LFA vom Nürburgring in Goodwood am Start

Anzeige

autodino/lexus

Das Auto trägt noch den Staub und Gummiabrieb vom Einsatz am Nürburgring zur Schau

LEXUS bringt in diesem Jahr zwei Fahrzeuge zum legendären „Festival of Speed“ in Goodwood (Südengland). Neben dem LFA Rennwagen, der im April den Klassensieg beim 24-Stunnden-Rennen auf dem Nürburgring herausfuhr, präsentiert LEXUS auch die produktionsreife Serienversion des ausverkauften 560 PS-Supersportwagens. Beide Fahrzeuge nehmen am “Rennen” durch den Schlosspark des Earl of March teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.