbindlicher Liefertermin laut Vertrag Oktober 2017!!! Ich hoffe mal, dass das, wie bei so vielen Anderen, wesentlich schneller geht und mein Händler einfach keinen Plan hat.

  209. Gerritt meint:

    Glückwunsch Ronny,

    alles richtig gemacht!! Und solange nur unsere Autos klappern und noch nicht unsere „Knochen“, sehe ich uns noch lange nicht als Altherrenriege… höhö

    Grüße aus Wedemark

    Gerritt

  210. Rainer meint:

    Kann mich nur anschließen – Glückwunsch zur richtigen Wahl! 🙂
    Der Cupra kann einfach nur begeistern … – wie schon mein freundlicher bei der 1. Probefahrt sagte: „Fahren Sie nur, wenn Sie es sich gut überlegt haben, denn nach der Probefahrt wollen Sie ihn haben.“ – und genauso kam es dann auch…
    Ich habe übrigens einen Freund überzeugen können, der eigentlich einen M140i wollte und nun den neuen ST 300 bestellt hat. Er wird ihn wohl im April bekommen und ist total „jeck“.
    Mit dem Skoda bin ich auch mal Probe gefahren – aber gegen den Cupra ist d e r ein Altherrenfahrzeug, das ist echt kein Vergleich.

    Grüße aus der Pfalz,

    Rainer

  211. Oliver meint:

    Hallo zusammen,

    evtl. jemand ein Tipp für mich.
    Hab ja den Cupra 290 St und wollte evtl. eine Aga holen. Jedoch blick ich da nicht genau durch.
    Gibt da doch einige und wollte evtl. eine Info haben welche man Empfehlen kann. Dieses ploppen oder furzen muss ich nicht haben, wenn es ist, kann ich mit leben. Wollt gern was Kerniger das ganze. Optimal wer ja Klappenauspuffanlage aber die ist in meinen Augen von JP einfach zu überteuert.
    – Welche kann man nehmen?
    – Und sollte man ab Turbo nehmen?
    -Das ganze natürlich mit Tüv ABE Eintragungsfrei.
    Modelle:
    1 https://www.sportauspuff-versand.de/fox-duplex-sportauspuffanlage-seat-leon-st-cupra-5f-oval-2-esd.html?type=N
    FOX Duplex Edelstahl Sportauspuffanlage ab Turbo für Seat Leon 5F ST Cupra 265/280/290 (Kombi)
    Die Anlage besteht aus HJS Downpipe mit 200 Zellen Sportkat, Vorschalldämpfer (VSD) und Endschalldämpfer (ESD).
    Hersteller: FOX, HJS
    Motorisierung:
    2,0l 195kW (265PS)
    2,0l 206kW (280PS)
    2,0l 213kW (290PS)
    Baujahr: ab 2014 (3te Generation)
    Rohrdurchmesser: 70/55mm
    Sportendrohr: 160x90mm je rechts/links oval, Porsche Design, seitlich eingerollt, ohne Absorber
    TÜV: EG / EWG-Betriebserlaubnis (ABE, eintragungsfrei) liegt bei

    2.
    http://www.ebay.de/itm/MILLTEK-Abgasanlage-ab-Kat-Seat-Leon-5F-2-0-TSI-Cupra-280-290-ABE-/251725840355?_trksid=p2141725.m3641.l6368
    MILLTEK PERFORMANCE Edelstahlabgasanlage ab Katalysator
    – mit Endrohroptik 4x GT80 poliert für
    – Seat Leon (5F) 2.0 TSI Cupra 280 / 290 (Baujahr 2014-)
    KIT besteht aus folgenden Komponenten:
    MSVW402REP Vorschalldämpfer Ersatzrohr
    MSVW403 Mittelschalldämpfer
    MSVW404 Endschalldämpfer
    MSTIP186 2x Endrohre poliert links
    MSTIP187 2x Endrohre poliert rechts
    Endrohrvariante: 80mm GT poliert
    Rohrdurchmesser: 3.00″ (76.20mm)
    ECE/EG Genehmigung (kein TÜV notwendig)

