Porsche, Subaru und BMW haben die zufriedensten Händler

Anzeige

Porsche, Subaru und BMW haben die zufriedensten Händler

Nach dem Abwärtstrend 2007 zeigt der diesjährige Schwacke-Marken-Monitor eine etwa gleich bleibende Stimmung bei den deutschen Autohändlern. An erster Stelle der Zufriedenheit der Händler mit ihren Herstellern rangiert Porsche, den zweiten Platz belegt Subaru vor BMW…

Zu den Aufsteigern in Sachen Zufriedenheit gehören Volkswagen, Saab, Chrysler, Nissan und Renault, zu den Absteigern Vorjahressieger Jaguar, Citroen, Lexus, Peugeot und Hyundai. Positiv wird von den Händlern vor allem die Unterstützung durch die Hersteller im Gebrauchtwagenbereich wahrgenommen. Darüber hinaus belegt der Schwacke-Marken-Monitor eine deutliche Tendenz der Händler zum Mehrmarkenhandel.
Die Studie bringt die Gemütslage im Automobilhandel zum Ausdruck. Danach rangiert die durchschnittliche Händlerzufriedenheit, die nach dem Schulnotensystem von 1 bis 6 bemessen wird, in diesem Jahr mit 2,90 nahezu auf Vorjahresniveau (2007: 2,91).
Damit liegt sie nur knapp oberhalb der Grenze zur Unzufriedenheit, die ab einer Note schlechter als 3,0 beginnt. Nur fünf der 31 untersuchten Marken erreichen die Zone der Zufriedenheit (Schulnote oberhalb 2,5). (ar/Sm)(autoreporter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.