Hai-Tech: BMW R nineT Racer Umbau

Anzeige

BMW R nineT Racer UmbauCustom Bikes oder umgebaute Motorräder liegen im Trend. Ein besonderes Custom Bike ist dieser BMW R nineT Racer Umbau von Wunderlich. Die BMW R nineT Racer ist ein klassischer Sportler ganz im Stil der Siebziger. Und nun gibt es für dieses Motorrad feine Zubehör-Umbauteile.

Hai Tech – BMW R nineT Racer Umbau

Allein die Lampenmaske ist ein Design-Genuss im “Hai-Tech-Format”. Besonders prägnant sind aber auch Wunderlichs Heckumbauten, mit denen die Sinziger der BMW R nineT Racer einen formschönen und dezenten Heckabschluss angedeihen lassen.

Kombinierbar sind diese mit diversen Rücklichtvarianten und verschiedenen Kennzeichenträgern, unter anderem einem seitlichen Kennzeichen auf dem Kardan.

Ins Auge fällt natürlich auch die stilsichere Startnummerntafel, die Wunderlich aus gebürstetem Alu anbietet.

Für den Fall des Falles ist die Wunderlich-Racer mit Sturzpads und Protektoren gut geschützt, detailliert gearbeitete Abdeckungen geben optisch den letzten Schliff.

Zum BMW R nineT Racer Umbau gehört ein kerniges Fahrwerk

Wunderlich wäre nicht Wunderlich, hätten die Spezialisten nicht auch ein kerniges Fahrwerk in petto. Das voll einstellbare Suspension Federbein sorgt in Verbindung mit dem Wunderlich Suspension Cartridge für exzellentes Fahrverhalten. Dank der einstellbaren Paralever-Strebe lässt sich zudem der Radstand individuell variieren.

Also – kein Grund länger zu warten. Die R nine T ist in Serie bereits was Besonderes. Mit diesen Umbauteilen zaubert sich aber ein Custom-Bike vom Feinsten. (Fotos: Wunderlich)

Anzeige

Könnte Dich auch interessieren:

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.