    3.
    https://www.sportauspuff-versand.de/remus-sportauspuffanlage-seat-leon-cupra-5f-endrohr-flachoval-esd.html
    Remus Cat-Back Sportauspuffanlage Seat Leon ST Cupra, Typ 5F, Endrohr 142x72mm flachoval je rechts/links
    Die Anlage besteht aus Vorschalldämpfer (VSD) und Endschalldämpfer (ESD) für rechts & links.
    Hersteller: Remus
    Motorisierung:
    2,0l TSI 195kW (265PS)
    2,0l TSI 206kW (280PS)
    2,0l TSI 213kW (290PS)
    Baujahr: ab 2014
    Rohrdurchmesser: 65mm
    Sportendrohr: 142x72mm je rechts/links flachoval, eingerollt, verchromt mit einstellbaren Kugelanschluss
    TÜV: EG / EWG-Betriebserlaubnis (ABE, eintragungsfrei) liegt bei für Cupra 260, 280 und 290
    Hinweis:
    – inklusive komplettem Montagematerial
    – Kein Beschneiden der Serienanlage notwendig!
    – Kein beschneiden der Serienheckschürze notwendig!
    Bei diesem Produkt handelt es sich um die von Remus überarbeitete Version!
    Remus Sportauspuffanlagen zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:
    – Aggressiver Racing Sound
    – Kugelgestrahlte Oberfläche, 100% Edelstahl
    – Leistungssteigerung, geringer Abgasgegendruck
    – Gewichtsoptimierte Bauweise
    – Perfekte Form- und Passgenauigkeit
    – Handmade in Austria
    – 36 Monate Garantie

    4.
    Force 79 leider keine genauere Info wie siehe link
    https://www.youtube.com/watch?v=T9lhz9DnnWw

    Also die Frage wie oben was kann man nehmen ? Ich mein von den Modellen gibt es wiederum veränderte Ausführungen. Und Videos geben den Sound nicht so wieder wie Real.
    Achja wieviel dezibel darf manMax haben?

    Hoffe ist nicht zu lang geworden und am Rande habe nun 10000 km gefahren und immer noch begeistert wie am ersten Tag.

  212. Rainer meint:

    Hallo Jungs,

    ich habe seit einigen Monaten Probleme mit meinem Schlüssel. In regelmäßigen Abständen – so alle 3-4 Wochen – muss ich seit ca. September meine Schlüsselbatterie wechseln, da ich die von meinem Auto „vorgeschlagen“ bekomme. Stand auch schon mal mit leerer Batterie vor verschlossenem Auto….
    Dies geschieht mit beiden Schlüsseln und ich habe kein KESSY!
    Mein Freundlicher hat auch schon eine neue Software auf die Schlüssel aufgespielt, aber geändert hat sich nix.

    Hat einer von euch schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht oder eine gute Idee?

    Grüße Rainer

    • Autofreak meint:

      Hi Rainer,

      wenn du das Problem nur bei EINEM Schlüssel hast, dürfte das Problem am/im Schlüssel selbst liegen. Mal in der Wäsche gehabt den Schlüssel? Wie ist es mit dem Zweitschlüssel fürs Auto?
      Zur Not Ersatzschlüssel bestellen beim Händler (ist recht teuer) und dann dort anlernen lassen.
      Gruss
      Ralf

      • Rainer meint:

        Kurze Anmerkung zu meinem „Schlüssel-Problem“: habe von SEAT 2 – in Worten ZWEI – neue Schlüssel bekommen; die wurden angelernt und das Problem war weg 🙂

        Grüße

        Rainer

  213. Rainer meint:

    Hi Ralf,

    das Problem haben beide Schlüssel 🙁 – aber mein Händler hat jetzt Kontakt mit SEAT aufgenommen, eventuell übernehmen sie einen Austauschsatz…

    Grüße
    Rainer

  214. Cuprastahl meint:

    Cuprastahl, mal allen hallo sag – ja noch mal bezug nehmen auf Skoda RS – weil ich neben Skoda wohne – schönes Auto – abermir war gleich klar – für ein par tacken mehr ( und das war nicht viel , bekommst du ein Auto was nicht jeder fährt – siehe Golf – Skoda RS – ) Der Spass kommt doch wenn du auf BAB unterwegs bist und sogar BMW und teilweise Porsche ein wenig rechts rüber schupsen tust – jaaa ich habe nun mein Auto knapp 1 Jahr im April 15000 Km gelaufen – nix chip – und er zaubert mir immer noch nen Dauergrinsen im Gesicht – einfach herrlich – mit nem Skoda denke ich ……..

