Golf GTI TCR

WTCR: Podium für Huff und Bennani mit dem Golf GTI TCR

Mit Rang zwei im zweiten von drei Rennen sowie weiteren Top-Platzierungen erwischte der 34-Jährige Mehdi Bennani am Steuer eines Volkswagen Golf GTI TCR einen gelungenen Start in die Saison der „neuen Weltklasse“. Sein Teamkollege im Team von Sébastien Loeb Racing, Robert Huff (GB), ebenfalls – als Dritter im ersten Durchgang.

Dabei zeigten sich die beiden einzigen fest eingeschriebenen Volkswagen Fahrer mit fünf von sechs möglichen Top-Ten-Platzierungen in drei hart umkämpften Rennen als enorm zuverlässig. Mehdi Bennani ergänzte sein Podiumsergebnis im zweiten Lauf mit Platz neun im ersten und Rang sechs im dritten Durchgang. Rub Huff ließ auf Rang drei im ersten die Positionen 13 im zweiten und Rang sieben im dritten Rennen folgen. (Foto: VWM)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.