Garmin Zumo 345LM Installation und Test

Installation Motorrad Ladekabel Navi Zumo 345LMDies ist mein Dauer-Test-Tagebuch vom Motorrad Navigationssystem Garmin Zumo 345LM. Mein Test ist gleichzeitig auch ein Erfahrungsbericht darüber, wie sich das Navi in der Saison 2016 am Motorrad bewährt hat – oder eben nicht. Zum Zeitpunkt des Kaufs lag der Preis bei den meisten Händlern um die 400.-€. Nicht gerade ein Schnäppchen für ein Navigationsgerät. Aber das Zumo 345LM kann auch andere Dinge als nur navigieren. Doch dazu später mehr.

Installation Motorrad Ladekabel Navi Zumo 345LMVor der ersten Routenplanung mit dem Garmin Zumo 345LM respektive der Software BaseCamp oder MapSource (Download auf der Garmin-Seite) steht ein Soft- und Firmware Update des Zumo Navis an. Hierzu wird die App Garmin Express installiert und danach das Navi am USB Port des PC angeschlossen.

GarminExpress sollte nun das neue Navi erkennen und evtl. Updates anbieten. Dann kann man etwa eine Stunde Eis essen gehen und warten, bis alles installiert ist.

Installation Motorrad Ladekabel Navi Zumo 345LM 014Da der Akku meines neuen Gerätes beim kauf fast leer war, lies ich das Gerät am USB Kabel ein wenig laden (ein Netzteil für den Zumo 345 hat Garmin leider eingespart). Kann man wohl für 400.-€ nicht erwarten…

Doch mein eigentlicher Aufreger kommt jetzt. Wieso muss Garmin bei jeder neuen Navigeneration einen anderen Anschluss samt neu designter Halterung zur Verfügung stellen??!

Installation Motorrad Ladekabel Navi Zumo 345LM 018Dass ich meinen alten, aber bewährten, abschließbaren Touratech Navikäfig mit dem neuen Navi nicht mehr nutzen konnte, war mir klar. Aber selbst das Design und der Anschluss des Ladekabels am Motorrad hat sich wieder einmal geändert.

Bedeutet – ich kann meine alte „Strippe“ nicht mehr verwenden und muss das Kabel (im Lieferumfang) fürs Navi wieder mal neu verlegen.

Denn mann kann den Mini-USB Ladestecker nicht ins Gerät stecken, wenn es in der Garmin Halteschale steckt. Hier wird das Navi über zwei Pins geladen.

Ich kenne so ein System mit den Ladepins von anderen Navis. Für mich ist das keine gute Lösung. Denn abgesehen davon, dass man keinen Standard USB Stecker zum Laden nutzen kann, versagen solch Art Pins auch gerne mal, indem sie nach einiger Zeit keinen Kontakt zum Navi mehr herstellen.

Navi Zumo 345LM USB AnschlussAuch wer eine Dose oder Stecker hat, wird sich ärgern. Das Zumo verlangt nach seinem eigenen Kabel und Anschluss! Also altes Kabel raus, neues entlang der alten „Kabelroute“ verlegt. Sollte ja wieder so funktionieren. Denkste. Das neue Motorrad-Ladekabel ist für meine Bedürfnisse (Lenkerbefestigung, Bremshebel-Befestigung) etwa 10cm zu kurz. Danke!

Mein Ladekabel war 10cm zu kurz und musste umständlich verlängert werden. Muss das sein? Netzteil und 10cm längeres Kabel sollten doch machbar sein!

Installation Motorrad Ladekabel Navi Zumo 345LM 021Wer sein Navi über die Batterie seines Motorrad an klemmt, der sollte sich nicht wundern, wenn am nächsten Morgen die Batterie leer ist. Dies ging mir trotz Sicherung und Ausschalten beim Vorgänger so.

Aber aus Fehlern lernt man und so habe ich das Zumo 345LM im Test über einen Stromdieb über das Rücklicht an geklemmt, welches ja wirklich nur Saft bei eingeschalteter Zündung bekommt. Die Masse habe ich mir irgendwo am Rahmen geholt.

Nachdem das Bordnetzkabel verlängert und verlegt war, habe ich mich für eine Befestigung direkt neben dem Bremsgriff entschieden. Es bleibt jedoch auch die Möglichkeit das Zumo 345 mittels RAM Mount Verbindungen (Lieferumfang) und beigelegter längerer Austausch-Schrauben, direkt an der Klemmhalterung für den Kupplungs- oder Bremshebel anzubringen.

Installation Motorrad Ladekabel Navi Zumo 345LMMit Kabelverlängerung, Entfernen von Verkleidungsteilen am Moped, Trinkpause und Werkzeugsuche habe ich etwa 2 Stunden für die Installation des Ladekabels und der Zumo Navihalterung gebraucht. Zum Glück hatte ich noch eine Rolle wasserfestes – selbstverschweißendes Isolierband vorrätig. Bei Elektro-Basteleinen unabdingbar, das Zeug!

Das schöne an der Garmin Halterung ist der schnelle Klick-Verschluss. Nachteile sind die Pin-Stromversorgung und der ebenso schnelle Navi-Klau. Ich plane daher für die Zukunft den Erwerb eines abschließbaren Käfigs für mein Zumo 345LM, so wie ich ihn auch für mein Zumo 210 hatte.

Im nächsten Teil meines Erfahrungsberichts mit dem Zumo, stelle ich die Softwaremöglichkeiten, Routenplanung und die Apps auf dem Gerät vor. Weiter auf Seite 2…

Garmin Zumo 345 LM

Euro400
Garmin Zumo 345 LM
8.9

Lieferumfang

9/10

    Installation

    9/10

      Einstellungen

      9/10

        Software

        9/10

          Leistung

          9/10

            Pros

            • Display
            • Apps
            • Reifendruck Koppelung
            • VIRB Cam Koppelung

            Cons

            • Preis
            • Ladekabel kurz
            • nicht abschließbar

            Seiten: 1 2 3

            KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN: