Beetle-Szene Europas trifft sich in Travemünde

Anzeige


New Beetle Sunshine Tour 2008: 1:1 Modell des New Beetle auf der Strandwiese in Grömitz. Foto: VW/Auto-Reporter.NET

An diesem Wochenende treffen sich Fans des New Beetle zur Sunshinetour 2010 in Travemünde. Am Ostseestrand werden mehr als 400 Fahrzeuge aus ganz Europa erwartet. Bei der Open-Air-Party mit dabei sind die Volkswagen Sound Foundation Bands Jenix, the Fog Joggers und On a SunDaY…

2004 fand das erste Jahrestreffen dieser Art statt und steht in diesem Jahr mit 400 Meldungen aus 14 Ländern vor einem neuen Teilnehmerrekord. Es ist damit die größte Tour von Beetle-Freunden weltweit. Anreisen von bis zu 1.800 Kilometern werden in Kauf genommen. „Vor allem aus Süd- und Osteuropa haben wir so viele Anmeldungen wie nie”, freut sich Veranstalterin Gabriele Kraft. Sie organisiert die Party zum sechsten Mal.
Die Fahrt beginnt am Samstag, 7. August, am Volkswagen Zentrum Lübeck an der Berliner Straße. Bereits ab 9.30 Uhr finden sich die Autos auf dem Gelände ein. Die Fahrt führt dann über das Lübecker Umland mit Station in Warnsdorf/Timmendorf zum Brügmanngarten in Travemünde. Der Platz an der Strandpromenade wird am Nachmittag zur großen Bühne für das Open-Air-Konzert mit Bands der Volkswagen Sound Foundation. (Auto-Reporter.NET/sr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.