Ich gehe fremd

Anzeige

Ab sofort fremdele ich hin und wieder für LG. Ja die, mit den Telefonen, Elektrosachen und so. Wenn ihr mich also sucht, bin ich (vielleicht) da. Habe mich grade mal in deren Lg-Blog wie folgt vorgestellt: ralf auf arbeit

ich, ralf (roter pfeil), mittagessen (blauer pfeil)

Das bin ich

Ich hatte gerade ein ausgiebiges Mittagessen hinter mir, meinen Schreibtisch endlich wieder einmal aufgeräumt, als ich einen Anruf vom LG-Team erhielt: “Willst du nicht…, aber hinterlasse einen guten Eindruck und stell dich erst einmal vor!” Also gut, das bin ich: Der Verbrecher dieser Zeilen ist momentan 46 Jahre alt (Stand 2008), verheiratet und hat eine Tochter. Er hat einige (Fach-) Bücher u.a. im Data Becker Verlag veröffentlicht, sowie satirische Kurzgeschichten u.a. für regionale Zeitungen geschrieben (lokale Politiker sind noch heute sauer auf ihn). Diverse Texte erschienen als Sammelsurium in ebenso diversen Anthologien. Jetzt, im gesetzteren Alter hat er keine Lust mehr auf Verlagsstress und feste Abgabetermine und arbeitet als Alter(s)teilzeitblogger u.a. von nun an auch hier. Ich denke das reicht erst mal. Wer mich kennt, kennt mich – wer nicht, der wird mich kennenlernen. Zwangsläufig.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.