Auto Sondermodelle: Spark Woody Wagon


Surfin‘ USA: Der Spark Woody Wagon, eine Einzelanfertigung auf Basis des Chevrolet Spark Supermini, ist ein Fahrzeug aus der im letzten Jahr ins Leben gerufenen „Art Spark“-Serie. Er ist eine Reminiszenz an die sogenannten „Woodies“, große Kombis mit Holzrahmen-Aufbau, die bei den amerikanischen Surfern in den späten 50er und frühen 60er Jahren sehr populär waren. Foto: Chevrolet/Auto-Reporter.NET

Chevrolet Spark zu Gast auf der Boardmasters 2010

Auf der Boardmasters 2010 in Newquay, England, einem großen Surf-, Skate,- und Musikfestival und beliebtem Treffpunkt von Surfern aus aller Welt, präsentiert Chevrolet seinen Spark Woody als cooles Surfercar…

Anzeige
Anzeige

Das Auto weckt Erinnerungen an die aufkommende Surfer-Bewegung der späten 50er- und frühen 60er-Jahre in Amerika, als alle Surfer „Woodies“ fuhren. Die großen Kombis mit Holzrahmen-Aufbau waren nicht nur günstig, sondern auch geräumig genug, um Surfboards und Ausrüstung zu transportieren. Auch wenn Autohersteller die schwierige und teure Herstellung der Holzrahmen eingestellt haben, so bleibt der „Woody“ doch nach wie vor ein Stück amerikanischer Automobil-Kultur. Um den „Woody-Effekt“ heutzutage zu erzielen, verwendet Chevrolet dafür allerdings eine speziell gemaserte Di-Noc(TM) Vinyl-Folie. Der Spark Woody ist ein Unikat aus der „Art Spark“-Serie, die letztes Jahr ins Leben gerufen wurde. (Auto-Reporter.NET/sr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.