Renault schickt Twizy-Stromer in die Sims-Welt

Anzeige


Neue Rolle für den Twizy Z.E. Foto: Renault/auto-reporter.net

Marketingstrategie Games

„Sims 3“ Zocker können in Kürze mit einem Elektroauto durch die virtuelle Welt reisen. Das Renault-Elektrofahrzeug Twizy Z.E. kann von Besitzern der aktuellen Spielversion in wenigen Wochen gratis heruntergeladen werden. Mit dem Softwareentwickler Electronic Arts hat der französische Autobauer vereinbart, über mehrere Jahre die kommende Generation von Renault-Elektrofahrzeugen in das weltweit meistverkaufte Computerspiel zu integrieren…

In dem Videospiel gehört der Twizy Z.E. zu einem speziellen Elektroautopaket, zu dem weitere ökologische Details wie Solarpaneele und Batterieladegeräte gehören, mit deren Hilfe die Spieler ihren virtuellen wöchentlichen Strombedarf und damit letztlich Umwelt und Budget schonen können. Eine Marketingstrategie, mit der Renault in der Sims-Welt vor allem jüngere und umweltbewusstere Kunden erreichen will. Seit 2002 wurden die Sims über 120 Millionen Mal verkauft und in insgesamt 22 Sprachen übersetzt. (auto-reporter.net/br)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.