Foliert und getunt: Mercedes-Benz-Coupé S 63 AMG

Mercedes-Benz-Coupé S 63 AMGEine saubere Folierung ist ebenso Pflicht, wie ein professionelles Tuning, wenn man schon Hand an einen Mercedes-Benz-Coupé S 63 AMG anlegt. Fostla.de aus Hannover macht beides. Sie kitzeln aus dem dem V8-Biturbo-Motor mit knapp 5,5 Liter Hubraum und 585 Serien-PS (430 kW), mittels Chiptuning 740 PS (544 kW) heraus. So viel zu den inneren (Leistungs-)Werten.

Was die Folierung dieses S63 AMG betrifft, so wird das Auge des Betrachters durch eine Vollfolierung in Orange-Chrom-Matt erquickt. Dazu passt das Widebody-Design des Aero-Kits von Prior hervorragend.

Doch was wäre ein Tuning ohne eine Rad-/Reifenveränderung? Eben. Um die Radhäuser/Kotflügel zu füllen, wurden fette anthrazit-metallic pulverbeschichtete 15-Speichen-Felgen montiert.

Nicht unerwähnt bleiben soll das Tieferlegungsmodul das über das Lenkrad zu steuern ist.

Fehlt mir nur noch ein flexibler Geldbeutel, um mir diesen S 63 AMG auf den Hof zu stellen. Wer spendet?? (Fotos: fostla.de)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.