Tuning: Prior Design Porsche 996/997

Anzeige

wahrlich keine graue maus, der pd porsche. foto: autodino/pd

Mehr Sein als Schein oder Schein als Sein?

Im vergangenen Jahr sorgte die Marke Prior Design aus Kamp-Lintfort auf der Essen Motor Show für Aufsehen, als sie dort ihre Porsche GT3-Interpretation vorstellte. Der vierteilige Styling-Kit, bestehend aus Front- und Heckstoßstange, Seitenschwellern und einem Diffusor zaubert aus jedem 911er einen waschechten GT3. Die neueste Prior Design-Kreation auf Porsche-Basis geht ähnliche Wege, richtet sich jetzt aber an die Besitzer der 996-Baureihe…

So sorgt die Frontstoßstange mit ihren großen Lufteinlässen und der zusätzlichen, dezenten Spoilerlippe für sportliche Dynamik. Das 911-Heck erhält eine komplett neue PD3-Stoßstange, in die eine hauseigene Sportabgasanlage integriert wurde. Die seitliche Silhouette wirkt dank eines geschwungenen Satzes Seitenschweller optisch tiefer.

wahrlich keine graue maus, der pd porsche. foto: autodino/pd

Nachdem die optischen Veränderungen der Karosserie für eine täuschend echte Transformation des 996 gesorgt haben, durfte eine technische Anpassung natürlich nicht fehlen. So erhielt das Fahrwerk eine hauseigene Tieferlegung um ca. 30 Millimeter, was nicht nur den Schwerpunkt senkt, sondern auch die fahrdynamischen Eigenschaften des 911er verbessert. Zudem wurde der Umbau mit dem mehrteiligen Prior Design-Schmiederad ausgestattet. (we)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.