TRIUMPH legt Daytona 675-Sonderedition auf

Anzeige


TRIUMPH Daytona 675-Sonderedition. foto: motodino/triumph

TRIUMPH legt Daytona 675-Sonderedition auf

TRIUMPH legt eine edle Sonderserie des Dreizylinder-Supersportlers Daytona 675 auf. Die Daytona 675 SE in auffälligem Pearl White mit blauem Rahmen kommt in einer limitierten Auflage nach Deutschland und Österreich, technisch basiert sie auf dem Standardmodell…

TRIUMPH Daytona 675-Sonderedition. foto: motodino/triumph

Für Liebhaber des Besonderen bringt TRIUMPH eine Sonderedition der Daytona 675 mit Hingucker-Garantie. Die Daytona 675 SE ist ausschließlich in der auffälligen Lackierung Pearl White zu haben, kontrastierend mit dem Sparkle Blue, das Rahmen, Schwinge und Hilfsrahmen zur Schau tragen. Diese außergewöhnliche Farbkombination bringt die schmale Silhouette des Dreizylinder-Supersportler erst so richtig zur Geltung, überarbeitete Graphics in Blau und blaue Pinstripes auf
den Gussfelgen verleihen dem Ganzen den letzten sportlichen Schliff.

Technisch basiert die SE auf dem Standard-Motorrad, das Anfang des Jahres eingeführt wurde. Die Daytona 675 SE wird also von dem flüssigkeitsgekühlten 657-Kubikzentimeter-Triple mit 125 PS vorangetrieben. Wie von TRIUMPH gewohnt, gibt es für die Daytona 675 SE eine Vielzahl interessanter Zubehöroptionen. Beispielsweise lässt sich die Daytona SE mit zahlreichen Kohlefaserteilen weitgehend personalisieren und mit dem „plug-and-play”-Schaltautomaten noch besser auf den Rennstreckeneinsatz vorbereiten. Vom italienischen
Spezialisten Arrows gibt es eine spezielle Fußrastenanlage und verschiedene leistungssteigernde Auspuffsysteme. Die limitierte TRIUMPH Daytona 675 SE kommt ab Mai für 11.240 Euro plus Nebenkosten in die Schaufenster der TRIUMPH-Vertragshändler (in Österreich:
13.190 Euro inkl. NOVA und Nebenkosten).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.