Sportpaket für die Mercedes-Benz SL-Klasse

Mercedes-Benz SL-Klasse Foto:Autodino.de/Mercedes

Sportpaket für die Mercedes-Benz SL-Klasse

Optisch am auffälligsten sind die neuen 19-Zoll-Räder (vorn 8,5 Zoll mit 255/35 ZR19 Y, hinten 9,5 Zoll mit 285/30 ZR19 Y). Dabei lassen die Räder den ungehinderten Blick auf die mit Mercedes-Benz Schriftzug versehenen vorderen Bremssättel zu.

Zu den technischen Novitäten gehört ein Sportluftfilter, der dem SL 350 einen sportlich-satteren Sound beschert. Technisches Highlight des neuen Sportpakets ist allerdings das Siebengang-Automatikgetriebe 7G-TRONIC. Es bietet sowohl im SL 350 als auch im SL 500 nicht nur ein manuelles Schaltprogramm, sondern auch Lenkrad-Schaltpaddels. Damit kann der Fahrer die sieben Gänge wie in Rennfahrzeugen wechseln, ohne die Hände vom Multifunktionslenkrad zu nehmen.

Im Innenraum sollen silberfarbene Kontrastnähte an Sitzen, Lenkrad, Instrumententafel, Mittelkonsole, Wählhebelbalg, Armauflage, Türbelegen (bei Leder Nappa Exclusiv auch im Fondraum) unübersehbar Akzente setzen. Das gilt auch für die Einfassung der Veloursmatten. Ein Dachhimmel in schwarzem Stoff, Aluminium-Zierteile in einer neuen Optik und perforiertes Leder an Lenkrad und Wählhebel unterstreichen dabei die sportlichen Ambitionen.

Bei ihrem jüngsten Facelift vor einem Jahr präsentierte sich die SL-Klasse mit einer sportlicheren Abstimmung von Motoren, Antrieben und Fahrwerk. Ein neues V6- und V8-Triebwerk sowie noch stärkere V12- und V8 AMG-Motoren sorgen seither in der Mercedes-Benz SL-Klasse für mehr Fahrspaß. Deutlich aufgewertet wurde das aktive Fahrwerk “Active Body Control” der zweiten Generation und die direktere Lenkung, die ein weiteres Plus an Sportlichkeit bieten.

Das neue Sportpaket ist nur lieferbar für den SL 350 und den SL 500 in Verbindung mit einer schwarzen Lederausstattung (im SL 500 serienmäßig). Es kostet 2975 Euro (inkl. MWSt).
(Autodino.de)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.