Interna: Autodino baut auf Google+

Anzeige

Harley Fat Boy MotorWeil ich immer wieder gefragt werde: ab sofort werden wir unser Engagement auf unserem Autodino Google+ Feed ausweiten. Portale, die wie wild zensieren, werden von uns nicht mehr genutzt.

Zwar sind wir als Autoblogger von der Zensurwelle nicht betroffen und hatten vor Jahren auch nur einen kurzen Auftritt bei Facebook (als es den Schwachsinn mit den Sperren etc. noch nicht gab), diesen aber dennoch bereits nach ein paar Tagen wieder gekündigt.

Warum?

Wir haben in einem Facebook-Account schon damals, als es noch kein “Meinungsfreiheitsverhinderungsgesetz” gab, keinen Sinn gesehen.  Heute bin ich stolz darauf, vor Jahren diese Entscheidung getroffen zu haben. Da geht es mir einfach um’s Prinzip.

Vielleicht darf man Morgen auch nichts mehr Positives über Dieselautos schreiben, weil die dann gerade “politisch unkorrekt” sind…

Unsere Fotos und Videos könnt Ihr entweder hier, live bei Autodinos Google+ Feed oder auch auf unserem Instagram Feed anschauen und bewerten. Aber niemals nicht bei Facebook. Versprochen!!! CU all.

Auf dem Foto übrigens zu sehen der Motor der Harley Davidson Fat Boy meines Kumpels. Hoffe das darf man noch sagen, ohne dass sich jemand auf den Schlips getreten fühlt. Aber die heißt nun mal so…

Anzeige

Könnte Dich auch interessieren:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.