Cadillac CTS-V Tuning

Während alle vom nun auch in Europa offiziell erhältlichen Ford Mustang sprechen, hört man von einem anderen Ami wenig. “Cadillac CTS-V Tuning”, da bekommen die Fans der GM Premium-Marke feuchte Augen.

Cadillac CTS-V Tuning – wer macht so was?

GeigerCars. Die machen das! Obwohl der CTS-V hätte ein Tuning gar nicht nötig hätte. Denn der Mittelklasse-Sportler wird von einem mächtigen 6,2-Liter-V8 mit Kompressoraufladung befeuert, welcher schon im Serienzustand überlegene 649 PS an die Hinterräder schickt und 855 Nm auf die Kurbelwelle wuchtet.

Nomen est Omen: nach dem Cadillac CTS-V Tuning heißt er Cadillac CTS-V „Kompressor 753“

Cadillac CTS-V TuningDurch Modifikationen an der Kompressoraufladung des gewaltigen 6,2-LiterV8, deren Herzstück fortan ein hauseigener 2,9-Liter-Schraubenverdichter bildet, sowie eine anschließende Softwareoptimierung, entlocken die GeigerCars-Techniker dem CTS-V-Kraftwerk brutale 753 PS bei einer Drehzahl von 6.350 U/min.

Bereits bei 4.400 U/min steht das maximale Drehmoment von wuchtigen 887 Nm auf Abruf bereit. So aufgerüstet katapultiert sich der fortan als „Kompressor 753“ auftretende GeigerCars-Cadillac CTS-V in nur 3,5 Sekunden auf 100 km/h. Die Spitzengeschwindigkeit beträgt unfassbare 338 km/h.

Um das Cadillac CTS-V Tuning Geschoss bei solchen Kraftausbrüchen und Geschwindigkeiten jederzeit sicher auf seiner anvisierten Flugbahn halten zu können, rüstete GeigerCars die OEM-Felgen mit Michelin Sport CupSportreifen der Seriendimensionen 265/35ZR19 an der Lenk- und 295/30ZR19 an der Antriebsachse aus.

Ergänzend zum werksseitigen „Black Edition“-Outfit des Basisfahrzeugs spendierte GeigerCars dem „Kompressor 753“ eine erweiterte Exterieur-Verdunkelungen, die die Kompressor-Limousine auch optisch nochmals sportlicher auftreten lassen.

Die Preise für das Cadillac-Tuning

Erhältlich ist das Cadillac CTS-V Black Edition-Serienfahrzeug bei GeigerCars in München zu einem Basispreis von 97.900 Euro inkl. MwSt.

Die Umbauten schlagen mit 14.900 Euro für den Kompressor-Kit inkl. Softwareoptimierung, 1.870 Euro für den Michelin Pilot Sport Cup-Reifensatz sowie 1.900 Euro für den Styling-Kit zu Buche. (Fotos: GeigerCars)

Ein Kommentar

  1. Man sieht den Cadillac CTS-V so gut wie gar nicht auf unseren Straßen. Das mag am Design liegen, oder weil es ein Ami Auto ist. Keine Ahnung. Aber wenigstens Abwechslung zum automobilen Einheitsbrei bietet er und schnell ist er auch!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.