Renault ruft Scenic 2 zurück

Anzeige

Renault Rückruf

Die automatische Parkbremse des Scenic 2 ist für Renault Veranlassung, alle bis zum 20. Juni 2005 produzierten Fahrzeuge der 2. Generation des Kompakt-Vans in die Werkstätten zu beordern. In außergewöhnlichen Fällen könne es laut Renault unter besonderen Bedingungen (z. B. nicht konform ausgeführte Eingriffe am elektronischen Bordnetz des Fahrzeugs, schlecht angezogene Batterie-Polklemmen) zu einem unbeabsichtigten Anziehen der automatischen Parkbremse während der Fahrt kommen…

Betroffen von der Rückrufaktion sind weltweit 694.681 Fahrzeuge. In Deutschland müssen 65.965 Fahrzeugbesitzer mit ihrem Scenic in die Werkstatt, um das Steuergerät überprüfen und gegebenenfalls die automatische Parkbremse neu programmieren zu lassen. Die Aktion wurde am 2. Juni 2010 gestartet. (auto-reporter.net/arie)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.