Chevrolet Spark Vorstellung

Anzeige

Dave Lyon erläutert das Design des neuen Chevrolet Spark

Nachfolger des Matiz
Chevrolet Spark feiert Weltpremiere beim Genfer Automobilsalon

Die Serienversion des Chevrolet Spark feiert im März beim Automobilsalon in Genf ihre Weltpremiere. Zwei Vierzylinder-Motoren mit 1,0- und 1,2-Liter-Hubraum sollen für exzellente Verbrauchswerte und niedrige Schadstoffemissionen sorgen.
Neben dem Spark zeigt Chevrolet in Genf die Kompaktlimousine Cruze, die die neue Design-Sprache der Marke einführt. Der Cruze kommt im März auf den europäischen Markt und bildet die Speerspitze einer Reihe neuer Produkte, die allesamt die gleichen Designmerkmale. Er bietet 1,6- und 1,8-Liter-Benzinmotoren mit variabler Ventilsteuerung sowie einen 150 PS starken 2,0-Liter-Turbodiesel, der im Durchschnitt nur 5,6 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern verbrauchen soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.