McLaren Senna

McLaren Senna – Rennsport-Beauty für die Straße

Anzeige

Auf dem 88. Genfer Auto Salon wird eine absolute Spaßrakete für die Straße präsentiert. Der McLaren Senna. Ein reinrassiges Rennauto – nur eben in einer streetlegal (straßenzugelassenen Version). Und man darf McLaren glauben, wenn sie sagen: „der McLaren Senna fährst sich so, wie er aussieht!“.

Die gelben und grünen Farbakzente sehen nicht nur geil in Verbindung mit dem Carbon auf dem Auto aus, sie sind auch eine Hommage an den Helm des verstorbenen, brasilianischen F1-Rennfahrers und Namensgebers dieses Autos: Ayrton Senna.

Der McLaren Senna ist wirklich nicht nur eine Rennwagen-Schönheit, sondern auch das Ergebnis von unendlich viel Arbeit und Ingenieurskunst. So stecken alleine in den Carbon Teilen ca. 1.000 Arbeitsstunden.

Anzeige

Die Farben der Sonderversion Senna McLaren finden sich auch im Innenraum wieder, dazu wurde „Senna S“ wurde auf die Kopfstützen geprägt.

Die Räder mit Zentralverschluss sind eine Hybrid Alu-Carbon Anfertigung und mit 7.5 Kilo (ohne Reifen) etwa 10% leichter, als die Standard Felgen dieses Autos.

Wer einen der exotischsten Supersportwagen dieser Welt haben möchte, der sollte sich beeilen. Den McLaren Senna wird es nur 500x geben.

Der Preis der McLaren Senna Schönheit

Neben dem dringenden Wunsch, diesen Straßen zugelassenen Rennwagen haben zu müssen, sollte der Geldbeutel des künftigen Eigentümers entsprechend flexibel sein: 750.000 Englische Pfund oder umgerechnet ca. 850.000.-€ sollte man schon beim Kauf mitbringen. (Fotos: McLaren/npUSA)

Einige technische Daten des McLaren Senna

  • 4.0-Liter, Twin Turbo V8
  • Mittelmotor mit Heckantrieb
  • 800PS bei 7.250 Touren
  • 7 Gang SSG (Seamless Shift Gearbox)
  • Carbon Ceramic Bremsscheiben/Beläge
  • Bereifung: vorn 245/35 R19, hinten 315/30 R20
  •  Power to weight ratio: 668PS/Tonne
  • Beschleunigung 0-100km/h: 2.8 Sekunden, 0-300km/h: 17.5 Sekunden
  • Vmax: 340 km/h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.