    Ne Frage mal an den Ralf – wir,ne Grossfamilie – Cupra ST290 Kombi – Frau – und – Ich- Wir hätten mal intersse an den Cupra Treff von SEAT veranstaltet bei Euch da unten auf der ecke – lohnt sich das da mal runter zu fahren??? – wo kann mann in der nähe übernachten – Hat jemand Info ?

    • Autofreak meint:

      Hallo Cuprastahl,
      schön, dass dir dein Auto so viel Freude bereitet. So soll es ja auch sein. Tuning kommt für mich außer beim Design – auch nicht in Frage.
      Bzgl. Treffen. Das ist schon etwas Arbeit. Übernachten wäre kein Problem. Kumpel von mir hat ein Hotel. Man müsste halt wissen wer, alles kommt und eine kleine Tour ausarbeiten.
      Denn SEAT hilft mir hierbei nicht. Das müsste ich alles machen.
      Wie groß ist denn deine „Großfamilie?“, wenn ich fragen darf? Kommst du von der Küste, weil du schreibst „runter fahren?“
      Gruss
      Ralf

      • Cuprastahl meint:

        Küste wäre schön, wir kommen aus Niedersachen nahe der Hamburger Stadtgrenze – der Langhauber wird dann meine Frau mich und nen Zwergpudel im Gepäck haben
        Mfg aus dem Norden

  215. Oliver meint:

    Also ich bin ja gerne auf dem Nürburgring und da würde ein Treffen mal richtig Super sein.
    Übernachtung könnte man ja Quasi ein Gästehaus Mieten.
    PS:
    Meine 3 x auf der Strecke siehe hier,

    https://www.youtube.com/watch?v=q8DYzej5DZ4

    Ist immer wieder ein Erlebnis. 🙂

    • Autofreak meint:

      Nette Idee, coole Videos. Bei der Gelegenheit könnte ich euch – nach der Begrüßung – auch gleich mal alle rasieren, auf der Renne. Besonders den Tobias! 🙂 🙂 🙂

  216. Autofreak meint:

    TUNING WORLD BODENSEE!!
    Jemand von Euch dort am Wochenende (29./30.April 2017)?
    Ich bin am Samstag auf der Messe, vielleicht sieht man sich?!!

  217. Gerritt meint:

    Guten Tag zusammen,

    nachdem ich hier ja vor einiger Zeit meine Zufriedenheit mit meinem Cupra ST kund getan habe, bin ich nun auf dem „harten“ Boden der Tatsachen gelandet. Vorweg- kein Motorschaden oder ähnlich Abartiges.
    Meine Vordersitze ( Cupra Lederausstattung schwarz) beginnen, sich an der Sitzflächennaht aufzulösen bzw. übermässig abzunutzen.
    Mein Auto ist seit Ende 08/16 in meinem Besitz und war ein Lagerneufahrzeug. Hat mittlerweile 6500 km auf der Uhr, was ja in dem Zeitraum vergleichsweise lächerlich ist. Von daher kann man ja erahnen, wie wenig das Ding bewegt wird.
    Deswegen bin ich Freitag dann auch beim Freundlichen vorstellig geworden, zwecks Lösung des Problems. Fotos wurden gemacht und dann das Ganze an Seat wg. Garantie geschickt. Heute schon der Rückruf: Seat lehnt ab, denn „die „Beschädigungen“ beruhen ja auf äußerlichen Einflüssen!“ Ach echt? Bei den Sitzen gibt es äußerliche Einflüsse, die zu Abnutzung führen können? Wahnsinn, da gibt es im Konzern Menschen, die für solche Analysen Geld bekommen…! Ende vom Lied: Nichts zu machen, ist halt mein Problem. Vorschlag zur Güte vom Händler: Ich die Materialkosten ( ca. 350€ pro Sitz), er den Arbeitslohn.
    Ja nee is klar, nach noch nicht mal einem Jahr und keinen 10.000 km mal eben 700€ für so was Schlechtes. Vor allem ziehen die dann wieder so ein minderwertiges Penisleder vom spanischen Jungbullen drauf und dann habe ich Ende des Jahres den gleichen Spaß erneut.
    Fazit: ich nudel die Dinger jetzt runter und dann lasse ich irgendwann beim Sattler richtiges Leder drauf machen!!
    So schafft sich Seat keine Freunde!

