Sportlicher Hot Hatch – Kia Proceed

Anzeige

Kia ProceedMit dem KIA Proceed präsentieren die Koreaner auf der kommenden IAA eine wirklich sportliche “Hot Hatch” Studie mit fantastischem Design, die einen Ausblick auf nächste Generation des cee’d geben soll.

Schlank, flach und geschmeidig kommt die Kia Proceed Studie daher. Prägnante Seitenschweller mit Charakterlinie betonen die schlanke Taille und lassen zugleich das Heck noch muskulöser wirken. Die Studie rollt auf 20 Zoll großen, sechsspeichigen Leichtmetallrädern.

Auffallende Designelemente am Heck sind die Luftauslässe rechts und links, die die Aerodynamik im Bereich der Hinterräder verbessern, und die Rücklichteinheit, die sich in Form eines Leuchtstreifens über die gesamte Breite der Rückansicht zieht.

Kia ProceedAuch wenn die Form und die Proportionen der Studie neu sind, finden sich im Design etliche bekannte Kia-Motive.

Dazu gehören der Kühlergrill in Form der „Tigernase“, die Frontscheibe, deren oberes Randprofil die Konturen des Kühlergrills aufgreift, das Glasdach, das sich über die volle Dachlänge zieht, und die bekannte Kia-Kombination von geschwungenen Oberflächen und scharfen Kanten.

Bleibt mir nur zu sagen: “Bitte bauen!” (Fotos: KIA)

Anzeige

Könnte Dich auch interessieren:

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.