Motochimp Elektro Lümmel

MotochimpDie steigende Elektrifizierung der Fahrzeuge bringt es mit sich, dass auch Hersteller im weltweiten Automarkt mitspielen dürfen, die bislang gänzlich unbekannt waren. Dazu gehört auch Vanda Electrics aus Singapur.

Diese Firma will in Kürze nicht nur das elektrische Supercar “Dendrobium” auf den Markt bringen, sondern auch einen elektrisch betriebenen “Barren auf zwei Rädern” namens “Motochimp”.

MotochimpDas elektrisch angetrieben “Motochimp” soll nach einer 60 minütigen Ladezeit an einer normalen Steckdose eine Laufleistung von 60 Kilometer vorweisen und nach Einführung zunächst in Asien, auch in Europa auf den Markt kommen. Der Preis für das “Elektro-Bike” soll bei umgerechnet ca. 1.700.-€ liegen.

Die rollende Bahnschranke besteht zum Großteil aus Aluminium, der Elektromotor 48 Volt/350 Watt, soll für eine Vmax von 30km/h sorgen. Okay, für die Stadt reicht’s. Nur – na ja, Design ist eben Geschmackssache.

Motochimp für den elektrischen Reiter von Morgen. In der Tat. Hat sowas “Ponyhaftes”. Und wenn ich mir das Teil so anschaue, streckt “Motochimp” seinen “elektrischen Lümmel” in Form von Fußrasten mutig nach vorn. Aber so denkt sicher nur ein Mann… (Foto: Vanda Electrics)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.