Nissan-Ergebnis sinkt um 40,5 Prozent

Anzeige

Auch Nissan kämpft: Ergebnis sinkt um 40,5 Prozent

Die Nissan Motor Co., Ltd. meldete in Tokio einen starken Gewinneinbruch. Um 40,5 Prozent sank das Finanzergebnis für die ersten Hälfte sowie für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2008. In den ersten sechs Monaten (April bis September 2008) des am 31. März 2009 endenden Finanzjahres 2009 erzielte der japanische Automobilhersteller ein Nettoergebnis nach Steuern von insgesamt nur noch 126,3 Milliarden Yen (780 Mio Euro)…

Den Rückgang führt Nissan in erster Linie auf ungünstige Wechselkurse, die Schwäche des US-Marktes und die Risikoabsicherung für Leasingrückläufer auf dem US-Markt zurück. Außerdem entscheiden sich Nissan-Käufer zur Zeit offenbar für Fahrzeuge mit einem niedrigerem Ausstattungsniveau. (ar/Sm)(auto-reporter.net)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.