900PS Mercedes S 65 Cabrio

Anzeige

Das BRABUS ROCKET 900 Cabrio auf Basis Mercedes S 65 Cabrio mit 662 kW / 900 PS starkem V12 Biturbo, 1.500 Nm maximalem Drehmoment und über 350 km/h Höchstgeschwindigkeit, ist das schnellste und leistungsstärkste viersitzige “Oben Ohne” Auto der Welt.

Mercedes S 65 Cabrio TuningMöglich macht diese Leistung nicht zuletzt die Hubraumaufstockung des Zwölf-Zylinder-Motors von 6,0 auf 6,3 Liter.

Da das umgebaute Mercedes S 65 Cabrio seine Kraft über ein speziell angepasstes Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe nur auf die Hinterräder überträgt, wird das maximale Drehmoment von 1500 Nm bei 4200 Umdrehungen in der Minute im Fahrzeug elektronisch auf 1200 Nm begrenzt.

Aus Mercedes S 65 Cabrio wird der BRABUS ROCKET 900

Um die enormen Fahrleistungen inklusive der enorm hohen Höchstgeschwindigkeit des BRABUS ROCKET 900 Cabrio voll ausschöpfen zu können, ist das Supercar mit 21 Zoll Schmiederädern ausgerüstet, die in verschiedenen Designs verfügbar sind.

Der neue Frontspoiler, der am vorderen Stoßfänger befestigt wird, verleiht dem getunten Mercedes S 65 Cabrio nicht nur eine reinrassige Rennsport-Optik, sondern reduziert bei hohem Tempo auch den Auftrieb an der Vorderachse, was die Fahrstabilität weiter optimiert.

Carbon-Blenden setzen die großen Lufteinlässe links und rechts im vorderen Stoßfänger noch markanter in Szene. Sicht-Carbon-Cover für die Außenspiegel setzen weitere, gezielt sportliche Akzente.

Die Heckpartie des offenen Luxusliners wird ebenfalls optisch aufgewertet: Der Carbon-Diffusor setzt die beiden zweiflutigen Keramik-Endrohre der BRABUS Sportauspuffanlage perfekt in Szene. Der Carbon-Heckspoiler auf dem Kofferraumdeckel sorgt für eine ausgewogene Aerodynamik an Vorder- und Hinterachse. Die Carbon-Aufsätze für die seitlichen Luftauslässe an der Heckschürze runden die sportliche Linie perfekt ab.



Der Brabus Rocket 900 6.3 V12 ist wahlweise als Komplettfahrzeug erhältlich oder kann auf Basis jedes Mercedes-Benz S 65 Cabriolet aufgebaut werden.

Der Normverbrauch wird mit 13,9 Litern je 100 Kilometer angegeben, was 323 Gramm CO2 pro Kilometer entspricht und in diesem Fall der Effizienzklasse F entspricht.

Preise nennt der Tuner aus Bottrop noch nicht. (we/ampnet/jri)(Fotos: Brabus)

Anzeige

Könnte Dich auch interessieren:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.