Neuer Range Rover Evoque bei der 40-Jahr-Feier des Range Rover in London

Anzeige


Das neue, nun endgültig mit dem Namen Range Rover Evoque versehene SUV-Coupé tritt mit dem Verkaufsstart im Sommer 2011 als dritte Baureihe an die Seite des legendären Range Rover und des dynamischen Range Rover Sport. Foto: RR/auto-reporter.net

Die Verwandlung: Vom Geländewagen zum SUV

Der britische Geländewagenspezialist Land Rover hat das erste offizielle Foto seines komplett neu entwickelten kompakten Range Rover veröffentlicht. Zuvor konnten die Gäste der Feier zum 40. Geburtstag des Range Rover einen ersten exklusiven Blick auf das neue Modell werfen – die Veranstaltung fand in der Orangerie des Kensington-Palastes einen würdigen Rahmen…

Das neue, nun endgültig mit dem Namen Range Rover Evoque versehene SUV-Coupé tritt mit dem Verkaufsstart im Sommer 2011 als dritte Baureihe an die Seite des legendären Range Rover und des dynamischen Range Rover Sport. Der Neuling wird sich als kompaktester, leichtester und effizientester Range Rover aller Zeiten präsentieren. Während die Kunden die Wahl zwischen Versionen mit Zwei- oder Vierradantrieb haben werden, demonstriert ein CO2-Ausstoß von weniger als 130 g/km das hohe Umweltbewusstsein der Traditionsmarke.

Phil Popham, Land Rover Managing Director, sagte in London: „Heute ist ein ganz besonderer Tag für den Range Rover. Wir feiern nicht nur den 40. Geburtstag unseres Topmodells, sondern wir blicken mit dem neuen Range Rover Evoque auch in eine spannende und aufregende Zukunft. Der Range Rover ist eine wahre Ikone, er repräsentiert eine der bedeutendsten Entwicklungen in der Automobilgeschichte – und er ist seit seiner Premiere im Jahr 1970 ein Erfolgsgarant. Mit dem neuen Range Rover Evoque legen wir nun einen zusätzlichen Grundstein für weiteren Erfolg und künftiges Wachstum unserer Marke. Unsere Kunden können dabei sicher sein, dass die neue Baureihe ebenso hochwertig, luxuriös und außergewöhnlich sein wird wie die übrigen Range Rover-Modelle. Sein von Sportlichkeit geprägtes Erscheinungsbild und seine unvergleichlichen Qualitäten werden dem Neuling neue Kundenkreise erschließen, die bisher ein Range Rover-Produkt eher nicht in Betracht gezogen haben.“

„Der neue Range Rover Evoque symbolisiert eine couragierte Weiterentwicklung des Range Rover-Designs. Er präsentiert sich den Kunden als moderner, attraktiver und hochwertiger Kompakt-SUV mit Pkw-Charakter. Im Jahr 2008 hatten wir die Konzeptstudie LRX der Öffentlichkeit vorgestellt und auf der ganzen Welt positive Reaktionen erhalten. Als logische Folge brachten wir die Studie LRX auf den Weg zum Serienmodell. Heute können wir der Automobilwelt beweisen: Wir haben Wort gehalten und ein Modell auf die Räder gestellt, das hundertprozentig den Geist der Studie LRX widerspiegelt,“ erläuterte Designdirektor Gerry McGovern während der Range Rover Party und sagte weiter, „seine unverwechselbare Silhouette wird von einer deutlich fallenden Dachlinie und einer dramatisch steigenden Gürtellinie bestimmt. Diese Lösung ist eine moderne und bedeutsame Interpretation der Range Rover-Designsprache. Das neue Modell gibt eine kraftvoll wirkende Erklärung ab: Die Marke Range Rover will weitere und neue Kundenkreise begeistern.“ Der neue Range Rover Evoque wird Ende September auf dem Pariser Autosalon seine Publikumspremiere feiern. (auto-reporter.net/pha)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.