ADAC GT Masters: Audi R8 LMS mit neun Top-Ten-Platzierungen

Anzeige


Audi R8 LMS vom Team Abt Sportsline. Foto: Audi/Auto-Reporter.NET

Audi-Teams haben in der Lausitz bei den beiden Rennen des ADAC GT Masters auf dem EuroSpeedway neun Top-Ten-Platzierungen erreicht. Der größte Erfolg gelang dem Team ABT Sportsline, das im ersten Durchgang mit beiden Audi R8 LMS auf Podestplätze fuhr…

Luca Ludwig und Christopher Mies belegten Rang zwei, Kuba Giermaziak und Jens Klingmann Rang drei. Auf die Ränge vier bis sechs kamen drei weitere R8-LMS-Gespanne. Im zweiten Lauf machten Bernd Herndlhofer und Christopher Haase mit Rang vier das bisher erfolgreichste Abschneiden mit insgesamt zwölf Meisterschaftszählern des Team Rosberg in der laufenden GT-Masters-Saison perfekt. Die beiden ABT-Duos sammelten auf den Rängen sieben und acht ebenfalls Punkte. (Auto-Reporter.NET/br)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.