Auto Tuning: Porsche Cayenne mit Lumma Design Kleidern

Anzeige


detailtuning beim porsche cayenne von lumma design.
foto: autodino/tuningpresse

D-Box steigert die Leistung des Diesels von 240 auf 276 PS/Leichtmetallräder Mono in 22 und 23 Zoll/Mo’ Aluminium und Leder im Innenraum UND: Motoroptikpaket!!

D-Box für den Cayenne Diesel. Diese Plug-and-play-Lösung steigert die Leistung des Selbstzünders von 240 auf 276 PS (203 kW) und hebt das maximale Drehmoment von 550 auf 630 Newtonmeter. Gut: Bei Bedarf lässt sich die D-Box spurlos zurückrüsten. Am besten gefällt Autodino aber das MOTOROPTIKPAKET, um den Motorraum auch optisch aufzuwerten!!!! Es besteht aus rot beschichteten Abdeckungen und Wappenlogo aus Metall. Jetzt fehlt nur noch eine gläserne Motorhaube, damit die Lutscher an der Eisdiele auch was davon haben!…


detailtuning beim porsche cayenne von lumma design.
foto: autodino/tuningpresse

autodino schlägt als weitere “designtuning” stufe eine gläserne motorhaube vor. damit nicht nur die kfz mechaniker beim ölwechsel rot sehen. foto: autodino/tuningpresse

Für den bösen Blick sorgen Scheinwerferblenden. Nicht fehlen dürfen 10×22 Zoll Felgen mit silberner Oberfläche für den extravaganten Auftritt oder die Variante Mono in 11×23 Zoll mit der Bi-Color-Optik und fein geformten Speichen. Auf dicke Hose machen Doppelrohr-Auspuffblenden aus poliertem und verchromtem Edelstahl. Wer mag, bekommt auch den Innenraum verfeinert. Sinnvoll hier der Ladekantenschutz, der vor unschönen Kratzern schützt. Wem dies zu viel Funktionalität ist, erhält auch verschiedene Modelle der Kofferraummatte mit LUMMA Tunerlogo ohne den ausklappbaren Ladekantenschutz. Aussparungen für die Verzurrösen sind bei allen Matten vorgesehen, auch bei der Version mit Echtledereinfassung. (we)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.