Infiniti Projekt Black S

Anzeige

Infiniti Black SInfiniti arbeitet mit Renault zusammen an einer “Neuversion” des INFINITI Q60 Sport Coupés mit Technik aus der Formel 1. Das Auto mit dem Projektnamen Black S ist mit einem dualen Hybridantrieb mit dem Energie-Rückgewinnungs-System (ERS) aus der Motorsport-Königsklasse ausgestattet.

Eine potenziell neue „Black S“ – Modellfamilie würde für ein Maximum an Leistung und Dynamik bei INFINITI stehen und wäre oberhalb der neu positionierten „Red S“- und „Silver S“ – Modellfamilien des Unternehmens angesiedelt.

Das Konzeptfahrzeug ist außen komplett in mattem Grau und Schwarz gehalten. Der große Frontsplitter, der Heckdiffusor, die Kotflügel und die Seitenschweller sind alle komplett aus Karbonfasern gefertigt, um einerseits das Fahrzeuggewicht zu verringern und andererseits den Abtrieb zu verbessern.

Gleichzeitig leiten ultradünne „Air Blades“  in den Seitenschwellern vor den Hinterrädern die Luft um die unteren Karosserieteile des Fahrzeugs herum und sorgen in Verbindung mit dem Heckdiffusor für Abtrieb. Ein großer, fest montierter Heckspoiler – ebenfalls aus Karbon – thront auf dem Kofferraumdeckel.

In der Tat: eine leistungsfähige Hybridtechnologie mit ERS kombiniert mit dem 3,0l V6-Twin-Turbo-Motor von Infiniti – das hätte was! (Fotos: Infiniti)

Anzeige

Könnte Dich auch interessieren:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.