Honda Accord Tourer ab 6. September im Handel

Anzeige

Honda Accord Tourer. Foto: Auto-Reporter/Honda

Honda Accord Tourer ab 6. September im Handel

Nach der Limousine im Juni kommt mit dem Tourer nun die Kombiversion des neuen Honda in den Handel. Die Preise beginnen bei 26 100 Euro. Auch für den Accord Tourer sind optional Kollisionswarn- und Schutzsystem sowie ein aktiver Spurhalteassistent erhältlich. Der Honda Accord Tourer bricht mit der bisherigen Tradition und setzt mehr auf Sportlichkeit als auf maximalen Stauraum. …

So fasst der Kofferraum mit 406 Litern Gepäckvolumen weniger als beim Vorgängermodell. Zusätzliche 69 Liter stehen in einem Ablagefach zur Verfügung. Wie beim Vorgänger ist auch der neue Accord Tourer mit einer elektrischen Heckklappenbedienung erhältlich, die über den Zündschlüssel oder einen Schalter an der Heckklappe bedient werden kann (optional für Elegance, Serie bei Executive). Der Accord Tourer ist als 2.0 i-VTEC mit 115 kW / 156 PS und 2.4 i-VTEC 148 kW / 201 PS erhältlich. Der 2.2 i-DTEC-Dieselmotor mit 110 kW / 150 PS und 350 Nm rundet das Motorenangebot ab.

Honda Accord Tourer. Foto: Auto-Reporter/Honda

Serienmäßig bei allen Modellen sind aktive Kopfstützen, sechs Airbags und das Stabilitätsprogramm VSA mit integriertem Anhänger-Stabilitätsprogramm. Eine Lendenwirbelstütze für den Fahrersitz, MP3-CD-Radio mit sechs Lautsprechern, Zwei-Zonen-Klimatisierungsautomatik und 6-Gang-Schaltgetriebe gehören ebenfalls zur Grundausstattung. Der Accord Tourer „Elegance” bietet zusätzlich Tempomat, Licht- und Regensensor, Lederlenkrad, Nebelscheinwerfer sowie 16-Zoll-Leichtmetallfelgen. Die Top-Ausstattung Executive verfügt unter anderem über Lederausstattung, Premium-Sound-System mit 6-fach CD-Wechsler und zehn Lautsprechern, 8-fach elektrisch verstellbaren Vordersitzen mit Memory-Funktion auf der Fahrerseite, Einparksensoren vorn und hinten, Schiebedach, Xenonscheinwerfern sowie der elektrischen Heckklappenbedienung auf. Auf Wunsch ist für den 2.2 und 2.4 Executive das Honda Advanced Safety Paket lieferbar. Es umfasst den neuen aktiven Spurhalteassistenten LKAS sowie das Kollisionswarn- und Schutzsystem CMBS und den adaptiven Tempomat ACC. (ar/jri)(auto-reporter.net)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.