Seat Cupra Ateca

Schnellstes Seat SUV: Seat Cupra Ateca

Anzeige

Jetzt haben sie es wirklich wahr gemacht. Nach der Neueinführung der Marke „CUPRA“ haben die Spanier nun ihr schnellstes SUV präsentiert: den Seat Cupra Ateca. CUPRA wird nun als eigenständiges Unternehmen geführt, das gemeinsam mit SEAT Modelle entwickelt. Außerdem soll die Marke einen Extra-Bereich bei etwa 260 ausgewählten SEAT Händlern in ganz Europa erhalten.

Der Seat CUPRA Ateca – das erste Modell der Marke

Der 2.0-TSI-Motor des CUPRA Ateca liefert 300 PS (221 kW). Der Motor bietet einen verbesserten und kraftvolleren Sound und ein neu entwickeltes 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe das die Gangwechsel schneller, weicher und präziser machen soll.

Der Seat Cupra Ateca verfügt über den Allradantrieb 4Drive. Das 4Drive System analysiert in Echtzeit Straßenbedingungen sowie die Geschwindigkeit des Fahrzeugs, die Geschwindigkeit der einzelnen Räder, die Position des Lenkrads, den Fahrstil oder -modus, um jederzeit schnell und stufenlos die optimale Antriebskraft auf die einzelnen Räder zu übertragen.

Anzeige

Das 4Drive System bietet folgende Fahrmodi: Normal, Sport, Individual, Snow, Off-Road und den CUPRA Modus.

Bei Letzterem zeigt der Motor mit einem eleganten Sound eine sofortige Reaktion und die adaptive Fahrwerksregelung (DCC) sorgt mit der richtigen Einstellung für ein sportlicheres Fahrgefühl.

An der Front prangt am oberen Kühlergrill in der Mitte des Wabengitters das neue CUPRA Logo. Darunter befindet sich der Schriftzug CUPRA in mattem Aluminium, direkt über dem Stoßdämpfer.

 

Dachreling, Außenspiegel, Scheibenrahmen, Zierleisten, Räder, Frontkühlergrill, Front- und Heckdiffusoren sowie die um die Heckscheibe verlaufenden Spoiler sind schwarzglänzend gehalten.

Begrüßungslicht wirft den Namen und das Logo von CUPRA in Leuchtschrift auf den Boden

Die Bremsanlage mit schwarzen Bremssätteln, die Heckstoßstange, das kupferfarbene CUPRA Logo am Kofferraum, die vier Auspuffrohre am Heckdiffusor und die 19-Zoll-Alufelgen in Rautenform mit dem CUPRA Logo zeigen, aus welchem Stall diese SUV kommt.

Für die Karosserie stehen sechs Farben zur Auswahl: Energy Blau, Velvet Rot, Brilliant Silber, Rodium Grau, Magic Schwarz und Nevada Weiß.

Die Preise für den Seat Cupra Ateca sind noch nicht bekannt. (Fotos: Seat)

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.