Luxus Tuning: A.R.T. G streetline Edition STERLING

Anzeige


macht den scheich glücklich. der A.R.T. G streetline Edition STERLING. foto: autodino/A.R.T.

Du Scheich – du reich?

Wenn ja, dann gibts Zuwachs für die Autosammlung. Nämlich einen A.R.T. G streetline Edition STERLING auf Basis G400 CDI V8 Automatik – mit Komplettumbau mit Aerodynamik, Bi-Color-Lackierung, Leistungssteigerung, Ledervollausstattung, Einzelsitzanlage hinten, Sport-Abgasanlage, Xenon Beleuchtungssystem, 22“ Leichtmetallfelgen monoART1, Spezialfahrwerk und noch mehr pipapo…

Das A.R.T. DIESEL POWER Kit optimiert für das Basisfahrzeug G400 CDI durch eine Neuprogrammierung der Motorsteuerung die Performance auf 292 PS bei 624 Nm, statt vormals 251 PS. Eine modifizierte Sport-Abgasanlage mit sechs verchromten Endrohren aus Edelstahl jeweils mit A.R.T. Logo gibt optisch einen zuverlässigen Eindruck von der Urgewalt
dieses G-Modell.
Für Body und Aerodynamik des G-Modell ergeben sich durch das A.R.T. G streetline Wide Body Kit rigorose Veränderungen. Die Kotflügelver-breiterungen sind gegenüber dem herkömmlichen G streetline Bausatz nocheinmal verbreitert worden. Die neu gestaltete Frontstoßstange trägt das zusätzliche Beleuchtungssystem. Eine modifizierte Aero Haube mit
vier mal vier Lufteinlässen, formoptimierende Trittbrettverkleidungen, die
Kotflügelverbreiterungen inklusive LED Trittbrettbeleuchtung, eine Heckstoßstange mit LED Rückfahr- und Nebelschlußleuchten, ein Dachspoiler mit zusätzlichem LED Bremslicht und beleuchtete Einstiegsleisten an allen fünf Türen mit A.R.T. Logo ergeben zusammen ein
schlüssiges Design für den A.R.T. G streetline Edition STERLING. Das Ersatzrad ist zugunsten einer harmonischeren Rückansicht eliminiert worden.

schöner fahren. A.R.T. G streetline Edition STERLING.
foto: autodino/A.R.T.

Das Beleuchtungssystem sieht eine A.R.T. Bi-Xenon PREMIUM HIGH Hauptscheinwerfer Anlage vor. Darüber hinaus ist in der Stoßstange eine Triple Beam Zusatzscheinwerferanlage integriert, mit zwei zusätzlichen Halogen Nebelscheinwerfern und einem zusätzlichen Xenon Fernscheinwerfer. Die originalen Blinker wurden entfernt. Multifunktionsleuchten übernehmen nun Blinker- und Tagfahrlichtfunktion in Einem. In die Heckstoßstange sind die LED Heckintegralen Rückfahrleuchten und LED Nebelschlussleuchten integriert.
Die zweifarbige Lackierung der Karosserie trägt die Farben Blauschwarz Magno und Alanitgrau Designo. Horizontal sind die beiden Bereiche mit zwei unterschiedlich breiten Nadelstreifen akzentuiert abgegrenzt. Alle Chrom- und Kunststoffteile an der Karosse außen sind farblich jeweils an die Farbgestaltung des direkten Umfeldes angepasst.

Anzeige

Für ein gediegenes Upgrade bei Rädern und Fahrwerk sorgen das A.R.T. Spezial Fahrwerk und die Leichtmetall Felge monoART1 in 22″ mit der Bereifung 315/30R22. Die Felgen sind in der Wagenfarbe Alanitgrau Designo gehalten.
Beim Interior wurde im A.R.T. G streetline STERLING verschwenderisch Hand angelegt mit einer mehr als üppigen Ausstattung in wohlduftendem, schmeichelndem Nappaleder. Das klassische British Racing Green karogesteppt und das Anthrazitgrau Designo sorgen für einen
Genuss mit allen Sinnen. Auch die Seitenpartien im Kofferraum wurden aufgepolstert und mit dem hochwertigen Lederstepp in Racing Green bezogen. Im Zusammenspiel mit dem Grün des Leders tritt das engmaschig gemusterte Karbon in gleichem Farbton auf. Davon gibt es in Hülle und Fülle im Bereich Armaturenbrett, Mittelkonsole und Türen.
Das ergonomisch optimierte Sport Multifunktionslenkrad mit Airbag wurde mit Leder Anthrazitgrau Designo und dem Karbon in Racing Green beaufschlagt.

Highlight ist die von A.R.T. speziell für das G-Modell entwickelte Einzelsitzanlage hinten. Sie ist elektrisch verstellbar, beheizbar und optional mit einer Belüftung ausgestattet. Zwischen den beiden Einzelsitzen ist eine in Einzelanfertigung hergestellte durchgehende zentrale Mittelkonsole mit Ablagen integriert. Dort finden zwei Gläser mit LED Bodenbeleuchtung und der DVD Player ihren Platz. In den beiden vorderen Kopfstützen ist jeweils ein Monitor integriert. (we)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.