Volvo Powershift

Anzeige

Volvo PowershiftWahlweise vollautomatisches oder sequenziell schaltbares Sechsganggetriebe

• Zwei Kupplungen für extrem schnelle und harmonische Gangwechsel
• Acht Prozent Kraftstoffersparnis gegenüber herkömmlichen Automatikgetrieben mit Drehmomentwandler
• Ideale Antriebstechnologie für die Kombination mit starken Dieselmotoren

Die Zweiliter-Turbodieselvarianten von Volvo C30, Volvo S40 und Volvo V50 stehen ab Frühjahr 2008 in einer neuen Sechsgang-Getriebeversion zur Verfügung, die den Schaltkomfort einer Automatik mit der Dynamik eines Schaltgetriebes kombiniert. Gegenüber einer konventionellen Automatik bietet Powershift zudem eine signifikante Verbrauchseinsparung.

Technologisch basiert Powershift auf dem System eines manuellen Schaltgetriebes mit dem Unterschied, dass die beiden Kupplungen mit jeweils separaten, ineinander laufenden Eingangswellen verbunden sind. Über die innere Welle werden erster, dritter, fünfter und Rückwärtsgang angesteuert, über die äußere die Übersetzungsstufen zwei, vier und sechs. Die Steuereinheit der elektrohydraulischen Kupplungsbetätigung stellt dabei sicher, dass jeweils ein Kraftpfad offen und der andere geschlossen ist.

Automatische oder sequenzielle Gangwechsel ohne Drehmomentverlust
Mit Powershift verfügt der Fahrer über ein Automatikgetriebe, dessen Gänge sich, ähnlich dem Volvo Automatikgetriebe mit Geartronic-Funktion, auf Wunsch sequenziell per Hand wechseln lassen – mit dem Unterschied, dass hier sogar die manuellen Gangwechsel ohne Unterbrechung der Zugkraft stattfinden. Da dieser Antrieb im Unterschied zu konventionellen Schaltautomaten ohne hydraulischen Drehmomentwandler und Planetenradsätze auskommt, entfallen auch die entsprechenden Wirkungsgradverluste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.