Tuning: Irmscher Opel Astra K Sport

Irmscher Opel Astra K Sport TuningDas zweite Fahrzeug in meinem Leben war ein Opel Manta. Kein normaler Manta. Ein i240. Wobei das „i“ für Irmscher Tuning stand. Und er hat Spaß gemacht. Und reihenweise Ford Capris und GTI’s rasiert. Da die Firma Irmscher aus Remshalden immer noch exisitiert und Opels tunt, darf man den erhöhten Spaßfaktor auch vom Irmscher Opel Astra K Sport erwarten.

Auf dem Foto macht der Irmscher Opel Astra K Sport schon rein äußerlich einiges her. Zu Tieferlegung und diversen Anbauteilen gesellen sich dann noch die inneren (Motor-) Werte.

So sind bei Irmscher Tuning Leistungssteigerungen für die 1,6 l Benzin und 1,6 l Dieselvarianten erhältlich. Der neue Opel Benzinmotor 1,6 l EDIT Ecoflex hat eine Basisleistung von 200 PS mit einem maximalen Drehmoment von 280 Nm. Die Irmscher Ingenieure entlocken dem Aggregat mit der einfach zu montierenden Leistungssteigerung 230 PS wobei das Drehmoment auf 320 Nm steigt.

Beim Dieselmotor, dem 1,6 l CDTI mit 136 Serien PS und 320 Nm Drehmoment hebt Irmscher die Leistung auf 156 PS an. Das Drehmoment steigt in diesem Fall auf 360 Nm.

Wetten – Ihr habt Spaß mit dem Irmscher Astra?! (Foto: Irmscher)

KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Schreibe einen Kommentar

Bitte nutze deinen echten Vornamen. Keine Firmen oder Produktnamen und kein Keyword-Spam.