Fahrzeug-Restwertermittlung

Anzeige

Fahrzeug-Restwertermittlung jetzt auch für Endverbraucher

Endverbraucher können den künftigen Restwert eines neuen oder gebrauchten Fahrzeuges ab sofort von EurotaxSchwacke ermitteln lassen. Bis zum 30. April kostet die Restwertprognose als Einführungsangebot 3,90 Euro unter www.schwacke.de. Danach ist sie für 4,90 Euro zu haben. Bisher wurde diese Dienstleistung nur für den professionellen Einsatz angeboten.

Dazu gibt man auf der Schwacke-Website die Fahrzeug-Marke, das Modell und das Datum, bis wann das Automobil voraussichtlich behalten wird, ein. Ebenfalls erforderlich ist die Angabe der Kilometer, die durchschnittlich pro Jahr gefahren werden, sowie bei Gebrauchtwagen der aktuelle Kilometerstand. Sonderausstattungen können ebenfalls berücksichtigt werden. Als Ergebnis erhält der User eine Restwertprognose bis maximal 72 Monate im Voraus. Der zukünftige Wert des Automobils wird dabei sowohl in Euro als auch in Prozent in Bezug auf den Neuwagenwert ausgegeben. (ar/os)(autodino/autoreporter)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.