Neuer Mazda BT-50 Pickup

Anzeige


Mazda BT-50. Foto: Mazda/Auto-Reporter.NET

Mazda enthüllt auf der Australian International Motor Show in Sidney (15. bis 24. Oktober 2010) den neuen BT-50. Mit dem Pickup schlägt der japanische Automobilhersteller eine neue Richtung im Segment der Nutz- und Mehrzweckfahrzeuge ein: Der BT-50 wurde als „Active Lifestyle Vehicle“ entwickelt, um über die traditionellen gewerblichen Nutzer hinaus neue Kundengruppen einschließlich Familien und Menschen mit aktivem Lebensstil anzusprechen. Der Pickup BT-50 soll Ende 2011 mit einem 2,2-Liter-Common-Rail-Turbodiesel mit etwa 110 kW/150 PS in Kombination mit manuellem 6-Gang-Getriebe oder 6-Stufen-Automatik in Europa eingeführt werden…

Der neue BT-50 kombiniert die Funktionalität und Nutzlast, die gewerbliche Nutzer von einem Pickup erwarten, mit dem Komfort eines Pkw. Ziel der Mazda Designer war es, ein leichtes Nutzfahrzeug zu entwickeln, das auch für Stärke und Verlässlichkeit steht. Daraus wurde das Designkonzept vom „kultivierten Biest“ geformt. „Die Zoom-Zoom Markenbotschaft von Mazda dreht sich um die Emotion der Bewegung, wie wir sie erstmals als Kind erleben“, erklärt Ryo Yanagisawa, Chefdesigner des neuen BT-50.
Die für Mazda typischen markanten Kotflügel sind noch stärker herausgearbeitet und durch muskulöse Linien miteinander verbunden. Auch der Mazda Fünf-Punkt-Kühlergrill wurde weiterentwickelt. Die Scheinwerfer vermitteln dank ihrer schwungvollen Bumerangform funktionelle Schönheit. Die in diesem Segment einzigartigen Rückleuchten ziehen sich horizontal über die Heckklappe und um die Ecken des Fahrzeugs herum.


Mazda BT-50. Foto: Mazda/Auto-Reporter.NET

Der Innenraum bietet ein Maß an Komfort, das auf dem Niveau der Mazda Pkw-Modelle liegt. Das Cockpit ist auf den Fahrer ausgerichtet und erzeugt eine Atmosphäre, die zu ambitionierter Fahrweise einläd und das bisher bekannte Grenzen in diesem Fahrzeugsegment hinter sich lässt. Mit seinem modernen und eleganten Styling außen wie innen setzt der Mazda BT-50 neue Maßstäbe im Pickup-Segment und bietet erstmals eine realistische Alternative zu traditionellen Familienfahrzeugen und Allrad-SUV. Produziert wird der neue Mazda BT-50 im Mazda Ford-Werk AutoAlliance Thailand (AAT) in Rayong. (Auto-Reporter.NET/um)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.