Kult Auto aus Noppensteinen – Lego Käfer

LEGO Creator Expert KäferOb er in den Shops genauso läuft und läuft und läuft und läuft wie der Echte damals? Egal, der Lego Käfer kommt. Gut so! Der VW Typ 1, der Käfer, wurde von 1949 bis 2003 fast 54 Jahre lang in Großserie produziert und war bis 2002 mit über 21,5 Millionen Fahrzeugen das meistgebaute Auto der Welt. In diesem Jahr verlor er den Titel an den VW Golf. Macht nichts. In meinem Hirn erzeugt der Käfer Tausendmal mehr Assoziationen als der Golf Hasenkasten. Mein Opa fuhr einen, meine Mutter, meine Tante und ich – ich fuhr einen Fiat X1/9 und war ständig in der Werkstatt, während der Käfer meiner Verwandtschaft lief und lief und lief und lief…Erst ab 1956 erhielt der Käfer serienmäßig einen Außenspiegel auf der linken Seite. Der Hubraum des Fahrzeugs wurde schon zuvor vergrößert, um eine Leistungssteigerung des Motors zu ermöglichen.

Die Maße des originalen VW Käfers liegen bei ca. 4 x 1,5 x 1,5 m, die detailgetreue Nachbildung aus 1.167 LEGO Elementen ist 15 x 29 x 12 cm groß

Lego KäferDer Lego Käfer aus 1.167 Steinen enthält viele originalgetreue Details und besonderer Ausstattungsmerkmale. Schön: über die aufklappbaren Türen und das abnehmbare Dach ist der Innenraum des  LEGO VW Käfers leicht zugänglich. So kann man das Interieur  in klassischem beige bestaunen und enthält Einblick auf Armaturenbrett, Lenkrad und die nach vorne umklappbaren Sitze.

Surfer Beetle – Staufach mit Strandhandtuch!

Der luftgekühlte Vierzylinder-Motor unter der Motorhaube sowie ein Ersatzrad (kenn ich von Opas Käfer – darunter war das Bordwerkzeug verstaut) und ein Benzintank im Kofferraum verleihen dem Kult-Auto den letzten Feinschliff.

Andere lesen hier gerade:
E-Motor für alten VW Käfer

Augenfällige Merkmale am Käfer aus Noppensteinen sind die runden Scheinwerfer sowie die an den Kotflügeln montierte Blinker, dazu weiße Felgen mit Radkappen und der aufklappbare Kofferraum und Motorhaube. Genial!

Der LEGO Creator Expert VW Käfer ist inklusive Surfbrett und Kühlbox  15 cm hoch, 29 cm lang, 12 cm breit und für 89.99.-€ ab August erhältlich. Selbst damals zu den guten alten DM-Zeiten war er teurer! Und darum denke ich – der Käfer wird weiterlaufen. Wenn auch nur im Wohnzimmer oder auf Papas Schreibtisch! (Foto: Lego)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.