    Gruß, Gerritt

    • Autofreak meint:

      Hallo Gerritt,

      danke für deinen Kommentar zum „Penisleder-Sitz“.
      Oh Shice das ist heftig. Hast du diese Auflösungserscheinungen tatsächlich an beiden Vordersitzen? Denn eigentlich wird ja der Fahrersitz mehr „belastet“. Würde mich mal interessieren, ob dieses „Problem“ auch andere haben?! Oder ob das – wie in der Politik – nur „ein Einzelfall“ ist…?!
      Hoffe sonst ist alles „gut“ an deinem CUPRA!
      Gruss
      Ralf

      • Gerritt meint:

        Hallo Ralf.

        Ja ansonsten ist das Auto top. Macht einfach saumässig Spaß damit zu fahren. Egal ob gechillt über Land oder „heizen“ auf der Autobahn. Man hat irgendwie immer ein Grinsen im Gesicht sobald der Turbo seinen Dienst verrichtet.

        Zu den Sitzen ist noch zu erwähnen, daß die Abnutzung beim Fahrersitz natürlich stärker ist, wie du schon von dir vermutet.
        Mich würde es auch mal interessieren, ob das nur bei mir passiert ist. Laut Seat bin ich natürlich ein absoluter Einzelfall, gibt es keinerlei weitere bekannte Fälle… ( hmm ) …

        Grüße aus der Wedemark!

        Gerritt

  218. Thorsten meint:

    Mal wieder ein herzliches Hallo aus dem nördlichen Ruhrgebeat……

    Leider sind ein paar Post’s von mir (vom iPad) wohl nicht rausgegangen…
    ..also heut mal wieder vom Rechner aus.

    Kleines Ring treffen fänd ich super….war schon lang nicht mehr da.

    Der Cupar läuft nach wie vor Klasse….ist nur in der Zwischenzeit der Strasse ein wenig näher gekommen und stellt seine Beinchen ein wenig weiter raus. : )
    In Daten : VA -15mm HA -10
    Spur vorne +16mm (2×8) , hinten +24 mm
    Resultat: Auto hat den leichten „Hängearsch“ verloren und die Felgen schliessen fast bündig mit der Karosserie ab.
    Gefällt mir gesamt einiges besser als die Serienoptik (auch wenn bei den Spurplatten noch Luft gewesen wäre) und hat bis auf das minimal härtere Fahrwerk auch keine Nachteile.

    Grüsse an die versammelten Rasierer : )

    Thorsten

  219. Thorsten meint:

    Bilder sollten dich per Mail erreicht haben ; )

  220. Thorsten meint:

    Na hat ja doch noch geklappt ; )
    Danke für das Kompliment… bin froh, das es so geworden ist, wie ich es mir vorgestellt hab.
    Höhe find ich so super…genau wie die Spurplazten an der VA.
    Hinten würde ich 15mm anstatt 12er Platten empfehlen….
    aber sooooo schlimm ist es so auch nicht. : )
    Für alle die schauen möchten … Seite 5
    GruSs Thorsten

Schreibe einen Kommentar

Bitte nutze deinen echten Vornamen. Keine Firmen oder Produktnamen und kein Keyword-Spam.