Toyota Yaris WRC

Schneehügel als Bande – WRC Rallye Schweden

In den Wäldern Skandinaviens herrschen Schnee, Eis und Temperaturen von minus 25 Grad Celsius. Um ausreichend Traktion zu finden, sind die Rallyewagen auf Spikes unterwegs. Schneehügel am Streckenrand dienen den Fahrern als Bande und helfen beim Vollgas-Sprint durch die Kurve.

So auch der Toyota Yaris WRC. Nicht nur das. Das Toyota GAZOO Racing World Rally Team reist mit viel Rückenwind zur Rallye Schweden (15. bis 18. Februar): Nach den zwei Podiumsplatzierungen zum Auftakt will das Motorsport-Team des japanischen Automobilherstellers beim zweiten Lauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) die oberste Stufe des Treppchens erklimmen – und seinen Vorjahressieg wiederholen. (Foto: Toyota)


Könnte Dich auch interessieren:

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.