1.8 TFSI jetzt als Einstiegsmotorisierung im Audi TT

Anzeige


audi tt roadster. foto: autodino/audi

Allrad Auto-News:
1.8 TFSI jetzt als Einstiegsmotorisierung im Audi TT

Audi erweitert die TT-Familie um eine neue Einstiegsmotorisierung: den 1.8 TFSI. Der Vierzylinder mit Turboaufladung und Direkteinspritzung gibt 118 kW (160 PS) und 250 Nm Drehmoment ab. Eine zweite Neuheit rundet das Programm ab: Der 2.0 TFSI ist jetzt auch mit dem Allradantrieb quattro zu haben…

Der 1.8 TFSI schöpft aus seinen 1.798 cm3 Hubraum ähnlich viel Kraft wie vor einigen Jahren noch ein frei saugender V6: Die Leistung beträgt 118 kW (160 PS), das Drehmoment liegt von 1.500 bis 4.500 1/min auf einem hohen Plateau von 250 Nm. Dabei verbraucht der Langhuber nur 6,7 Liter pro 100 Kilometer beim Coupé und 6,9 Liter pro 100 Kilometer beim Roadster.
Der 1.8 TFSI beschleunigt das Audi TT Coupé in 7,2 Sekunden auf 100 km/h und weiter bis 226 km/h; beim Audi TT Roadster liegen diese Werte bei 7,4 Sekun­den und 223 km/h. Das Coupé bringt nur 1.240 Kilogramm auf die Waage, der Roadster 1.285 Kilogramm. Beide Karosserien bestehen überwiegend aus Aluminium.

quattro für den 2.0 TFSI
Ebenfalls neu im Audi TT-Programm ist der Allradantrieb quattro für den 2.0 TFSI. Die Kraftübertragung erfolgt über das Getriebe S tronic, das seine sechs Gänge ohne spürbare Zugkraftunterbrechung wechselt. Das Herzstück des quattro-Antriebs, die elektronisch gesteuerte und hydraulisch betätigte Lamellenkupplung, arbeitet dank eines neuen Druckspeichers noch schneller als bisher. Bei Bedarf leitet sie die Kräfte binnen Millisekunden von den vorderen auf die hinteren Räder um.
Der TFSI-Vierzylinder schöpft seine Kraft aus 1.984 cm3 Hubraum, wie sein kleinerer Bruder kombiniert er die von Audi entwickelte Benzindirekteinspritzung FSI mit der Turboaufladung. Der Vierventiler leistet 147 kW (200 PS) und stemmt von 1.700 1/min bis 5.000 1/min konstant 280 Nm Drehmoment auf die Kurbelwelle. Die Spitze beträgt beim Coupé 238 km/h und beim Roadster 235 km/h, der Sprint von 0 auf 100 km/h ist in 6,2 beziehungsweise 6,4 Sekunden geschafft.

Der Kraftstoffverbrauch liegt bei nur 7,7 Liter pro 100 Kilometer (Coupé) beziehungsweise bei 7,8 Liter pro 100 Kilometer (Roadster).
Der TT 1.8 TFSI und der 2.0 TFSI quattro rollen noch im ersten Halbjahr zu den Händlern. Der Einstieg in die dynamische TT-Welt erfolgt bei 29.400,- Euro für das Coupé und 30.500,- Euro für den Roadster. Der 2.0 TFSI quattro S tronic steht mit 37.250,- beziehungsweise 38.300,- Euro in den Listen. (we)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.