Sportwagen

Vergiß Küssen, Fußball, Tanzen – hol‘ Dir einen Sportwagen!

Anzeige

Autodino hat es immer gewusst und jetzt ist wissenschaftlich erwiesen, was uns am glücklichsten macht. Und das ist weder Küssen, Fußball und Tanzen. Es ist ein Sportwagen! Wie eine Ford-Studie zeigt, gehört das tägliche Fahren mit einem Sportwagen zu den besten Möglichkeiten, um das Wohlbefinden zu steigern.

Die Studie ermittelte sogenannte Buzz-Momente, was mit Begeisterung gleichgesetzt werden könnte. Bei Buzz-Momenten handelt es sich um besondere Erlebnisse, die einen positiven Einfluss auf unsere allgemeine Stimmung haben.

Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Menschen ihre Lieblingsmannschaft anfeuern, eine packende Episode von Game of Thrones sehen, eine geliebte Person küssen oder einen intensiven Salsa-Tanzkurs besuchen. Lediglich auf einer Achterbahn lagen die Höchstwerte höher als beim Fahren eines Sportwagens.

Anzeige

In Zusammenarbeit mit Neurowissenschaftlern und Designern hat Ford die Studie mit einem einzigartigen Ford Performance Buzz Car zum Leben erweckt: einem maßgeschneiderten Ford Focus RS mit künstlicher Intelligenz und speziellen Technologien zur Echtzeit-Darstellung der Emotionen des Fahrers über nach außen hin sichtbare LED-Leuchten.

Studienteilnehmer, die hinter dem Steuer eines Ford Focus RS, Focus ST oder Mustang saßen, erlebten durchschnittlich 2,1 hochintensive Buzz-Momente während einer typischen Fahrt. Auf der Achterbahn waren es im Vergleich durchschnittlich drei solcher Momente. Während eines Einkaufsbummels waren es 1,7 Momente. Und jeweils 1,5 dieser Momente wurden während des Anschauens von Game of Thrones oder eines Fußballspiels gemessen.

Weder beim Salsa-Tanzen noch während eines guten Essens konnten überhaupt solche Momente aufgezeichnet werden.

Von der Konzeption über Design und Installation bis hin zur Software-Entwicklung und Programmierung wurden 1.400 Arbeitsstunden in das Auto investiert. Jeder Buzz-Moment, den der Fahrer erlebt, wurde mit dem Echtzeit-System „Emotion AI“ der Technologiefirma Sensum analysiert. Darüber hinaus war der Ford Focus RS mit fast 200.000 LED-Leuchten ausgestattet.(Foto/Video: Ford)

Einige technologische Highlights des Studien-Fahrzeugs:

  • Leistungsstarker Zotac VR GO Gaming-PC
  • 110 x 500 Lumen tageslichthelle LED-Lichtbänder
  • 82 Anzeigen mit 188.416 einzeln ansteuerbaren LEDs

Na also. Autodino immer gewusst, dass ein Sportwagen glücklich macht, auch wenn er Dir kein Bier holt.

Aber:

  • er motzt nicht rum, wenn du deine Rammstein Songs immer wieder voll aufdrehst
  • du kannst ihn treten, wann (beinahe) immer du willst
  • du darfst ihm jederzeit unters Blech schauen
  • er geht auch nach Jahren noch ab wie Luzie
  • du darfst ihn jederzeit und überall anfassen

Kennt Ihr weitere Gründe? Nennt sie uns!!!

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.