Daihatsu feiert Jubiläum mit drei Sondermodellen

Anzeige

Daihatsu feiert Jubiläum mit drei Sondermodellen

Der japanische Kompaktwagen-Experte Daihatsu bringt zu seinem 100-jährigen Bestehen drei Sondermodelle in den Handel, deren Preisvorteil zwischen 1000 Euro und 2000 Euro liegen. Die Sondermodelle des Mini-Cabriolets Copen, des Sirion und des Sportutility Vehicle (SUV) Terios können bis September zu diesen Preisen mit aufgebesserter Ausstattung bestellt werden.

Mit diesen Modellen und dem im September neu erscheinenden Daihatsu Cuore will das mehrheitlich zu Toyota gehörende Unternehmen in diesem Jahr mehr als 16 000 Fahrzeuge in Deutschland verkaufen. Diese Planung scheint angesichts des Wachstums von 2006 um fast 27 Prozent und im ersten Quartal dieses Jahres schon wieder um den gleichen Wert erreichbar. Dabei hilft Daihatsu das breitere Produktspektrum ebenso, wie das Preisniveau für die Fahrzeuge und – in der aktuellen überhitzten Diskussion um Kohlendioxid – auch die Tatsache, dass Daihatsu mit durchschnittlich 139,35 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer auf den geringsten Flottenwert aller Importeure verweisen kann.

Der eigenwillige Daihatsu Copen ist das kleinste Cabrilolet auf dem Markt mit elektrisch zu öffnendem Verdeck. In der 100th Anniversary-Version kostet er 19 690 Euro und hat zusätzlich zur üblichen Ausstattung eine Perleffektlackierung, 16-Zoll-Leichtmetallräder mit 195/40 R 16-Reifen, Ledersitze in Rot oder Beige, Sportlenkrad, Kunststoffpersenning und ein Navigationsradio zu bieten

Der Sirion 100th Anniversary basiert auf dem 1.3 S-Modell. Bei ihm liefert Daihatsu zum Preis von 14 399 Euro zusätzlich die Frontschürze mit Nebelscheinwerfern, Seitenschürzen, einen Heckspoiler am Dach, elektrische Fensterheber und Außenspiegel, eine Klimaanlage und ein RDS-Radio mit CD-Player. Er rollt ebenfalls auf 16-Zoll-Leichtmetallrädern und 195/45 R 16 Reifen. Er wird vorn um 40 Millimeter und hinten um 30 Millimeter tiefergelegt. Ein Doppelauspuffrohr und die Perleffektlackierungen unterstreichen die sportliche Optik.

Den größten Preisvorteil bietet Daihatsu beim Sondermodell Terios 100th Anniversary auf der Basis des Terios S. Er rollt auf 18-Zoll-Leitmetallrädern und Reifen im Format 235/50 R 18, bekommt ebenfalls eine Perleffektlackierung, eine Lederausstattung in Schwarz inkusive Sitzheizung auf den Vordersitzen. Sein Preis liegt bei 24 795 Euro.

Schade, dass nur der große in diesem Reigen, der Terios serienmäßig mit ESP ausgestattet wird. Dabei wäre es gerade bei den Kleinen im Angebot gebonders wichtig, den Fahrern die Möglichkeit zu geben, mit Hilfe des ESP einem Unfall ausweichen zu können. (ar/Sm)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.