AC Schnitzer ACL2 ist schnellster BMW auf dem Ring

Anzeige

AC Schnitzer ACL2 BMW TuningDer AC Schnitzer ACL2 ist derzeit der schnellste straßenzugelassene BMW auf der Nordschleife. Das Auto wurde von Tourenwagen- und Trucklegende, Markus Oestreich, so schnell um die Nordschleife gejagt, dass die Zeitnahme bereits nach 7:25,8 min beendet war.

Kuriosum am Rande: selbst der zweifache Vogelschlag in der Windschutzscheibe konnte Markus Oestreich nicht von seinem Vorhaben, den Rekord zu fahren, ablenken.



Das Leichtbau-Coupé auf Basis des BMW M235i mit leistungssgesteigertem M4 Triebwerk verfügt über 570PS, V-max Aufhebung, in Verbindung mit einem Lamellen Hinterachs-Sperrdifferential (Wirkung 25 – 95%) und einem einstellbaren Clubsportfahrwerk.

Das Aerodynamikpaket setzt auf Carbonteile, getreu dem Entwicklungsmotto: „Weniger ist mehr“  und das ist absolut aufgegangen.

Mit 2,59 Kilo pro PS fährt der AC Schnitzer ACL2 immerhin in einer Liga mit Fahrzeugen, wie dem Ferrari 458 Italia oder dem Porsche 911 GT3 RS.

Das Serien-Auto ist – schade schade – auf nur 30 Stück limitiert. (Fotos: AC Schnitzer)

Anzeige

Könnte Dich auch interessieren:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.