Renault Clio Expression


Clio als Dreitürer. Foto: Renault/auto-reporter.net

Im Detail aktualisiert hat Renault seinen Clio Expression. In der Motorisierung dCi 70 eco2 soll sich das Basismodell des Kompaktwagens mit 4,3 Liter Diesel auf 100 Kilometern zufriedengeben (CO2: 115 g/km). Außerorts kommt der 50 kW/68 PS starke Basisdiesel mit 3,9 Liter Kraftstoff aus und gehöre damit nach Herstellerangaben zu den genügsamsten Motoren in seinem Segment…

Anzeige

Trotz seiner Genügsamkeit sei der Clio Expression dCi 70 eco2 kein abgespecktes Sparauto, betont Renaut. Im Gegenteil. Sein Maximaldrehmoment wurde um 20 Nm auf 180 Nm bei 1.900 1/min gesteigert. Das offeriert viel Durchzug bereits bei niedrigen Drehzahlen (Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h). Angeboten wird das Fahrzeug auch als 1.2 16V 75 eco2 mit 55 kW/75 PS. Der Benziner verbraucht 5,9 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer (CO2: 139 g/km).
Zur Komfort- und Sicherheitsausstattung des Einstiegsmodells Expression mit serienmäßigem ESP gehören neben Bordcomputer und Zentralverriegelung mit Funk-Fernbedienung u.a. auch eine elektrische Servolenkung und eine im Verhältnis 1:2 teilbare Rückbank. Lenkrad und Fahrersitz sind höhenverstellbar. (auto-reporter.net/br)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.