Autodinos Weihnachtsgeschenketipps: BMW M3 GT2 für den Nachwuchs

Anzeige


den hört opa nicht kommen. BMW M3 GT2 als tretauto oder mit elektroantrieb. foto: autodino/bmw

Heute schon an Weihnachten denken

Ja, bald ist Weihnachten. Lebkuchen und Glühwein sind schon im Umlauf und den Arsch konnte man sich in diesem “Sommer” ja auch genug abfrieren, da muss man den Winter nicht erst abwarten…
Wie dem auch sei. Wer vor seinem Kleinen nicht dumm dastehen will und/oder selbst BMW Fan ist und sich keinen großen BMW M3 GT2 leisten kann, kauft dem Nachwuchs wenigstens ein Motor- oder Tretauto des sportlichen BMW-Modells. Selbst kleine Details wie das M Logo an den Seitentüren und die Sponsorenschriftzüge unterhalb des Kühlergrills wurden übernommen…

Erhältlich ist der BMW M3 GT2 für Rennfahrer im Alter von 3 bis 5 Jahren – wie gesagt – in zwei Varianten: Die Motorversion hat eine Höchstgeschwindigkeit von 4 km/h, einen Vor- und einen Rückwärtsgang und muss erst nach 1,5 Stunden Dauerbetrieb wieder an die Steckdose. Bei der Tretversion legt der kleine Pilot selbst Tempo und Ruhezeiten fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.