Horrorunfall: 17-facher Überschlag bei WRC Portugal 2009 von Jari-Matti Latvala

Anzeige

[youtube lNrwbdip1b0]

Horrorcrash bei WRC Portugal 2009 am 24. Geburtstag und beide leben

Das Wichtigste zuerst: Die Insassen – Fahrer Jari-Matti Latvala und Beifahrer Miikka Anttila leben.
Die Innenkamera zeigt sehr schön, wie alle begann. Jari-Matti Latvala streift den Hügel in einer Linkskurve. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit wird sein Ford Focus dadurch angehoben und kippt nach rechts. Das Rollen beginnt über eine Steinmauer einen Abhang hinunter. Und zwar 17 Mal!!!!

Er selbst dazu: “Wir rollten und überschlugen uns. Ich weiß nicht, wie oft, aber während das passierte, hatte ich viel Zeit, mir zu auszumalen, wie alles enden würde. Das war nicht sehr angenehm.
Mit jedem Überschlag sah ich den Überrollkäfig flacher werden und näher auf mich zukommen. Bei einem Unfall denkst du immer, naja, es wird gleich aufhören mit dem Krach usw., diesmal nicht.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.