Porsche mit Absatzrückgang in Nordamerika

Anzeige

Porsche mit Absatzrückgang in Nordamerika

Porsche hat im Oktober in Nordamerika 1.541 Fahrzeuge ausgeliefert. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies einen Rückgang von 39 Prozent. Der Rückgang liegt auch im Modellwechsel bei der Baureihe 911 begründet. Da die neuen vierradgetriebenen Versionen des Carrera und Targa erst seit dem 25. Oktober auf dem nordamerikanischen Markt angeboten werden, verzeichnete die Elfer-Baureihe mit 611 ausgelieferten Fahrzeugen ein Minus von 40 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat…

Von der Baureihe Cayenne wurden im Oktober insgesamt 766 Fahrzeuge ausgeliefert, 39 Prozent weniger als im Vergleichsmonat 2007. Von der Boxster-Baureihe wurden 164 Fahrzeuge ausgeliefert, was ein Minus von 78 Prozent bedeutet. Davon entfielen insgesamt 78 Einheiten auf den Cayman und den Cayman S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.