BMW R nineT Scrambler Extrem Umbau

BMW R nineT Scrambler Extrem Umbau

Dieser BMW R nineT Scrambler Extrem Umbau wurde vom Motorrad Spezialist Wunderlich aus Sinzig für eine neue Motorradgaudi (das Harley and Snow Event in Südtirol bearbeitet. Warum eine BMW?

Ganz einfach. Längst bestehen die Maschinen nicht mehr ausschließlich aus schwerfälligem, amerikanischem, alten Eisen, die Teilnehmer greifen zunehmend auf japanische und europäische Ware zurück.

Bei dem Speedhillclimb geht es darum, Schnellster beim Erkraxeln eines Berges, besser einer im wahrsten Sinne des Wortes umfunktionierten Skipiste, in Ridnaun/Italien zu werden. Das ist schon anspruchsvoll genug, denn längst nicht alle Teilnehmer schaffen es, auch nur den ersten Anstieg zu nehmen.

In diesem Jahr hauchen die BMW-Spezialisten von Wunderlich dem BMW R nineT Scrambler Extrem-Umbau des Hauptsponsor Jeckill & Hyde, der nur noch rudimentär an seine Basis, eine BMW R nineT Scrambler erinnert, ordentlich Leistung ein und nehmen die eine oder andere Verfeinerung mit Wunderlich Komponenten vor.

Der BMW R nineT Scrambler Extrem-Umbau ist ein Monster mit langer Gitterrohrschwinge, spezieller Spikes-Schaufelradbereifung und -was sonst- mit J&H-Krümmer- und Auspuffanlage.

Das Harley and Snow Event findet vom 9. bis 11. März 2018 statt. (Fotos: Wunderlich)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.