Lexus LC als Benziner oder mit Hybridantrieb

Lexus LC 500Der neue Lexus LC ist ab sofort beim Händler bestellbar. Angetrieben wird der 2+2-Sitzer als LC 500 von einem 5,0-Liter-V8-Aggregat, das eine Leistung von 351 kW/477 PS und ein Drehmoment von 527 Nm abliefert. Eine neu entwickelte Zehn-Stufen-Automatik kommt dabei zum Einsatz und überträgt die Kraft mit extrem kurzen Schaltzeiten zu den Hinterrädern.

In der Hybridvariante LC 500h arbeitet ein 3,5-Liter-V6-Benziner in Verbindung mit einem 132 kW/179 PS starken Elektromotor. Mit einer Systemleistung von 264 kW/359 PS entwickelt das Grand Touring Coupé ein Drehmoment von 348 Nm.

Beschleunigung von null auf 100 km/h unter 4,5 Sekunden

Der LC verfügt über ein Pre-Crash Safety System mit Fahrzeug- und Fußgängererkennung (PCS), eine adaptive Geschwindigkeitsregelung für alle Geschwindigkeitsbereiche (ACC), einen Spurhalteassistent (LKA) mit Spurwechselwarner (LDA) sowie eine Müdigkeits-Warnung, einen automatischen Fernlichtassistent (AHB) und eine Verkehrszeichenerkennung (RSA).

Die Preise für das wahlweise mit Benzin- oder Hybridantrieb erhältliche Coupé beginnen ab 99.200 Euro. (Foto: Toyota)

KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Schreibe einen Kommentar

Bitte nutze deinen echten Vornamen. Keine Firmen oder Produktnamen und kein Keyword-Spam.