BMW M5

BMW M5 stellt Drift-Weltrekord auf

Driften mit einer Powermaschine mit dem BMW M5 stellt man sich sehr einfach vor. Schließlich ist Leistung im Überfluss vorhanden. Aber ein Drift über 374 Kilometer?! Das ist selbst für einen BMW M5 der Hammer und – Weltrekord!

Und den hat Johan Schwartz im BMW Performance Center in Greer, South Carolina, aufgestellt und den vorherigen Rekord von 144 Kilometern locker eingestellt.

Eine spezielle Betankungsanlage, ermöglichte es, die für die GUINNESS-WELTREKORDE erforderlichen vollständigen acht Stunden pausenlos zu driften.

Der BMW M5 konnte damit während des Drifts nachgetankt werden, ähnlich wie ein Kampfjet während des Flugs, – allerdings von Menschenhand: ein zweiter BMW M5 mit dem Chefinstruktor des BMW Performance Center, Matt Mullins, am Steuer, begleitete den Rekord-M5.

Da sich Mullins dem Drift von Schwartz anpasste, konnte Matt Butts von Detroit Speed, der mithilfe eines Haltegurts vom Heckfenster des zweiten Fahrzeugs aus die Distanz zwischen den beiden fahrenden Fahrzeugen überbrückte, den Tankvorgang durchführen. Hammerhart!

Übrigens: Am selben Tag wurde noch ein zweiter GUINNESS-WELTREKORD für den längsten Drift mit zwei Fahrzeugen auf einer bewässerten Bahn vergeben: Schwartz und Mullins drifteten eine Stunde lang gemeinsam und legten dabei 49,25 Meilen (79,3 Kilometer) zurück. (Foto/Video: BMW)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.