Polo GTI R5

Polo GTI R5 Testfahrt

Anzeige

Polo GTI R5Der Polo GTI R5 hat erste Testfahrten erfolgreich abgeschlossen. Das neue rund 270 PS starke Rallyemodell für den Kundensport, das auf dem jüngsten Serien-Polo der sechsten Generation basiert, wurde von Volkswagen Testfahrer Dieter Depping und dem schwedischen WRC2-Champion Pontus Tidemand drei Tage lang getestet.

Auf dem abwechselnd schnellen und dann wieder sehr kurvigen Abschnitt wurden Reifen, Bremsen, Motor und Kühlung erfolgreich auf ihre Belastbarkeit getestet. Anschließend ging es zwei Tage lang auf steinigen Untergrund.

Auch die rauen Schotterpisten, die das Fahrwerk, die Dämpfer und die Federung enorm beanspruchen, meisterte der allradgetriebene Polo GTI R5 erfolgreich.

Mit dem neuen Polo GTI R5 weitet Volkswagen sein Kundensportprogramm aus und bietet das neue Rallye-Auto ab der zweiten Jahreshälfte 2018 professionellen Teams und Fahrern an, die an nationalen und weltweiten Meisterschaften wie der WRC2-Kategorie der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) teilnehmen können. (Foto: VW Motorsport)


Könnte Dich auch interessieren:

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.